Bewerbermanagement

Aus induux Wiki
Nach Angeboten suchen

Autoren

Letzter Bearbeiter/Autor dieser Wiki-Seite 'Bewerbermanagement': 1156 (induux-Profil)
An dieser Wiki-Seite haben Autoren aus folgenden Firmen mitgearbeitet: Lightwerk GmbH

Eure Werbung hier?


Eure Werbung hier?


Was ist Bewerbermanagement? Definition:

Bewerbermanagement ist der Prozess von der Personalbeschaffung bis hin zum Aufbau eines Talents- und Bewerberpools. Unter dem Begriff Bewerbermanagement werden auch die Methoden, Instrumente und Prozesse zur Steuerung und Verwaltung der Bewerberdaten mit Hilfe einer HR-Software Lösung zusammengefasst.

Auch oft gesucht: Bewerbermanagementsysteme, Personalbeschaffung



Allgemein

Das Bewerbermanagement ist eine Methode aus den Bereichen Personalmanagement und Talentmanagement. Mittels Bewerbermanagementsystemen wird die HR-Abteilung in der Personalbeschaffung unterstützt. Diese Unterstützung erfolgt durch in den meisten Fällen durch eine Software, welche die Prozesse des Bewerbermanagements eines Unternehmens abbildet und bündelt. Somit dient es das Bewerbermanagement als eine Unterstützung im Personalmarketing und Recruiting.

Einsatz und Nutzen Bewerbermanagement

Ziel des Bewerbermanagement ist die Kosten- und Zeitersparnis durch die Systematisierung sowie Automatisierung der internen Prozesse ab Ausschreibung von Stellenanzeigen bis hin zur Einstellung des idealen Kandidaten. Das Bewerbermanagement wird in der Praxis vor allem von größeren KMUs oder Konzernen genutzt. So wird gewährleistet, aus der großen Menge an eingehenden Bewerbungen die passenden Kandidaten heraus zu filtern. So kann der Recruitingprozess deutlich vereinfacht werden. Ein modernes Bewerbermanagement lässt sich durch eine Softwarelösung in der Personalabteilung umsetzen. Häufig hat nicht nur die Personalabteilung Zugriff auf das Bewerbermanagementsystem, sondern auch einzelne Fachabteilungen oder Führungskräfte. Dies hat den Hintergrund, dass ein lückenloser Bewerbungsprozess sichergestellt werden kann. In diesem Fall sehen die Abteilungen oder Führungskräfte die Bewerbungsunterlagen, der für die Stelle in Frage kommenden Bewerber und somit ist für sie lediglich ein Teilbereich des Bewerbermanagement freigegeben. Moderne Bewerbermanagementsysteme sorgen für die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien.

Zeit-und Kostenersparnis wird durch die Abbildung von Workflows gewonnen. Grob können die Workflows des Bewerbermanagements folgend aufgeteilt werden:

  • Ausschreibung der offenen Stellen
  • Bewerbungseingang
  • Kandidatenvorauswahl
  • Kandidatenauswahlverfahren (Telefoninterview, Vorstellungsgespräch, Assessment Center ...)
  • Zusage
    • Erstellung Vertragsunterlagen
    • Onboarding
  • Absage
    • Aufnahme in Talentpool

Ein gutes Bewerbermanagement hat darüber hinaus positive Auswirkungen auf das Employer Branding. Kandidaten erhalten zeitnah Feedback auf ihre Bewerbung und fühlen sich während des Bewerbungsprozesses gut betreut.

Anbieter Bewerbermanagementsysteme

Die Auswahl eines Bewerbermanagementsystem ist u. a. abhängig von der Größe, Anforderungen, Einbindung des Systems in bestehende Programme des Unternehmens.

Auswahl an Bewebermanagement Software Anbietern:

  • softgarden
  • Datev
  • Haufe
  • prosoft
  • Talention
  • Rexx Systems
  • PreScreen
  • jobtool24

Seminar Bewerbermanagement

Um ein funktionierendes Bewerbermanagement innerhalb des Unternehmens aufzusetzen oder zu etablieren bietet sich die Teilnahme einem Bewerbermanagement Seminar an. Darüber hinaus lohnt sich der Besuch eines solchen Seminares, um den Bewerbermanagementprozess qualitativ und quantitativ zu optimieren. In einem Seminar für Bewerbermanagement wird grundlegendes Wissen zu den wichtigsten Methoden, Prozessen und Instrumenten des Bewerbermanagements vermittelt. Oftmals wird ein Seminar Bewerbermanagement in Kombination mit Personalmanagement angeboten.

Textmenge:
2.5
rating: 2.5rating: 2.5rating: 2.5rating: 2.5rating: 2.5

User Rating: (bitte abstimmen)

0.00
(0 Stimmen)