Abfüllanlagen

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was sind Abfüllanlagen und wo finden sie Einsatz?? Definition:

Die industrielle Befüllung von Verpackungseinheiten erfolgt über hochautomatisierte Abfüllanlagen. Diese sind genauestens auf den abzufüllenden Stoff (Flüssigkeiten, Pasten, Pulvern usw.) ausgerichtet.


Abfüllanlage - NWT Projekt

Einsatzgebiete

Abfüllanlagen finden in der Industrie überall dort Einsatz, wo Stoffe in Verpackungseinheiten abgefüllt werden. Für unterschiedliche Stoffe benötigt es unterschiedliche Abfüllanlagen, im folgenden wird ein Überblick über Systeme, Techniken und deren Einsatzgebiete gegeben.

Kriterien für den Einsatz einer Abfüllanlage

Abfüllanlagen sollten immer die folgenden Eigenschaften erfüllen:

  • genaue Dosierbarkeit
  • Einhaltung hoher Hygienestandards
  • Sicherheit für den Verbraucher

Es gibt Abfüllsysteme für jedes erdenkliche Einsatzgebiet. Entscheidend bei der Auswahl einer Anlage sind die Eigenschaften des abzufüllenden Stoffes und der Verpackungseinheit.

  1. Ist der Stoff flüssig oder fest? Heiß, kalt oder aspetisch?
  2. Hat die Verpackung immer dieselbe Form oder muss die Abfüllanlage an unterschiedliche Formen anpassbar sein?

Abfüllsystemen und Abfüllarten

In der industriellen Herstellung gibt es

  • halb- und vollautomatische Abfülltechniken
  • Linear- und Rundlaufmaschinen

Vollautomatische Anlagen

Vollautomatische Abfüllanlagen beinhalten meist nicht nur das automatisches Befüllen, sondern auch das automatische Verschließen und Transportieren und eignen sich für große Mengen. Der Mitarbeitereinsatz ist geringer bzw. die Zeitersparnis größer, da keine individuellen Einstellungen vorgenommen werden müssen.

Halbautomatische Anlagen

Halbautomatische Abfüllanlagen finden dann Einsatz, wenn eine große Flexibilität in der Abfüllung wichtig ist. Sie setzen dabei einen höheren Mitarbeitereinsatz voraus.

Rundlaufmaschine

Rundlaufmaschinen sind für Hochleistungsaufgaben gemacht.

Linearlaufmaschine

Die Überspiegelabfüllung eignet sich für unproblematische Produkte, die in offene Gebinde gefüllt werden, z.B. in Dosen oder Eimer. Die Unterspiegelabfüllung eignet sich für Produkte, die beim Abfüllen schäumen oder zur statischen Aufladung neigen, beispielsweise Bier. Die Unterspundabfüllung eignet sich für unproblematische Produkte, die in offene Abdeckungen mit Spundloch-Gebinde gefüllt werden, wie z.B. Kanister.

Hersteller

KRONES
Fricke

Abfülltechnik

Abfülltechnik ist ein Industriezweig, der Abfüllanlagen, -maschinen und Füllstationen für die industrielle Abfüllung von Stoffen bereitstellt. Aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit der Stoffe und der großen Auswahl an Verpackungseinheiten gibt es dementsprechend eine Reihe unterschiedlicher Anlagen und Techniken.

Abfülltechnik ist u.a. in den folgenden Branchen relevant:

  • Lebensmittelindustrie (Getränke, Mehl, Honig usw.)
  • Farben- und Lackindustrie
  • Klebstoffindustrie
  • Wasseraufbereitung
  • Pharma- und Kosmetikindustrie

Dabei kann in die unterschiedlichsten Behältnisse abgefüllt werden, u.a. in

  • Flaschen (Glas, PET)
  • Kanister
  • Gebinde
  • Fässer
  • Tuben
  • Beutel
  • Dosen
  • Säcke

Prinzipiell spielen im Bereich Abfülltechnik aber immer genaue Dosierbarkeit, hohe Sicherheit und vor allem im Lebensmittelbereich das Einhalten von strengen Hygienestandards eine entscheidende Rolle. Durch das Zusammenspiel mehrerer Systeme ist es wichtig, dass Dosiereinheiten problemlos abgefüllt werden können. Hierfür werden meist Kettenbeförderer benutzt, die das Befüllen an Füllstationen einfacher machen. Fässer, Flaschen können so mit Flüssigkeiten befüllt werden, die dann auf Paletten gestapelt werden.

Verwandte Gebiete sind

Abfüllanlagen Lebensmittel

Abfüllanalge Flensburger Brauerei
Getränkeabfüllung

Beim Abfüllen von Getränken erfolgt das über eine vollautomatische Anlage, auch Fließfertigung. Die Produktionsschritte sind Reinigen der Flaschen, Prüfen der Kopfgeometrie - Schraubgewinde und Dicht-Kragen -, das Flaschenbefüllen, das Verschließen, das Etikettieren und Einsortieren der Flaschen in Kästen oder im Fall von Fässern auf Paletten. Bei manchen Abfüllungen, wie Wein in Flaschen, werden die Systeme nur wenige Tage im Jahr verwendet. Daher verzichten viele Weingüter auf eine eigene Anlage und nutzen eine Lohnabfülleranlage.

Pharmazie
Abfüllanlage für viskose Medien

Hoher automatisierter Ablauf, um kostengünstig und effizient Abzufüllen. Die hohe Taktrate spielt hierbei eine große Rolle. Die Abfüllpumopen arbeiten in einer hohen Geschwindigkeit, was die hohe Taktung erst möglich macht. Bei wasserähnlichen Produkten mit Drehkolbenpumpen ist das kein Problem, stellt aber bei viskosten Produkten eine Herausforderung dar. Daher erfreuen sich Exzenterschneckenpumpen immer größerer Beliebtheit in der pharmazeutischen Industrie. Sie garantieren hochpräzise, scherarme, prozessichere Dosierung von viskosen Produkten.

Stückige Lebensmittel

Schüttgut-Dosierer werden für die Produktion von Gemüse- und Obstmischungen verwendet.

Gewürze

Zum Abfüllen von Gewürzen wird ein Karusell-Dosierer verwendet.

Honig

Honig wird mittels einem pneumatischen Kolbendosierers und zweier Zylinder abgefüllt. Das Dosiergerät verfügt hierbei über Absperrventile. Die Füllventile tropfen nicht und die Verpackung bleibt frei von Honig.