Was ist eine Manufacturing Execution Software (MES)?

Aus induux Wiki
Auf induux suchen
Anbieter & News
Autoren
1626
induux international
aktualisiert am 25.11.2019 - 13:00:55
Angebot
Anzeige
MES

Manufacturing Execution Software bezeichnet ein Produktionsleitsystem innerhalb eines Unternehmens auf Betriebsleitebene, das der Steuerung und Kontrolle der Produktion dient. Dabei können unterschiedliche Daten über den Betrieb, Maschinen oder das Personal erfasst werden. Im Gegensatz zu Systemen zur Produktionsplanung und Effizienzsteigerung, ERP-Systeme (Enterprise Resouce Planning) genannt, sind MES direkt an die Systeme der Prozessautomatisierung angebunden. Deswegen ist eine Fertigungskontrolle in Echtzeit möglich. (P)

Frage / Defintion: Was ist ein MES?
Auch oft gesucht: Produktionsleitsystem



Aufgaben

MES - einfach erklärt!

SoftSelect definiert das Manufacturing Executive System in ihrem Glossar als Teil des Fertigungsmanagementsystems. Es ist für die Produktionssteuerung verantwortlich. Das MES kann die Führung, Lenkung, Steuerung und die Kontrolle der Produktion in Echtzeit übernehmen. Es ermöglicht eine reibungslose Verbindung zwischen Auftragsbearbeitung und Produktionsprozess.

Die Aufgaben lassen sich in drei Gebiete unterteilen:

  1. Betriebsdatenerfassung
  2. Verriegelung
  3. Rückverfolgung

Bereiche von MES

  • Betriebsdatenerfassung (BDE)
  • Maschinendatenerfassung (MDE)
  • Personaldatenerfassung zur Personalzeiterfassung und Personaleinsatzplanung: Durch das MES ist eine Echtzeit-Kostenrechnung
automatisierungssysteme mes
Darstellung der Automatisierungspyramide mit Einordnung der MES

Softwareauswahl

Die Auswahl einer richtigen Software ist besonders wichtig, da sie für die Sicherung des Unternehmens zuständig ist. Ein schlecht gewähltes System führt oftmals sogar zum langfristigen Stillstand der Produktion. Um dies zu verhindern müssen im ersten Schritt die Geschäftsprozesse genau definiert werden. Dafür ist eine Dokumentation der Geschäftsprozesse und eine Definition der Anforderungen daran notwendig.

Anbieter von MES-Systemen

bystronic
Mithilfe des MES von Bystronic sind alle Prozessschritte der Fertigung digital vernetzt. Die Produktion, vom Auftragseingang bin zum Fertigung, kann auf diese weise geplant, überwacht und gesteuert werden.
FASTEC
Das MES-Modul für Feinplanung und Leitstand von FASTEC berückichtigt automatisch alle Kapazitäten hinsichtlich Personal, Material und Betriebsmittel. Außerdem plant es Fertigungsauftragsnetze und überprüft auf individuell festlegbare Regelverletzungen.
GFOS
In der Fertigung zählt GFOS zu den führenden Anbietern von MES Software Systemen. Das System strafft die Produktion und optimiert die Abläufe. Durch das MES werden unter anderem die Instandhaltung, die Maschinendaten- und Werkzeugverwaltung unterstützt. Dies führt zu einem effektiven Produktionsmanagement und zu jederzeit abrufbaren Aufträgen und Produktionsmittelzuständen. Für weitere Informationen sind auf der Website Onlinebeiträge zu diesem Thema verfügbar. Neben der MES Software bietet GFOS die HR-Software-Lösung Workforce an.
MES D.A.CH Verband
Im Verband haben Anwender und Anbieter die Aufgabe, die MES-Idee weiterzuverbreiten um einen Beitrag zur wettbewerbsfähigen Industrie zu leisten. In Zusammenarbeit mit anderen Industrieverbänden wurden Ideen zur Standardisierung und Anwendbarkeit von MES ausgearbeitet.
PROXIA
PROXIA entwickelt und integriert MS-Lösungen für Produktions- und Fertigungsunternehmen mit dem Ziel der Prozessoptimierung.

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zu Software