Axialventilatoren - Ventilator axial

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was ist ein Axialventilator? Definition:

Axialventilatoren sind die gebräuchlichste Form von Ventilatoren und gehören in der Industrie der Lufttechnik an. Sie bewegen Luft zum Wärme- oder Kälteaustausch. Die Rotationsachse des Axiallaufrads verläuft entlang der Achse zum Luftzug. Der Axialventilator besteht aus einem Gehäuse.

Auch oft gesucht: Ventilator axial


Axialventilator von Systemair mit angebautem Nachleitrad

Funktionsweise von Axialventilatoren

Axialventilator
Funktion eines Axialventilators
Ein Axialventilator ähnelt nicht nur in der Technik, sondern auch äußerlich einem Propeller

Das erste Bild, welches sich bei jedem im Kopf bei dem Wort Ventilator formt, ist das eines Axialventilators. Die einfachen mechanischen Prinzipien sorgen für kühle Luft in Büros, in öffentlichen Räumen oder im Privathaushalt. Der Axialventilator lässt sich mit der Bewegung eines Schiffs- oder Flugzeugpropeller vergleichen: Der Motor bewegt die Luftansaugseite zugewandten, sichelartig geformten Flügel mit einer starken Rotation. Sie saugen die Luft parallel bwz. axial zur Drehachse des Laufrad ein und blasen sie ebenso auch wieder aus. Je nach Anwendung und Bauart gibt es verschiedene Laufradtypen. Der dadurch erzeugte Unterdrück führt dazu, dass die Umgebungsluft mit einem hohen Luftstrom bzw. Volumenstrom axial angesogen wird. Axial bedeutet in dem Zusammenhang parallel zur Motorachse. Die Sogwirkung beschleunigt die Luft. Da sich Drücke laut Bernoulli innerhalb eines Systems immer ausgleichen, entspricht der Überdruck der axial ausgestoßenen Luft dem vorher erzeugten Unterdruck.

Vorteile von Axialventilatoren

  • Axialventilatoren erzeugen leise Geräusche, sofern die Drehzahl aufgrund einer höheren Luftmenge nicht erhöht werden muss
  • Hoher Wirkungsgrad, da der Luftdurchsatz sehr hoch ist
  • kompakte Bauform ermöglicht geringen Platzbedarf
  • gerade Luftführung - ideal für direktes Ansaugen und Ausblasen z.B. bei Fenster- und Wandventilatoren
  • geringer und kostengünstiger Produktions- und Montageaufwand wegen einfachem Aufbau
  • genaue Berechnung des Anlagendrucks mit steiler Kennlinie, sofern Komponenten eines Lüftungssystems angeschlossen sind

Nachteile von Axialventilatoren

  • geringe Druckerhöhung im Gegensatz zu Radialventilatoren - für industrielle Zwecke nicht ausreichend
  • höhere Drehzahlen möglich, aber das beeinflusst erheblich den Geräuschpegel

Unterschied Radialventilator - Axialventilator

Radialventilatoren haben genauso wie Axialventilatoren ihre Vor- und Nachteile. Demzufolge sind sie jeweils für bestimmte Anwendungen besser und schlechter geeignet.

  • Axial = hohe Luftströme + geringe Drücke
  • Radial = hohe Luftströme + hohe Drücke

Deswegen sind Axialventilatoren gut als Wand- und Fensterventilatoren und Radialventilatoren in Lüftungsanlagen mit Filter oder Lufterhitzer einsetzbar.

Eigenschaften

Axialventilatoren werden mittels Elektromotoren angetrieben und in der Regel mit der Schutzart IP54 oder IP55 geliefert. Außerdem werden standardmäßig Motoren mit der Spannung 230 V und 50 Hz genutzt. Außerdem sind drei verschiedene Möglichkeiten nur Regelung des Luftstroms gegeben:

  1. unter Einsatz von Drosselkappen ohne Veränderung der Drehzahl, aber sehr unwirtschaftlich
  2. bei einigen Modellen können die Schaufeln des Laufrades verstellt werden: Drehzahl bleibt gleich, aber Volumenstrom verändert sich
  3. energiesparende Drehzahlregelung bei drehzahlsteuerbaren Motoren durch Drallregler

Einsatzgebiete

Axialventilatoren werden genutzt, wo hohe Luftmengen von aggressiver Abluft und Gasen mit geringen Drücken zusammenkommt. Oftmals sind sie in der privaten Anwendung zu finden. Sie können wie folgt genutzt werden:

