Kolbenpumpen - Hubkolbenpumpen, Piston Pump

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was sind Kolbenpumpen? Definition:

Die Kolbenpumpe ist eine Pumpe, die der Heimwerker, Handwerker und der Industrielle wegen ihrer Einfachheit im Aufbau und in der Anwendung schon seit mehr als 2000 Jahren nutzt. Der exakte technische Name der Verdrängerpumpe lautet Hubkolbenpumpe. Kolbenpumpen können sowohl Flüssigkeiten als auch Gase fördern, weswegen sie unter anderem als Fahrradpumpe, Grundwasserpumpe und Ölpumpe bekannt ist. Die Funktionsweise der Kolbenpumpe gilt jedoch als überholt: Sie verursacht eine starke Pulsation, weswegen die Membranpumpe die traditionelle Kolbenpumpe immer mehr ablöst.

Auch oft gesucht: Kolbenpumpe, Kolben Pumpe, Hubkolbenpumpe, Hubkolbenpumpen, piston pump


Wie funktioniert die Schwingkolbenpumpe von Keller?

Aufbau und Funktionsweise

Wie schon erwähnt, ist der Aufbau der Hubkolbenpumpen sehr einfach. Sie bestehen nur aus wenigen Teilen:

  1. Gehäuse mit Ein- und Auslauf (auch Druckkessel oder Druckbehälter)
  2. Einlassventil, auch Schnüffelventil: Die Ein- und Ausgänge sind oftmals isoliert, um nicht unkontrolliert Flüssigkeit oder Gas entweichen zu lassen und um die Lautstärke der Kolbenpumpe zu minimieren.
  3. Hubkolben mit Kolbenventil und Hebel
  4. Saugrohr

Über den Hebel, der entweder handbetrieben (Handpumpe) oder per Elektromagneten oder Motoren betrieben wird, bewegt sich der Kolben auf- und ab. Je nach Position des Kolbens, öffnet oder schließt sich das Schnüffelventil und Kolbenventil. Außerdem ist der Luftdruck entscheidend für die Funktion der Kolbenpumpe. Wenn sich der Kolben unten im Zylinder befindet und sich dann nach oben bewegt, entsteht ein immer größer werdendes Volumen im unteren Zylinderraum und der Luftdruck lässt das Fördermedium durch das Saugrohr hoch in den unteren Zylinderraum mit dem geöffneten Bodenventil steigen. Wenn sich der Kolben wieder senkt und auf das Medium drückt, schließt sich das Bodenventil bzw. Schnüffelventil durch den Druck. Gleichzeitig öffnet sich das Ventil im Kolben und die Flüssigkeit oder das Gas strömt in den oberen Zylinderraum. Wenn sich nun der Kolben wieder aufwärts bewegt, passieren drei Dinge: Erstens, schließt sich das Kolbenventil durch den Druck im oberen Zylinderraum wieder. Zweitens, presst der entstehende Druck das Fördermedium im oberen Zylinderraum hoch, welches dann in den Ausfluss gelangt. Drittens, öffnet sich das Bodenventil und neue Flüssigkeit strömt in den unteren Zylinderraum. Da beginnt der Kreislauf wieder von neu. Ein wechselndes Druckverhältnis ist also das Geheimnis der Kolbenpumpe. Die Fördermenge ist wie immer von der Förderhöhe abhängig. Je größer die Förderhöhe, desto weniger wird pro Stunde an Flüssigkeit oder Gas gefördert. Damit der Druck oder der Füllstand nicht seinen eingestellten Maximalwert überschreiten oder seinen Minimalwert unterschreitet, sorgt ein mechanisch oder elektrisch betriebener Druckschalter in solchen Fällen für das Aus- und Einschalten (z.B. zur Druckerhöhung) der Pumpe.

Anwendungsgebiete

Mithilfe der Hubkolbenpumpe werden durch den Unterdruck sowohl Flüssigkeiten als auch Gas gefördert. Dabei lassen sich die Substanzen je nach Pumpenart sogar kombinieren. Das macht die Kolbenpumpe besonders vielseitig. Außerdem können bei der Förderung von Flüssigkeiten hohe Drücke erreicht werden. Zudem lassen sich die Volumina und die Masse der Flüssigkeiten konkret bestimmen (Dosierpumpen). Kolbenpumpen können sowohl manuell, elektrisch oder hydraulisch angetrieben werden. Durch diese Fähigkeiten sind sie beispielsweise in den folgenden Bereichen einsetzbar:

  1. Grundwasserpumpen an einem Gartenbrunnen
  2. Landwirtschaft, beispielsweise mit einer Akku-Rückenspritze
  3. Dosierpumpen (z.B. Seifenspender)
  4. Fahrradpumpen
  5. andere Luftpumpen
  6. Hauswasserwerk: Um die Kolbenpumpe als Teil eines Hauswasserwerkes auf die individuellen Anforderungen anzupassen, muss der Druck über den Druckschalter eingestellt werden.
  7. Ölpumpen (manuell, hydraulisch, elektrisch angetrieben)

Hubkolbenpumpe Nachteil

Durch das Arbeitsprinzip des Verdrängens und Ansaugens, kommt eine Förderstrompulsation zustande. Das heißt, dass die Pumpe keine regelmäßige Förderung bewirken kann. Das war auch der Grund, warum Kreiselpumpen die erfolgreiche Kolbenpumpe nach der Industrialisierung ablöst. Die Arbeitsweise der Kolbenpumpe gilt daher als überholt. Um diesen Nachteil wett zu machen, setzen die Hersteller verstärkt Membrane statt Kolben oder zwei Hubkolben ein, die ihre Arbeitsschritte abwechseln (genannt: Inline-Pumpen).

