Überzeugen durch Employer Branding: Maßnahmen & Co.

Aus induux Wiki
Stellenangebote
Auf induux suchen
Anbieter & News
Autoren
1156
induux international
aktualisiert am: 07.05.2020 - 09:45:56
Angebot
Anzeige

Unter Employer Branding versteht sich die Anwendung von Maßnahmen, um ein Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. Aus dem englischen übersetzt, bedeutet Employer Branding Arbeitgebermarkenbildung. Employer Branding nutzt hierbei viele Maßnahmen aus der Markenbildung. (P)

Frage / Defintion: Was ist Employer Branding?
Auch oft gesucht: Personalmarketing, Arbeitgebermarke



Was ist Employer Branding?

Was ist Employer Branding


Aufgrund des Fachkräfte- und Personalmangels und dem sogannten "War of Talents" sehen sich Unternehmen dazu veranlasst, ihre Firma als Arbeitgeber Marke aufzubauen und kontinuierlich zu pflegen. Das Employer Branding ist eng mit dem Marketing verbandelt und nutzt viele Konzepte und Maßnahmen aus diesem Bereich. Ziel der Unternehmen ist es, sich als attraktiver Arbeitgeber vorteilhaft auf dem stark umworbenen Arbeitsmarkt zu positionieren. Auf der einen Seite erhofft man sich dadurch einen Zuwachs an potenziellen Mitarbeitern auf der anderen Seite dient der Aufbau einer starken Arbeitsgebermarke der Mitarbeiterbindung.

Employer Branding wird häufig in Verbindung Personalmarketing gebracht. Die Begriffe sollten jedoch nicht als Synonym verwendet werden. Das Personalmarketing zielt, im Gegensatz zum Employer Branding, mehr darauf ab kurzfristig offene Stellen mit qualifizierten Bewerbern zu besetzen. Ziel des Employer Branding ist die Erhöhung der Bewerberqualität sowie Schaffung einer emotionalen Bindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und Identifizierung des Arbeitnehmers mit der Firma. In der Literatur ist oftmals zu lesen, dass ein gutes Bewerbermanagement einen positiven Einfluss auf das Employer Branding haben kann.

Einsatz Employer Branding

Zu Beginn des Employer Brandings steht die Untersuchung und Analyse der eigenen Firma und somit der Herausarbeitung dessen Stärken. Hierfür muss sich das Unternehmen folgenden Fragen stellen:

  • Wofür steht unser Unternehmen? Was sind unsere Werte?
  • Was sind unsere Besonderheiten? Was macht es einzigartig?
  • Was zeichnet uns als Arbeitgeber aus?
  • Warum sollte sich ein Bewerber für unser Unternehmen unterscheiden?
  • Was zeichnet uns der Konkurrenz ab?
  • Wie können wir Firmenwerte vermitteln und einhalten?
  • Warum sollen sich qualifizierte Arbeitnehmer langfristig an uns binden? Wie können wir das sicherstellen?

Employer Branding Maßnahmen

  • Brand Management
  • Einführung und Einsatz von Social Media
  • Einführung und Umsetzung von Work-Life-Balance
  • Diversity Management

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zur Kategorie Jobs

  • Was macht ein Backend-Entwickler?
    Ein Backend-Entwickler entwickelt und programmiert Software und Webanwendungen. Backend-Entwickler werden auch als Backend-Developer b ...
  • Bewerbermanagement: Der Überblick
    Bewerbermanagement ist der Prozess von der Personalbeschaffung bis hin zum Aufbau eines Talents- und Bewerberpools. Unter dem Begriff ...
  • Industriedesign
    Das Industriedesign schließt das Design, das Aussehen und das User-Interface von Konsumgütern und Investitionsgütern ein. Der Desig ...