Kabelschutzschläuche

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Was ist ein Kabelschutzschlauch?

Kabelschutzschläuche finden überall dort Anwendung, wo Kabel benötigt werden, um die Energiezufuhr zu gewährleisten. Wird die Stromzufuhr unterbrochen, können ganze Produktionsstraßen lahmgelegt werden. Umso wichtiger ist es die energieliefernden Leitung sachgemäß zu schützen.

Auch oft gesucht: Kabelrohr


Kabelschutzschläuche sind eine Form der Kabelführung. Sie gewährleisten, dass Kabel und Leitungen ordentlich und sicher geführt werden können. Eine weitere Möglichkeit der Kabelführung sind Energieketten.

Einsatzgebiet von Kabelschutzschläuchen

Der Markt bietet ein breites Spektrum an Schutzschläuchen für Kabel, denn natürlich unterscheiden sich die Anforderungen im Maschinen- und Anlagenbau ganz erheblich von denen im Schienenverkehr.

An Kabelschutzschläuche werden je nach Einsatzgebiet unterschiedliche Anforderungen gestellt. Sie dienen unter anderem dem Kabelschutz: Typische Eigenschaften sind

  • Flexibilität
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Hitze- und Kältebeständigkeit
  • Schutz vor mechanischem Abrieb
  • UV- und Witterungsbeständigkeit

Arten von Kabelschutzschläuchen

Kabelschutzschläuche gibt es aus Kunststoff, Metall und auch Gewebe. Unterschieden werden zudem Schutzschläuche, die beim Verlegen der Leitungen montiert werden und Schutzschläuche, die im Nachhinein an bestehende Leitungen angebracht werden können. Aus beiden Kategorien gibt es eine Vielzahl an Varianten.

Bei beweglichen Maschinenteilen (z. B. am Roboter) kommen dafür Energieketten zum Einsatz.


Kabelschutzschläuche mit Wellung, Protektoren zum Schutz des Schlauchs.
Kabelschutzschlauch von REIKU mit Federrückzugsystem
Kabelschutzschläuche
Kabelschutzschläuche