  • normalen Luftverhältnissen ohne besondere Belastung
  • hinreichende Belüftung innenliegender Feuchträume
  • Tisch- und Bodenventilator in Körpernähe
  • Deckenventilator in Büros, Hotels, Restaurants
  • axialer Rohrventilator für kürzere Strecken und Rohreinschub
  • direkte Entlüftung nach Außen
  • Ausnahme: Spezialanfertigungen können teilweise zur Belüftung von Tunneln, in der Industrie und im Bergbau eingesetzt werden

Arten von Axialventilatoren

  • Hochdruckaxialventilatoren / Hochdruck-Axialventilatoren
  • Mitteldruckaxialventilatoren / Mitteldruck-Axialventilatoren
  • Niedrigdruckaxialventilatoren / Niedrigdruck-Axialventilatoren

Hersteller

ZIEHL-ABEGG
ist in der Lufttechnik, Regeltechnik, Antriebstechnik und im Automotive verankert. Die Lufttechnik gliedert sich in Axialventilatoren, Radialventilatoren, Prozessventilatoren und damit verbundenen Motoren.
ebm Papst
ist in der Antriebstechnik, Bahntechnik oder in der Luft-Klima- und Kältetechnik vertreten. Mitunter produziert ebm Axialventilatoren vom Typ HyBlade (z.B. AD01, AL11 AK13). HyBlade sind mit einem integrierten PID-Regler ausgestattet. Darüber hinaus bietet ebm Papst das FlowGrid Vorleitgitter an, welches Geräuschemmisionen stark minimiert. Die Axialventilatoren werden mit einer GreenTech EC-Technologie angebotenen. Dadurch wird der Ventilator zum Energiesparer.
Elektror
stelltSeitenkanalverdichter und Industrieventilatoren her. Das Produktportfolio von Elektror enthält sowohl Radialventilatoren und Axialventilatoren der Baureihe MAFR sowie Dachventilatoren, Förderventilatoren und ein- und doppelstufige Seitenkanalverdichter. Darüber hinaus bietet Elektror Hochdruckventilatoren für industrielle Anwendungen an.
Funken
entwickelt und fertigt Ventilatoren und Komponenten für Abluftanlagen aus Kunststoff zur Förderung von aggressiver und explosiver Abluft. Ihre Axialventilatoren haben einen Anschlussdurchmesser von 200 bis 1000 mm, können Luftmengen von 200 bis 50.000 m3/h ausstoßen und kommen mit Direktantrieb.
FäktGroup
ist Partner für energieeffiziente Technologielösungen in den Bereichen Raumluft und Spezialanwendungen. Sowohl Zentrallüftungsgeräte als auch Ventilatoren und Luftauslässe haben sie in der Produktübersicht. Zu den Ventilatoren gehören die Axialventilatoren Bauform AJ03 und AEROFOIL.
KONZ
KONZ-Lufttechnik konzentriert sich auf die Herstellung und Konstruktion von Industrieventilatoren und Industriegebläse. Ihr Verkaufsprogramm umfasst mittlerweile mehr als 3000 Ventilator Typen mit Volumenströmen bis zu 350.000 m3/h und Direkt- und Riemenantrieb aus Stahl und Kunststoff. Ihre Hochdruck- und Mitteldruck-Axialventilatoren kommen mit Leitrad und gegebenenfalls Nachleitrad zur statischen Druckerhöhung.
Rosenberg
bewegt sich in der Klima- und Lüftungstechnik, zu denen Außenläufermotoren, Ventilatoren und Kastenklimageräte, beispielsweise der Baureihe Airbox, gehören.
Helios Ventilatoren
ist ein wachstumsstarkes und zukunftsorientiertes Unternehmen für Ventilatorentechnik. Angebot von Axial-Hochleistungs- und -Mitteldruckventilatoren RADAX® VAR-Hochdruck-Rohrventilatoren.
KAISER Ventilatorenbau
bietet Radialventilatoren und Axialventilatoren an.
Fischbach Luft- und Ventilatorentechnik
bietet sechs verschiedene Axialventilatoren an.
Witt & Sohn
bietet ein- bis mehrstufige Axialventilatoren an.

Axialventilatoren kaufen

Die Ventilatoren können direkt über die Hersteller oder auf verschiedenen Produktportalen wie elektro4000.de gekauft werden. Wichtig ist, sich vorher die verschiedenen Messkategorien anzuschauen. Die Messkategorie ist eine Prüfung, Messung oder Betriebsanordnung, die die Einlass- und Auslassbedingungen des geprüften Ventilators festlegt.

Tipp:

Stellt Eure Videos, Artikel, Dokumente oder Jobs mit dem induux-Tag axialventilatoren im induux-Portal für ein Listing im Hersteller-Verzeichnis ein. Siehe folgenden Button Axialventilatoren im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis.

Axialventilatoren Angebote

Axialventilatoren im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis