Explosionsgeschützte Industrie-Smartphones

Aus induuxWiki

Was ist/sind Industrie-Smartphones? Definition:
Industrie-Smartphones sind Smartphones, die speziell in der Industrie zum Einsatz kommen. An diese Endgeräte werden andere Anforderungen als an normale Smartphones gestellt.



ATEX-zertifizierte Mobiltelefone und Smartphones

Explosionsgeschützte Handys und Smartphones verfügen über alle wichtigen Ex-Schutz-Zulassungen und sind damit für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen. Neben ATEX-Handys gibt es auch andere eigensichere mobile Endgeräte wie Ex-Tablets, Funkgeräte, Headsets etc.

Vorteile

  • Bedienbar mit Handschuhen
  • Daten sind immer und überall abrufbar
  • SIM-Lock freie Nutzung
  • sehr robustes Display
  • Ablesbarkeit bei extremer Helligkeit

Einsatzgebiete

  • Baustellen
  • Explosionsgefährdete Bereiche
  • Areale unter Extremtemperaturen (von -30°C bis +60°C)
  • Bohrinseln
  • "unter Tage"
Featurephone Ex-Handy 10 for ATEX Zone 1 | ecom instruments



Ex-Schutz Zone 1/21 und Zone 2/22

IS330.1 (i.safe MOBILE)
IS330.1 von i.safe MOBILE für Zone 1/21

Die Eigensicherheit eines Endgerätes stellt sicher, dass ein Gerät in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden kann. Mobiltelefone und Smartphones sind ATEX-zertifiziert, sobald sie für den Einsatz in Ex-Schutz-Zone 1 und 2 zugelassen sind. Die Ex-Schutz-Handys verfügen über alle relevanten internationalen Ex-Schutz-Zertifikate (ATEX, IECEx und weitere). Neben dem Explosionsschutz bieten die Endgeräte Funktionen im Alleinarbeiterschutz (engl.: Lone Worker Protection, LWP) und Push-to-Talk (PTT).

ATEX-Zonen

Aspekte des Explosionsschutzes werden in der Europäischen Union (kurz: EU) durch die ATEX-Richtlinien geregelt. Den Zonen werden explosionsgefährdete Bereiche nach Häufigkeit und Dauer des Auftretens von gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre zugeordnet. Sicherheitsbeauftragte und Betreiber einer Anlage müssen beurteilen, ob in einem Bereich potentielle Explosionsgefahr besteht und diesen dementsprechend einer Zone zuordnen.

Explosionsgeschützte Telefone werden der Gerätegruppe II (Geräte zur Verwendung in explosionsgefährdeten Staub- und Gasatmosphären) zugeordnet:

ATEX Zone 1:

In diesen Bereichen kann sich bei Normalbetrieb gelegentlich (10 – 1.000 h/Jahr) eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und brennbaren Gasen, Dämpfen oder Nebeln bilden.

ATEX Zone 2:

In diesen Bereichen kann bei Normalbetrieb eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und brennbaren Gasen, Dämpfen oder Nebeln normalerweise nicht oder aber nur kurzzeitig (< 10 h/Jahr) aufreten.

ATEX Zone 21:

In diesen Bereichen kann sich bei Normalbetrieb gelegentlich (10 – 1.000 h/Jahr) eine explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke aus in der Luft enthaltenem brennbarem Staub bilden.

ATEX Zone 22:

In diesen Bereichen kann bei Normalbetrieb eine explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke aus in der Luft enthaltenem brennbarem Staub normalerweise nicht oder aber nur kurzzeitig (< 10 h/Jahr) auftreten.

Die explosionsgeschützten Telefone, die auf dem Markt angeboten werden, sind für die aufgeführten ATEX-Zonen zugelassen. Die genauen Zonen finden sich in den jeweiligen Produktdetails.

Smart-Ex® 02 (ecom instruments)
Smart-Ex® 02 für Zone 2 und Division 2 von ecom instruments

Hersteller und Anbieter

Robuste explosionsgeschützte Smartphones und Handys gewährleisten eine sichere Anwendung auch in explosionsgefährdeten Bereichen nach der europäischen ATEX-Richtlinie. Die folgenden Hersteller bieten eine große Auswahl an Ex-Handys und Ex-Smartphones für unterschiedliche Zonen.

i.safe MOBILE
i.safe MOBILE ist Ansprechpartner für die Entwicklung, Zulassung und Vermarktung von explosionsgeschützten mobilen Kommunikationsgeräten und bietet eine große Auswahl an Ex-Handys und Ex-Smartphones an. Die i.safe MOBILE GmbH gehört zu den innovativen und etablierten Spezialisten am Markt.
ECOM instruments / Pepperl+Fuchs (und Sonim)
ist Hersteller von ATEX-zertifizierten Geräten für den Einsatz in den Branchen: Öl und Gas, Chemie, Petrochemie, Bergbau, Pharmazie, Energie und Umwelt. ecom instruments ist Spezialist für Tablets, Smartphones und Industrie-Equipment für den Einsatz im Ex-Schutz-Bereich.
BARTEC PIXAVI
bietet leistungsstarke Smartphones und Kameras für den Ex-Bereich zur Überwachung, Inspektion und Instandhaltung für Techniker, Ingenieure und Manager.

Online-/Webshops

ATEXshop
Der Spezialist für Sicherheit und Explosionsschutz bietet ATEX-zertifizierte Mobiltelefone und Smartphones für die Ex-Schutz Zonen 1/21 und Zone 2/22 an.
Conrad
Der Elektronik-Versandhandel bietet Ex-geschützte Handys der Marken i.safe MOBILE und ecom instruments an.
Onedirect
Der Fachhandel für Kommunikationstechnik bietet schnurlose ATEX-Telefone verschiedener Hersteller und Marken an.
WS com solutions
Der Partner für professionelle Funktechnik vertreibt eigensichere Mobiltelefone für die Zonen 1/21, 1/22, 2 und Zone 2/22 der Hersteller ecom instruments und i.safe MOBILE in verschiedenen Ausführungen mit und ohne Kamera.

Ex-Schutz-Zubehör

Neben mobilen Endgeräten gibt es für explosionsgeschützte Handys und Smartphones auch ein großes Portfolio an technischem Zubehör:

  • Schutzhüllen,
  • Ladegeräte,
  • Ladekabel,
  • Tischladestationen,
  • Pencils,
  • (Bluetooth-) Headsets,
  • SIM-Karten Adapter,
  • Display-Schutzfolien,
  • Akkus