Schaltschrankverdrahtung

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schaltschrankverdrahtung Sponsor:

Schaltschrankverdrahtung mit Verdrahtungssystem
Schaltschrankverdrahtung mit Verdrahtungssystem. Beispiel AirSTREAM von Lütze


Die Schaltschrankverdrahtung ist die Verdrahtung elektrischer bzw. elektronischer Komponenten wie Sicherungen, Schalter, speicherprogrammierbare Steuerungen oder Relais in industriellen Schaltschränken.


Aufbauarten der Schaltschrankverdrahtung

Die konventionelle und bekannteste Methode zum Aufbau und der Verdrahtung eines Schaltschrank ist die Verwendung einer Montagetafel. Über 90% verwenden heute noch Montagetafel für den Schaltschrankbau und die dazugehörige Schaltschrankverdrahtung. Montagetafeln bestehen generell aus Stahl oder Aluminium. Sie werden als preiswert angesehen, erfordern jedoch einen hohen Arbeitsaufwand, damit sie steuerungstauglich eingesetzt werden können. Die herkömmliche Weise der Kabelführung bzw. Kabelkanäle über Verschraubungen zieht mehrere Montagebohrungen und Gewindefräsungen oder Nieten sowie weiterer Arbeitsschritte nach sich.

Eine andere, noch nicht so verbreitete, aber sehr innovative Variante der Schaltschrankverdrahtung ist die Umsetzung mit Hilfe eines Verdrahtungssystem Als Verdrahtungssystem wird das systematische Verlegen von Drähten und elektrischen Leitungen mit einem Verdrahtungsrahmen verstanden. Durch das Verdrahtungssystem kann ein geordneter Aufbau der elektronischen Komponenten realisiert und sichergestellt werden. Das tatsächliche Produkt ist dabei der Verdrahtungsrahmen, wohingegen das Verdrahtungssystem die Systematik hinter der Schaltschrankverdrahtung mit einem Verdrahtungsrahmen darstellt. Der Verdrahtungsrahmen besteht überwiegend aus Aluminium. Im Vergleich zum Einsatz mit konventionellen Montagetafeln, bei denen alles in einer Ebene verdrahtet ist, wird bei modularen Vedrahtungssytemen die Verdrahtung "in der dritten Dimension" durchgeführt, in der eine weitere Tiefe des Schaltschrankes verwendet wird. Somit wird die Elektroverdrahtung bei einem Verdrahtungssystem von der traditionelle Position zwischen den Schaltgeräten auf deren Rückseite verlegt. Die Drähte bzw. Einzeladern werden dort in Verdrahtungsprofilen fixiert und vorderseitig angeschlossen.

Ein wichtige Eigenschaft optimaler Verdrahtungssysteme ist eine effiziente Schaltschrankklimatisierung.

Vorteile von modularen Verdrahtungssystemen

  • Durch Verdrahtungssysteme kann ein hohes Maß an effektiver Raumausnutzung erreicht werden.
  • Komplexe Nachrüst-, Erweiterungs- und Reparaturarbeiten können hinsichtlich durchgängiger Zugänglichkeit von vorne mit wenigen Handgriffen erledigen werden.
  • Da die Kabelkanäle nicht mehr zwischen den Steuerungselementen platziert sind, ist eine bessere Luftzirkulation und dementsprechend wirkungsvollere Wärmeableitung möglich. Mit stetigen Luftströmungen werden Hotspots im Schaltschrank vermieden und ein homogenes Schaltschrankklima geschaffen.
  • Verdrahtungsrahmen können je nach Kundenanforderung spezifisch vorgefertigt und vor Ort schnell im Schaltschrank montiert werden. Die elektrischen Komponenten können leicht und schleunigst angebracht werden.
  • Kabelüberlängen der vorkonfektionierten Leitungen werden durch das große Volumen der Kabelebene hinter dem Montagerahmen aufgenommen.
  • Die Wiederverwendung des Verdrahtungsrahmens ist mit geringen Kosten verbunden.

Zubehör der Schaltschrankverdrahtung

Im Folgenden ist das im Handel übliche Zubehör der Schaltschrankverdrahtung aufgelistet:

  • Verdrahtungskamm
  • Kammdeckel
  • Gabel- und Kammschienen
  • Verdrahtungsbrücken
  • Hutschiene

Jobs in der Schaltschrankverdrahtung

Für die Arbeit im Zusammenhang mit Schaltschrankverdrahtung werden auf dem Industriegütermarkt spezielle Arbeitsstellen angeboten:

  • Schaltschrankverdrahter
  • Schaltschrankbauer
  • Elektroniker Schaltschrankbau

Zu den Standard-Aufgaben gehören unter anderem das Einbauen von elektrischen Baukomponenten in Schaltschrankgehäuse sowie das Verdrahten. Die Schaltschrankverdrahtung erfolgt üblicherweise nach bestimmten Verdrahtungsplänen. Außerdem zählen zu den Tätigkeiten die Montage von Schaltschränken auf Baustellen, das Herstellen von elektrischen Verbindungen, Nachrüst- und Umbauarbeiten sowie Inbetriebnahmen der Schaltschränke. Häufig werden für diese Arbeitsstellen Arbeitnehmer mit beruflicher Erfahrung aus dem Bereich Elektro/ Elektronik wie Industriemechatroniker, Elektroinstallateur oder Elektriker gesucht.

Mehr dazu

Angebote zu Schaltschrankverdrahtung

Empfohlenes induux Profil:
Friedrich Lütze GmbH Friedrich Lütze GmbH