Exzenterschneckenpumpen

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was ist eine Exzenterschneckenpumpe?

Die Exzenterschneckenpumpe ist eine Pumpe, die nach dem rotierenden Verdrängungsprinzip arbeitet. Sie kommen vor allem bei der Förderung von hochviskosen, zähen Fördermedien wie Erdöl, Gülle und Schlämme zum Einsatz und heißen deswegen auch Dickstoffpumpen. Diese Art von Industriepumpen lassen sich in vertikale und horizontale Bauformen aufteilen. Exzenterschneckenpumpen arbeiten sowohl kontinuierlich und pulsationsarm und können mit entsprechender Mess- und Regeltechnik gut für Dosieraufgaben eingesetzt werden.

Auch oft gesucht: Schneckenpumpen, Moineau-Pumpe, Mohno-Pumpe, Moyno-Pumpe, Mono-Pumpe, progressive cavity pump, screw pump


Funktionsprinzip der Exzenterschneckenpumpe von Vogelsang

Geschichte, Aufbau & Funktionsweise

Der französische René Moineau ist der Erfinder der 1930 patentierten Pumpenart. Zwei Jahre später begann er weltweit Lizenzen für die Produktion der Exzenterschneckenpumpen zu vergeben. Nach den damaligen Originallizenznehmern kennt die Industrie sie auch unter den Namen Mohno-Pumpe, Moyno-Pumpe oder Mono-Pumpe.

Exzenterschneckenpumpen bestehen aus den folgenden Bauteilen:

  1. der feste Stator aus Gummi oder Kunststoff
  2. der bewegliche Rotor, meist aus Edelstahl
  3. Stahlhülse

Da die Drehachse des Rotors nicht gleichzeitig die Symmetrieachse des kompletten Gebildes ist, dreht sich der Rotor exzentrisch. Dieser Begriff stellt gleichzeitig die Basis für den Pumpennamen dar. Der zweite Teil des Namens kommt daher, dass sowohl der Rotor als auch der Stator die Form einer Schnecke aufweisen Im Prinzip bewegt sich der Rotor innerhalb des Stator mit einer großen Gangtiefe, kleinem Kerndurchmesser und einer überdurchschnittlich großen Steigung. Da der formveränderbare Stator länger und breiter ist, bleiben zwischen den beiden Bestandteilen Förderräume, die sich kontinuierlich von Eintrittsseite zur Austrittsseite bewegen. Durch die exzentrische Drehung des Rotors, bewegen sich die Hohlräume mit dem Fördermedium Öl bzw. Schlamm in Förderrichtung. Da sich die Größe der Zwischenräume nicht verändert und sie deswegen ein kontantes Volumen aufweisen, wird das Öl oder Schlamm nicht komprimiert. Die Förderung ist deswegen besonders schonend und anwendbar auf viele Arten von Fördermedien. Die Größe der Zwischenräume ist dabei maßgeblich von der Pumpengröße abhängig. Die volumetrische Fördermenge errechnet sich pro Umdrehung bei freiem Auslauf. Daher kann sie je nach Drehzahl verringert oder erhöht werden.

Wichtig: Wenn die Pumpe einen ungewöhnlich hohen Gegendruck, ausgelöst von einem verstopften Kanal oder einem geschlossenen Ventil, realisiert, muss ein Druckschalter betätigt oder ein Bypass-Kanal montiert werden, um Schäden zu vermeiden.

Vorteile

Kreiselpumpen, Kolbenpumpen, Membranpumpen, Zahnradpumpen - Exzenterschneckenpumpen vereint viele positive Eigenschaften dieser aufgeführten Pumpenarten. Wie die Kreiselpumpe braucht auch sie keine Saug- und Druckventile und hat ein genauso selbstansaugend wie die Kolbenpumpe. Außerdem ist die genauso resistent wie Membran- und Peristaltikpumpen und kann deswegen abrasive Medien, Feststoffe sowie Mehrphasengemische fördern. Auch hochviskose Medien sind kein Problem für die Exzenterschneckenpumpe, was sie mit der Zahnrad- und Schraubenspindelpumpe gemein hat.

Darüber hinaus hat sie, wie alle der aufgeführten Pumpenarten, die nachfolgenden Eigenschaften:

  1. kontinuierlich & pulsationsarm: Diese Art von Pumpen zeichnen sich durch einen kontinuierlichen und pulsationsarmen Arbeitsprozess aus, wodurch sie sogar in Vergussanlagen eingesetzt werden.
  2. Fördermenge & Drehzahl: Da die Fördermenge von der Drehzahl abhängig ist, kann diese Art von Pumpe mit einer entsprechenden Regel- und Messtechnik Dosieraufgaben erfüllen.

Anwendungsbereiche

Die Exzenterschneckenpumpe findet vielseitig Anwendungen:

  1. Umwelttechnik, z.B. Kläranlagen zur Förderung von Kalkmilch, Öl-Emulsion und Abwasser
  2. Lebensmittelindustrie, z.B. langsame und hygienische Arbeit mit Joghurt und Feststoffen wie Teig, Fleischbrei und Steinobstmaischen (deswegen auch Maischepumpe) und zur Herstellung von Milchprodukten wie Butter und Käse
  3. Chemieindustrie, z.B. schonende und wirtschaftliche Förderung von aggressiven, abrasiven chemischen Produkten (u.a. Clariant)
  4. Erdölförderung
  5. Landwirtschaft, z.B. stationärer und mobiler Einsatz zur Förderung von Gülle und Schlamm mit Kiesel Anteil
  6. Dosiertechnik, z.B. Dosierpumpe für Silikone und Klebstoffe

Arten

Wie schon erwähnt, lassen sich Exzenterschneckenpumpen in die horizontale und vertikale Bauart gliedern:

  1. horizontale Exzenterschneckenpumpen, Blockpumpen, Dickstoff-Dosierpumpen und Fassentleerstationen
  2. vertikale, stationäre Behälterpumpen und Containerpumpen

Verwandte Schneckenpumpen

Anders als die Exzenterschneckenpumpe arbeitet die Schneckenpumpe nicht nach dem Verdrängerprinzip. Die Schnecke, die eher eine Shcraubenform ausweist, befindet sich in einem Rohr. Zwischen diesen beiden Teilen bilden sich Kammern, in denen das Fördermedium nach oben geschraubt wird. Die Schneckenpumpe wurde in der Antike als Wasserhebeanlage eingesetzt, um Wasser zur Bewässerung oder Entwässerung auf ein höheres Niveau zu heben. Heutzutage fördert sie meist Schüttgut.

Hersteller & Dienstleister

AxFlow

AxFlow vertreibt hochwertige Exzenterschneckenpumpen des Unternehmens und Lizenzhabers Mono Pumps, darunter die Baureihe Epsilon für komplizierte Anwendungen. Die Baureihe Epsilon von AxFlow steht für eine hohe Lebensdauer und hilft bei der Förderung von Schlämmen, Kalkmilch, Latex-Emulsion, Öle sowie Chemikalien und Reinigungsmittel.

Netzsch

Netzsch entwickelt und produziert NEMO Exzenterschneckenpumpen mit Transportschnecke, Drehkolbenpumpen und Schraubenspindelpumpen für die Umwelt-, Chemie-, Lebensmittel und zum Absaugen von Öl aus Öltanks. Die Baureihe NEMO ist sehr vielseitig anwendbar und kann ein Medium kontinuierlich, schonend, pulsationsarm und mithilfe eines stabilen Drucks fördern. Zur Industriepumpe der Baureihe NEMO von Netzsch gehört unter anderem ein Bolzengelenk und ein Biegestab. Das ölgefüllte Gelenk in mehreren Ausführungen und Reihen generiert hohe Standzeiten und funktioniert auch ohne Abdichtung. Beim Flextec Biegestab von Netzsch treffen die einzelnen Teile nicht aufeinander, wodurch weder Schmiermittel noch Dichtungen zum verschleißfreien Ablauf benötigt werden. Zu einem Teilewechsel kommt ist daher also sehr selten.

SEEPEX

SEEPEX - Das Unternehmen ist mit seinen Exzenterschneckenpumpen, beispielsweise zu Rohöl Förderung, und Steuerungssystemen Spezialist in der Fördertechnik im Bezug auf niedrig- bis hochviskose und aggressive Fördermedien.

WANGEN Pumpen

Der Händler und Dienstleister Wangen Exzenterschneckenpumpen und andere Saugpumpen an. Weitere Firmendetails Lösung zur Förderung von verschiedenen Medien finden sich auf der Website von Wangen.

ALLWEILER

Zum Produktbericht vom Pumpenhändler und -hersteller ALLWEIER gehören Kreiselpumpen, Schraubenspindelpumpen, Probellerpumpen der Baureihe ALLPRO, thermische Exzenterschneckenpumpen und Peristaltikpumpen. Propellerpumpen der Baureihe ALLPRO fördern jede Art von Fördermedium: ob rein oder verunreinigt, heiß oder halt, aggressiv oder neutral - sogar Feststoffe.

Vogelsang

Vogelsang entwickelt Produkte und Lösungen für die Pump-, Biogas- und Zerkleinerungtechnik - mitunter Exzenterschneckenpumpen der CC-Serie mit einfachem Teilewechsel und Drehkolbenpumpen. Sie erhielten eine dreifache Zertifizierung durch den TÜV Rheinland. Außerdem bieten sie das SERVICEplus bei Exzenteschneckenpumpen an, welches einen einfachen und schnellen Service und vielfältige Möglichkeiten für den Teilewechsel beinhaltet.

Exzenterschneckenpumpen Wikipedia

Weitere, nützliche Informationen bezüglich des Aufbaus und der Funktion von Exzenterschneckenpumpen sind auf der Wikipedia Seite zu finden.

Exzenterschneckenpumpen Angebote

Exzenterschneckenpumpen im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis