Spanntechnik

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Was ist Spanntechnik??

Unter Spanntechnik versteht man die Fixierung eines Werkstücks oder Werkzeugs. Für die Werkstückspannung werden bestimmte Spannmittel bzw. Spannelemente eingesetzt. Mit der Fixierung durch diese Vorrichtungen lassen sich Werkstücke besser bearbeiten.


Einsatz

Spanntechnik wird häufig zum fräsen oder bohren verwendet. Damit das Werkstück z. B. beim Fräsen in einer stabilen Lage bleibt, wird es mit Spannmitteln festgemacht und kann somit ohne Verrutschen bearbeitet werden.

Spanntechniken

Je nach Umfang, Form und Material des Werkstücks werden unterschiedliche Spanntechniken bzw. Spannsysteme eingesetzt. Dabei unterscheidet man zwischen folgenden Spannsystemen und den dazugehörigen Spannmitteln:

Mechanische Spannmittel

  • Kraftspanner
  • Niederzugspanner
  • Keilspanner
  • Kniehebelspanner
  • Spanneisen
  • Schraubstock
  • Spannfutter
  • Spannkette
  • Spannköpfe
  • SPanndorne
  • Spannwellen
  • Muttern
  • Scheiben
  • Schrauben
  • Aufspannplatten
  • Klemmhebel

Hydraulische Spannmittel

  • Schraubstock
  • Spannfutter
  • Schwenkspanner
  • Spanndorn

Magnetisches Spannmittel

  • Magnetspannplatte
  • Magnetspannfutter

Vakuumtechnische Spannmittel

  • Vakuumspannplatten

Spannmittel lassen sich je nach Höhe des einzuspannenden Werkstücks verstellen.

Größte Anbeiter in der Spanntechnik

KIPP

KIPP hat ein breites Portfolio an Spanntechnik. Dazu gehören diverse Werkstück Spannsysteme wie das Baukasten Spannsystem. Hier finden Sie Grundplatten, Aufbauelemente, Positionierelemente, Stütz- und Auflageelemete, Spann- und Anpasselemente und Zubehör.

Auch das Mineralguss System gibt es mit unterschiedlichen Türmen: Spannturm oder Kreuzturm. Dazu bietet KIPP Mineralguss Platten an, welche kompatibel sind mit dem Baukasten Spannsytem.

Das Mehrfach Spannsystem von KIPP umfasst Basisleisten, Anschläge und Keilspanner.

Eine weitere Lösung ist das One Touch Spannsystem. Dazu bietet KIPP Positionierelemente, Stütz- und Auflageelemente und Spann- und Anpasselemente an.

Das Nullpunkt Spannsytem gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen: UNI lock und BALL lock.

Ein weiteres Spannsytem ist das 5-Achs-Modulsystem UNI lock mit Basismodulen, Adaptern und Zubehör.

KIPP bietet ebenfalls ein Schraubstock Spannsystem. Dazu gibt es Form-Spanner, den 5-Achs-Spanner kompakt, 5-Achs-Spanner und den Zentrisch-Spanner.

Kesel

Kesel ist ein internationaler Hersteller von Werkzeugmaschinen für Längsverzahnung und Spannsysteme. Zum Angebot der Spanntechnik gehören mechanische, pneumatische und hydraulische Maschinenschraubstöcke und Spannsysteme.

AMF

AMF ist Hersteller in Europa von über 5.000 verschiedenen Produkten aus den Bereichen Spannen, Schrauben und Schließen.

Berg Spanntechnik

Berg produziert Spannsysteme und Spannsätze für HSK Werkzeuge.

Schunk

Das Unternehmen Schunk bietet weltweit Greifsysteme und Spanntechnik an. Zum Portfolio gehören Spannbacken, Drehtechnik, Werkzeughaltersysteme, Hydro-Drehspanntechnische Lösungen, stationäre Spanntechnik und Magnetspanntechnik

Sigma

Die Firma Sigma produziert Spannmechanismen für die Schnitt- bzw. Trennstelle HSK, Capto und SK, automatische Spanneinheiten, sowohl pneumatisch als auch hydraulisch betrieben und betätigungslose Selbstspannfutter und Hebelspannungen für die rotierende und stehende Anwendung.

Lang

Das Unternehmen Lang steht für Spanntechnik, Nullpunktspannung und Automation, in Verbindung mit der Prägetechnik.

Seiten in der Kategorie „Spanntechnik“

Es werden 5 von insgesamt 5 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

Mehr dazu

Angebote zu Spanntechnik