Suchmaschinen im Überblick

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was ist eine Suchmaschine? Definition:

Eine Suchmaschine (search engine) ist eine Software zur Recherche von Text, Bildern, Videos , Personen und vielem mehr. Die bekannteste Internet-Suchmaschine ist Google. Im asiatischen Raum spielen andere Suchmaschinen eine Rolle.

Auch oft gesucht: Liste Suchmaschinen


Funktionsweise von Suchmaschinen

Eine Suchmaschine besteht aus mehreren Komponenten. Sie durchläuft immer wieder automatisch Netzwerke wie beispielsweise das Internet. Suchmaschinen setzten dazu Webcrawler ein, die Websites nach bestimmten Keywords durchsucht. Findet ein Webcrawler einer Suchmaschine einen Link, folgt er diesem und durchsucht auch diese Seite. Relevante Funde werden verknüpft und in einem Index gespeichert. Die Speicherung der relevanten Informationen wie Name, Inhalt oder Dateityp erfolgt in einer Datenbank.
Diese Datenbank ist deshalb sinnvoll, weil nicht bei jeder Suchanfrage das gesamte World Wide Web (www) durchsucht werden kann. Deshalb wird bei einer Suche durch einen Benutzer ein Index durchsucht und die relevanten Ergebnisse aufgelistet. Dabei stellt die Suchmaschine meist einen kurzen Textausschnitt als Vorschau zur Verfügung.

Aufgaben

Es gibt zwei wesentliche Prozesse von Suchmaschinen:

  1. Daten indizieren: einen Index bilden
  2. Suchen: Anfragen annehmen; im Index suchen, das Ergebnis präsentieren
Daten indizieren

Die Suchsoftware scannt Dokumente im World Wide Web oder auf anderen Datenbeständen. Der Crawler der Suchmaschine verfolgt in den Dokumenten enthaltene Links. Dieser ist ein sich wiederholender Vorgang. Die gefundene Information gibt er an die Indizierungssoftware weiter. Dort wird diese strukturiert. Teile des Dokuments, wie z. B. Titel, Metadaten, Überschrift und Textanfang werden in einen Index umgewandelt und in der Datenbank der Suchmaschine gespeichert. Der Index einer Volltext-Suchmaschine wird maschinell erstellt.

Suchen
Der Index wird nach einen oder mehrere Suchbegriffen ( Keywords) durchsucht. Danach bewertet es die Relevanz des Inhalts und erstellt eine Trefferliste. Sinnvoll ist eine verknüpfte Eingabe mehrerer Suchbegriffe, was den Suchraum zielführend einschränkt. Hinsichtlich der Rankings unterscheiden sich die Volltextsuchmaschinen. Nicht bei jeder wird die gleiche Platzierung erreicht. Wichtig dabei ist die Zugriffshäufigkeit und die enthaltenen Verlinkungen.

Ziele von Suchmaschinen

Die Ziele der Suchmaschinen sind einfach:

  • die Erstellung und Pflege des Index/der Datenbank
  • das Verarbeiten von Suchanfragen/bestimmter keywords (Suchtermini)
  • die Aufbereitung und das Präsentieren von Ergebnisses auf eine sinnvolle Art

Damit einhergehend ergibt sich das Gebiet der Suchmaschinenoptimierung. Hierbei wird die Auflistung bei einem bestimmten Suchterm in einer Suchmaschine im gesamten Web-Angebot untersucht und verbessert.

Liste Suchmaschinen

Suchmaschinen können auf verschiedene Arten unterteilt werden. Dafür gibt es mehrere Strukturierungsmöglichkeiten:

  • nach Art der Daten: Suche nach Texten, Bildern, Personen oder Produkte
  • nach Datenquelle: Websuchmaschinen (www), vertikale Suchmaschinen (Begrenzung auf bestimmte Themenbereiche), Usenetsuchmaschinen, Intranetsuchmaschinen, Enterprise Search (Datenquellen innerhalb eines Unternehmens), Desktop-Suchmaschinen oder Kataloge
  • nach Realisierung: indexbasierte Suchmaschinen, Metasuchmaschinen, föderierte Suchmaschinen (Weiterleitung einer Suchanfrage an viele Computer mit eigenen Suchmaschinen)

Die folgende Unterteilung soll alle möglichen Bereiche von Suchmaschinen abdecken und folgt daher keiner klassischen Strukturierung.

Internet-Suchmaschinen

  1. Internet-Suchmaschinen: für das Suchen von Website, Bilder und Videos
  2. Suchmaschinen für Unternehmens- und Personendaten: die Suche erfolgt meist auf aus dem Internet gesammelt oder nicht im Internet frei verfügbaren Daten
  3. Darknet Suchmaschinen: für das Finden von Inhalten im Darknet

Liste relevanter Internet-Suchmaschinen

Internet-Suchmaschinen indizieren Website und bieten eine Suche nach Website-Inhalten an. Des Ergebnis der Suchanfrage enthält in der Regel den Link zu jeweiligen Website.
Im folgenden werden die wichtigsten Internet-Suchmaschinen aufgelistet.

Suchmaschine Google
Google
...ist die am häufigsten genutzten Suchmaschine: https://www.google.de/
Suchmaschine Bing
Bing
...ist die Suchmaschine von Microsoft: https://www.bing.com/
Suchmaschine Yahoo
YAHOO!
...ist die am drittmeisten genutzte Suchmaschine in Deutschland: https://search.yahoo.com/
Suchmaschine Lycos
Lycos
...ist eine etwas unbekanntere Suchmaschine für Webverzeichnisse, Kommunikationsdienste, etc: http://www.lycos.de/
Suchmaschine DuckDuckGo

DuckDuckGo
...ist die Suchmaschine, die keine persönlichen Daten speichert, keine Verfolgung mit Werbung betreibt und niemanden trackt: https://duckduckgo.com/


Eine weitere Liste von Suchmaschinen liefert Wikipedia.

Suchmaschinen International
Ein Ranking zu den beliebtesten Suchmaschinen in China liefert dieser Artikel.
URLs der Suchmaschinen in China
Suchmaschine URLs
Qihoo 360 Suchmaschine: https://www.so.com/
Achtung: SpySoftware - https://hao.360.cn/
Baidu Suchmaschine: http://www.baidu.com/
Achtung: SpySoftware - https://www.hao123.com/
Tencent QQ http://www.qq.com/
Taobao https://world.taobao.com/
Weibo https://weibo.com/login.php
Sogou https://pinyin.sogou.com/
weitere Firefoxchina, lfeng.com, 163.com, tmail.com
Ein Ranking für die Anteile in Russland ist im Online Portal Statista abzurufen.
Die Suchmaschinenoptimierung ist aufgrund der deutlichen Unterschiede in der Nutzung der Suchmaschinen daher auch für Russland relevant.
URLs der Suchmaschinen in Russland
Suchmaschine URLs
YANDEX RU Suchmaschine: https://yandex.com/
Mail.ru https://mail.ru/
Suchmaschinenverteilung in Deutschland/Europa
Ein Ranking der Anteile in Deutschland liefert seo-united. Die folgende Liste zeigt alle weiteren Suchmaschinen nach Google, Bing und YAHOO!.
URLs der Suchmaschinen in D(ACH)
Suchmaschine URLs
t-online.de www.t-online.de/
Ask.com de.ask.com
AOL www.aol.de
Web.de web.de
weitere Blinde-Kuh, Das Örtliche, MetaGer, Qwant

Metasuchmaschinen

Metasuchmaschinen sind übergeordnete Suchmaschinen. Sie besitzen keine eigenen Daten. Metasuchmaschinen sind an Suchdienste (Suchmaschinen oder Kataloge) angeschlossen, deren Daten sie verwenden. Die Abfrage kann gleichzeitig durch mehrere Dienste erfolgen.

  • Abacho.de
  • Acell
  • Ariane6

Neben den auf einem eigenen Index basierenden Suchmaschinen, gibt es es auch noch "Metasuchmaschinen", welche lediglich die Ergebnisse bestehender Suchmaschinen neu aufbereiten sowie so genannte "Antwortmaschinen", welche versuchen, die Antwort auf eine Suchanfrage direkt, d.h. ohne Verweise zu anderen Webseiten zu liefern.

Antwortmaschinen

Kataloge

Kataloge sind hierarchisch gegliederte Linksammlungen. Die Kategorien werden redaktionell und nicht maschinell erstellt. Diese werden gleichzeitig in Unterkategorien aufgeteilt. Die Navigation erfolgt durch Anklicken der Kategorien. Meistens kann zusätzlich eine Volltextsuche vorgenommen werden, indem der gesamte Datenbestand des Katalogs durchsucht wird. Wird kein Treffer im Katalog gefunden, erfolgt oft die Weitergabe des Suchworts an normale Suchmaschinen. Kataloge präsentieren meist umfassende Ergebnisse zu einem bestimmten Themengebiet.

  • Yahoo
  • Abador
  • Aberto

Personen- und Unternehmens-Suchmaschinen

Bundesanzeiger
Unternehmens-Nachrichten: Veröffentlichungen, Bekanntmachungen und rechtlich relevanten Unternehmensnachrichten sowie Bilanzen. https://www.bundesanzeiger.de/
Personen-Suchmaschine

Personensuchmaschinen im Internet sind meistens kostenlos. Sie ermöglichen den Erhalt von Daten, Adressen und Telefonnummern bestimmter Personen. Durchsuchte Quellen sind meist Communities wie Facebook oder XING. Diese Quellen werden aber nicht immer bekannt gegeben. Datenschutz ist hier ein großes Thema. In der Regel bieten Suchmaschinen nur Zugang zu Daten, die die betroffene Person bereits auf einer Plattform im Internet für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. Alternativ gibt es auch Suchdienste im Web, die im Gegensatz zu Suchmaschinen keine kostenlosen Anbieter sind. Hier bezieht sich die Suche nicht ausschließlich auf Online-Quellen. Suchdienste fordern ihre Informationen auch bei Einwohnermeldeämtern etc. an. Dadurch entstehen natürlich Kosten für den Nutzer. Zusätzlich erhält man aber auch Informationen über Eheschließung oder Umzug ins Ausland. Bisher ist die Auffindung von Geschäftspartnern durch Personen Suchmaschinen eher innovativ. Bekannte Personensuchmaschinen:

  • 123people.de
  • Yasni.de

Bilder- und Video-Suchmaschinen

Nur spezialisierte Bildersuchmaschinen können komplexe Anforderungen in der Bildersuche bewältigen. Bildersuchmaschinen konzentrieren sich ausschließlich auf die Suche nach Bildern. Daneben gibt es aber auch die Bildersuche in allgemeinen Suchmaschinen. Diese Verfahren, die nur in Bildnamen und Alternativtexten nach Keywords suchen, werden von neuen Verfahren abgelöst. Diese vergleichen Inhalte auf Basis vordefinierter Suchmuster. Diese Muster spüren Bilder mit gleichartigem Inhalt auf. Verglichen werden dabei Farbbereiche, Texturen, Silhouetten und Bildgrößen. Texte, die sich in direkter Bildumgebung befinden, aber auch die Bildüberschrift werden erfasst. Beliebte Suchmaschinen zur spezialisierten Bildersuche sind vor allem:

  • Picsearch
  • Nachofoto
  • Tineye

Als die generell zweitgrößte Suchmaschine nach Google zählt die "Suchmaschine" für Videos: YouTube. Direkt auf der Plattform kann nach hochgeladenen Videos gesucht werden. Außerdem sind YouTube-Inhalte auch gelegentlich in normalen Google-Suchergebnissen enthalten. Dies nennt sich Universal Search.

https://www.bildersuche.org/kostenlose-bilder-lizenzfreie-fotos.php

Suchmaschinen Angebote

Suchmaschinen im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis