Zentrierspitzen

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was sind Zentrierspitzen? Definition:

Zentrierspitzen dienen hauptsächlich bei Drehmaschinen zur Unterstützung von langen und schlanken Werkstücken, da bei diesen Werkstücken sonst die Gefahr besteht, dass es zur Durchbiegung oder zum Umherschlag durch die herrschenden Kräfte kommt.

bruckner_hochleistungsspitzen
Hochleistungsspitzen - angeboten von Bruckner auf der #AMB18.
bruckner_mitlaufende_hochleistungsspitze
Darstellung einer mitlaufenden Hochleistungsspitze von Bruckner auf der #AMB18. Einsatz finden diese Zentrierspitzen bspw. beim Drehen oder Schleifen.

Funktion

Die Zentrierspitze wird mit einem Morsekegel im Reitstock befestigt, sodass keine Drehung mehr möglich ist. Das Werkstück wird in das Spannfutter gespannt und mit einem Zentrierbohrer eine Senkung eingebracht. Nach dem Umspannen wird dann die Zentrierspitze eingelassen.

Arten

Feste Zentrierspitzen
sind präziser und steifer, als mitlaufende Zentrierspitzen. Jedoch verursachen sie Reibung.
Mitlaufende Zentrierspitzen
erlauben hohe Drehzahlen und werden auf Drehmaschinen, Schleifmaschinen und Messmaschinen zum Einsatz gebracht.
Kugelspitzen
mit auswechselbarer Hartmetallkugel. Diese formt einen kleinen runden Sitz in die Zentrierbohrung.
Hochleistungsspitzen
werden in Serien- und Sonderausführung hergestellt und geprüft. Sie sind mitlaufend und in zwei Baugrößen, in schlanker Form für leichte Arbeiten und mit verstärkter Lagerung für schwerere Beanspruchung, erhältlich.

Hersteller

Bruckner

Zentrierspitzen Angebote

Zentrierspitzen im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis