USB-Stecker Typ A B C und Micro

Aus induuxWiki

Was ist/sind USB? Definition:
USB steht für Universal Serial Bus und ist ein serielles Bussystem durch das man externe Geräte via Kabel mit USB-Stecker mit einem Computer via USB-Buchse verbinden kann.



Der USB-Stecker ist das Teil des Steckverbinders, dass in die Buchse gesteckt wird. Also zum Beispiel ein USB-Stick hat einen USB-Stecker. Die USB-Buchse ist das Gegenstück zum USB-Stecker. In die Buchse wird der Stecker eingefügt. Beim Beispiel USB-Stick ist der USB-Eingang am Laptop die USB-Buchse.

Neben diesem Steckverbinder gibt es noch weitere wie Leiterplattensteckverbinder oder Industriesteckverbinder für den industriellen Gebrauch.


Es gibt verschiedenen USB Arten / Typen. Unterschieden wird zwischen den Typen A, B und C. Bei den Typen USB A und USB B sind jeweils die Ober- und Unterseite verschieden. Das bedeutet, beim Einstecken muss auf die richtige Seite geachtet werden. Die Verteilung eines USB-Signals erfolgt über USB Hubs.


Übersicht zu USB Formen und Arten



USB-A

USB Typ A ist das gängigste Format, das in den Computern als Buchse verwendet wird. Durch die Größe werden sie zum Anschluss an Hosts eingesetzt. Bei Mobilgeräten oder kleinen Geräten kommen sie nicht zum Einsatz.

USB-B

Der USB Typ B ist seltener verbreitet und findet Anwendung bei Druckern, Kopiergeräten oder externen Festplatten.

USB-C

Der USB Typ C ist der neuste und modernste Typ. Dies ist ein neuer Steckertyp, dessen Ober- und Unterseite identisch ist (punktsymmetrisch) und damit due Steckrichtung des Gegenstücks egal ist. Zusätzlich wurde die Größe der Verbindung verkleinert. USB-Stecker des Typs C lassen sich gut für Ladeprozesse für Laptops Batterien oder zum Betrieb von Monitoren verwenden.

Micro-USB

Der Typ Micro-USB kommt bei mobilen Endgeräten zum Einsatz. Durch die kleine und kompakte Bauform braucht er nur wenig Platz und lässt sich gut in einem Gehäuse verbauen.

USB-Steckverbinder Arten
USB-Steckverbinder Arten von CONECTRONICS.

USB Generationen

Seit 2000 gibt es USB 2.0, dessen Einführung auf dem Markt dafür sorgte, dass USB auch zur Anbindung von externen Massenspeichern genutzt werden konnte und dadurch ein Standardsystem wurde. Konkurrenten waren damals FireWire oder eSATA, die sich nicht durchsetzen konnten.

USB-Typ Bezeichnung Maximale Übertragung Einsatz
USB 1.0 Low Speed 1,875 MBit/s Tastaturen, Computermaus
USB 1.1 Full Speed 15 MBit/s Audio-Geräte (Lautsprecher)
USB 2.0 High Speed 600 MBit/s Moderne Kameras, Externe Festplatten, Drucker
USB 3.0 Super Speed 5 GBit/s Moderne externe Datenträger
USB 3.1 Super Speed Plus 10 GBit/s Nur für USB Typ C gedacht

USB-BC ist nicht zur Datenübertragung sondern fürs Aufladen der Batterie. Noch mehr Leistung gibt es mit USB-PD. Geräte, die bis 100 Watt benötigen, können angeschlossen und versorgt werden.

Kompatibilität

Die Kompatibilität ist so gewählt, dass auch ältere Geräte noch eingesetzt werden können. Allerdings sollte auf die Leistungsaufnahme des Geräts geachtet werden.

Beispielsweile kann ein USB 2.0 Gerät an einem Controller USB 3.0 Host genutzt werden. Andersherum funktioniert es auch ein USB 3.0 Gerät mit einem Controller USB 2.0 Host zu betreiben.

Datenübertragung via USB

In einem Computer im Mainboard gibt es den Host-Controller, der Daten von verbundenen Geräten ausliest. Daten können nur übertragen werden, wenn der Host-Controller es zulässt. Die angeschlossenen externen Geräte bekommen beim Übertragen eine eindeutige Adresse zugeteilt. Nicht für jede Adresse ist ein Treiber notwendig, daher können Geräte wie Maus, Tastatur und Speicherkarte ohne Treiber-Installation verwendet werden.

Preise

Eine USB Einbaubuchse 2.0 Buchse kostet ein paar Euro. Eine USB-Einbaubuchse 2.0 USB-03 kostet um die 15 € bis 18 €. Ein USB Steckverbinder mit Schraubanschluss Stecker liegt bei ca. 5 €. Bei den meisten Teilen wird der Stückpreis geringer wenn eine größere Stückanzahl (50 oder 100 Stück) bestellt wird.

Anbieter im Markt

USB-Stecker und Buchsen können direkt beim Hersteller gekauft werden, bei RS Components, CONECTRONICS, TE Connectivity. Mittlerweile bieten einige Online-Shops wie Conrad ein breites Sortiment von verschiedenen Herstellern an.