Arten

Folgende Arten gehören zur Kolbenpumpe:

  1. Plunderpumpen (auch Tauchkolbenpumpen): Plunder ist das englische Wort für Taucher oder Tauchkolben. Bei der Plunderpumpe ist die Kolbenstange gleichzeitig der Kolben. Sie weist im Gegensatz zu anderen Kolbenpumpen keine richtige Verdichtung auf, da immer Platz zwischen Kolben und Zylinderwand ist. Eine Stopfbuchse dichtet Plunderpumpen stattdessen ab. Speck bietet beispielsweise Hockdruck-Plunderpumpen an, die reines Wasser oder andere nicht abrassive Medien fördern können.
  2. Inline-Pumpen (auch Doppelkolbenpumpen): Statt einem Kolben, führen bei der Pumpenart zwei Kolben in einer Hülse die Arbeit aus.
  3. Axialkolbenpumpen und Radialkolbenpumpen: Diese Hydraulikpumpen fördern vor allem Sonderflüssigkeiten und Mineralöle und lassen sich in Werkzeugmaschinen, hydraulischen Fahrantrieben und Windanlagen einsetzen.
  4. Vibrationskolbenpumpen, Schwingankerpumpen und Schwingkolbenpumpen: Diese drei Arten können auch in einer Freikolbenmaschine, also einer Kombination aus Wärmekraftmaschine und Arbeitsmaschine (z.B. Pumpe) funktionieren.

Hersteller und Dienstleister

OSNA

Das Lieferprogramm von OSNA umfasst den weltweiten Vertrieb von geprüften Pumpen, Zubehör Anlagen der eigenen Marke und anderer renommierter Pumpenhersteller. Hochdruckpumpen, Unterwasserpumpen und Kolbenpumpen mit einer Förderhöhe von 60 m und einer Fördermenge von maximal 2,5 m3/h zur Hauswasser Versorgung gehören dazu.

C.A.Loewe

Löwe besteht schon seit 128 Jahren als Familienbetrieb mit Berlin Mitte als Standort. Ihr Leistungsprofil umfasst Schlauch- und Armaturentechnik, Dichtungs- und Isoliertechnik sowie den Industriebedarf, wozu Pumpen, Fettpressen und Schmiergeräte gehören. Anfragen können direkt über die Website getätigt werden.

Steffens

Steffens ist ein Pumpen-Fachhandel aus Deutschland. Er vertreibt unter anderem typgeprüfte Tauchpumpen, Motor- und Handpumpen von Wasserknecht, Osna und Pumpen der GRL Baureihe von Jung. Außerdem führen sie als Lagerware immer noch die geprüfte Jahrzehnte alte Wasserkobold Kolbenpumpen der Firma Ernst Weber zur Trinkwasseraufbereitung und Seewasserausführung. Auch Ersatzteile für Pumpen, zum Beispiel eine Gleitringdichtung ist bei Steffens erhältlich und lieferbar. Eine Gleitringdichtung ist eine dynamische Dichtung zur Abdichtung von rotierenden Wellen gegenüber einer statischen Wand.

SPECK

STECK bietet unter anderem Büffel-Pumpen, Peripheralradpumpen, Vakuumpumpen, Drehschieberpumpen, Kreiselpumpen und Kolbenpumpen der Baureihe BS 15 mit der Motorleistung 0,37 kW für die Haustechnik und Industrie an. Die Speck Kolbenpumpen erreichen eine Förderhöhe von 40 m, Fördermengen zwischen maximal 1 bis 3 m3/h und eine Motorleistung von 0,25 bis 1,1 kW. Die Kolbenpumpe der Baureihe BS 50 beispielsweise, kommt mit Schnüffelventil, Keilriemenscheiben, Riemenschutz und isolierter Motorspannwippe. Ein Riemenschutz minimiert die Abnutzung der Pumpe. Die Speck Peripheralradpumpen mit Magnetkupplung zeichnen sich wiederum durch einen Hochdruck bei niedrigen Fördermengen aus. Die Magnetkupplung Funktion ist folgende: Eine Magnetkupplung funktioniert mithilfe der Wirkung eines Magnetfeldes. Sie dienen zum Ab- und Anschalten von Antrieben und zur Drehrichtungsumkehr. Durch die Magnetkupplung sind die Pumpen wartungs- und leckagefrei. Die Büffelpumpen von SPECK sind wiederum für ihre Laufruhe und ihr doppelt-pfeilverzahntes Präzisionsgetriebe bekannt und gelten als Hochdruck-Kesselspeisepumpen für die Haustechnik. Über das Herz-Icon unter jedem Produktbild kann man sich die gewünschte Pumpe merken. Bei Anfragen zu Produkte oder zum Newsletter, bitte auf die Website gehen.

Lappe

Lappe ist ein Anbieter für geprüfte Kolben- und Kreiselpumpen von Herstellern wie Osna, Reckers, Wasserkobold, Loewe / Grundfos und Speck. Die Produkte sind je nach farblicher Markierung entweder auf Lager, kurzfristig lieferbar oder es muss erst noch die Lieferzeit angefragt werden.

Reckers

Reckers bietet eine breite Palette für den Anlagen- und Pumpenbau sowie für die Hydraulikindustrie. Kolbenpumpen der Baureihe RL, Pumpwerke mit liegendem und stehenden Behälter und Büffel Pumpen Typ S 456 zählen dazu. Auch Kolbenpumpen mit verzinktem Druckkessel mit 150 bis 3000 l Inhalt und einem Betriebsdruck von 4 bis 6 Bar gehören dazu. Sie unterteilen ihr Angebot in Haustechnik und Industrietechnik.

Grundfos

Das Unternehmen beschäftigt sich intensiv mit Pumpenlösungen, Trinkwasser-Aufbereitung, Wasserverteilung und Abwasserreinigung und ist in dem Bereich Weltmarktführer. in den 80er Jahren hat Grundfos das Unternehmen Loewe aus Lüneburg aufgekauft. So gingen die berühmten Loewe Wasserknecht Kolbenpumpen aus den 60er Jahren in den Besitz von Grundfos über. Der Slogan der Wasserknecht Kolbenpumpe lautet: "Ein Leben lang dient treu und recht - dir der Loewe Wasserknecht". Vorwiegend werden die robusten Wasserknecht Kolbenpumpen für die private Wasserversorgung und in der Landwirtschaft genutzt.

VIPTech

Das Unternehmen aus Nürtingen bietet ein breites Spektrum an geprüften Pumpe, daunter mit den Seriennamen Jabsco und Flojet, an. Zu der Lagerware zählen Impellerpumpen, Zahnradpumpen, Membranpumpen und Kreiskolbenpumpen. Die Website enthält weitere Firmendetails.

Verder

Verder ist ein international agierender Pumpenhersteller, der unter anderem Druckluftmembranpumpen, Kreiselpumpen und Kolbenpumpen als Lagerware für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie vertreibt.

IST Pumpen

IST bietet Lösungen zum Transportieren, Dosieren und Abfüllen von Flüssigkeiten und viskosen Medien. Dosier-, Druckluftmembran- und Kreiskolbenpumpen sind Teil des Lieferprogramms. Kreiskolbenpumpen von IST erreichen eine Fördermenge von 0,02 bis 102 m3/h. Die Korrespondenzsprache bei Anfragen ist Deutsch.

Gebrauchte Kolbenpumpen

Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es vielzählige, überholte Kolbenpumpen zu kaufen. Die Preise und Motorleistungen variieren stark. Beispielsweise bietet Blitz Pumpen bei Ebay Kleinanzeigen eine Kolbenpumpe von Löwe Wasserknecht Grundfos an, die sich in Achern Baden-Württemberg befindet. Meist sind gebrauchte Kolbenpumpen sofort lieferbar.

Kolbenpumpe Wikipedia

Weitere Informationen zu Funktion, Aufbau und Anwendungsbereiche der Kolbenpumpe stehen auf der zugehörigen Wikipedia Seite.

Kolbenpumpe(n) in den Medien

Wie wird Kolbenpumpe und naheliegende Begriffe/Synonyme in den Medien gesucht?

Google, Bing & Co.

Die für Kolbenpumpe relevanten Suchbegriffe, das Volumen sowie der CPC-Wert sind in der Tabelle pro Monat dargestellt.

Suchanfragen zu Kolbenpumpen
Suchanfrage Volumen CPC
kolbenpumpe 1.900 0,65 €
hubkolbenpumpe 210 0,42 €
kolbenpumpe funktionsweise 90 0,67 €
kolbenpumpe funktion 10 2,14 €

Social Media

Passende Social Media Hashtags rund um den Suchterm Kolbenpumpe(n): Bislang wird #Kolbenpumpen kaum verwendet, dennoch sollte ein Einsatz auf Twitter stattfinden.

AdWords

Mehrere AdWords sind auf den Suchbegriff Kolbenpumpen geschaltet. Alle stammen von Herstellern, Anbietern oder Herstellerverzeichnissen von Kolbenpumpen. Der CPC (Cost Per Click) dieses Suchterms liegt dabei bei 0,31€.

Tipp:

Stellt Eure Videos, Artikel, Dokumente oder Jobs mit dem induux-Tag kolbenpumpen im induux-Portal für ein Listing im Hersteller-Verzeichnis ein. Siehe folgenden Button Kolbenpumpen im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis.

Kolbenpumpen Angebote

Kolbenpumpen im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis