Etikettiermaschinen - Etikettieranlagen, Etikettierer

Aus induux Wiki

Wiki über Etikettiersysteme ► Einsatzgebiete, Auswahlkriterien, Vorteile und Arten - jetzt informieren!

Etikettiermaschinen bringen Etiketten auf Gegenstände auf. Dabei gibt es verschiedene Arten der Etikettierung wie Kaltleim-, Heißleim-, Selbstklebe- oder Sleeve-Etikettierung (engl. labeling) mit einhergehenden Technologien und angepassten Etikettiermaschinen. Wichtig sind die Etikettieranlagen v.a. für die Automatisierung in der industriellen Fertigung.
Synonym(e): Etikettieranlagen, Etikettiersysteme



Den passenden Etikettierer finden

An Etikettiermaschinen und Etikettierer wird die Anforderung gestellt, dass sie präzise, flexibel und leistungsstark sind sowie eine hohe Haltbarkeit/Lebensdauer aufweisen. Viele Unternehmen unterscheiden zwischen Etikettiermaschine und Etikettierer. Kurz gesagt: Etikettierer sind für die Bereitstellung und Ablösung von Etiketten zuständig und können als das "Herzstück von Etikettiermaschinen" bezeichnet werden. Etikettiermaschinen stellen hingegen alle weiteren Komponenten für die Etikettieraufgaben bereit.

Je nach Anforderung gibt es verschiedene Arten:

  • Handgeräte für schnelle Anwendungen
  • Halbautomaten
  • Druck- und Etikettiersysteme; die Systeme werden bspw. im Bereich industrielle Kennzeichnung eingesetzt
  • ganze Etikettieranlagen (vollautomatisch)
  • Sondermaschinen für individuelle Bedürfnisse

Um die richtige Maschine für sich / das Unternehmen zu finden, ist eine persönliche Beratung hilfreich. So können die Anforderungen abgesteckt und individuelle Wünsche beachtet werden. Oft ist der klassische Hand-Etikettierer in der heutigen Zeit Unternehmen nicht mehr genug. Es werden große Mengen an Etiketten benötigt, diese müssen schnell und präzise aufgetragen werden und gleichzeitig Form und Material des Produkts berücksichtigen. Deshalb gibt es heute extra Baukastensysteme, mithilfe derer man sich die passende Maschine zusammenstellt.

Etikettierer

Etikettierer dienen dazu, Etikettenbänder zur Ablösekante zu transportieren. Dort werden dann die Etiketten vom Trägerband abgelöst und "Überreste" aufgewickelt. Sie bestehen aus:

  • Abwickler
  • Etikettenabtastung
  • Ablösesystem
  • Grundeinheit: hier befindet sich der Antrieb für den Transport des Etikettenbands
  • Aufwickleruhr

Eine Sonderform ist der Etikettenspender, an den verschiedene Applikatoren angebracht werden können.

Etikettiermaschinen

Die Maschinen stellen Komplettlösungen für Etikettieraufgaben dar. Vollständige Etikettiermaschinen (engl. labelling machines) bestehen aus:

  • Transportsystem: für die Zufuhr der Produkte zu Etikettierstation
  • Weiterleitung: etikettierte Produkte können zur nachfolgenden Maschine oder zur manuellen Entnahme weitergegeben werden

Optional können Etikettiermaschinen bestehen aus:

  • Vereinzelung
  • Ausrichtung
  • Stabilisierung
  • Überprüfung
  • ggf. Ausschleusung einzelner Schlechtprodukte

Etikettierlösungen für verschiedene Anwendungsbereiche

Label können fast überall auf einem Produkt / einer Verpackung angebracht werden: oben und unten, an der Seite, rundherum oder als Siegel überdeck (das sieht man oft bei Lebensmittelverpackungen wie z. B. Kartoffel- oder Fleischsalat).

Rundumetikettierung

Die Rundumetikettierung wird z. B. bei Flaschen angewandt. Dann muss das Etikett rund um den zylindrischen Körper appliziert werden.

Siegeletiketten

Diese Technik wird auch als Verschluss- oder Überdeck-Etikettierung bezeichnet.

Sicherheitsetiketten

Sicherheitsetiketten sind Etiketten, die an Pharmaverpackungen angebracht sind. Hier ist es besonders wichtig, dass das Etikettieren präzise und verlässlich verläuft, denn die Informationen auf dem Etikett müssen vollständig und gut zu lesen sein! Außerdem darf sich das Label nicht mal schnell von der Verpackung lösen.

Einsatzgebiete

Es gibt verschiedene Etikettierlösungen in der Industrie rund um die Etikettiertechnik. Anwendung finden diese in verschiedenen Einsatzbereichen und Branchen:

Vorteile

  • schnellere und präzisere Arbeitsweise als bei manuellem Aufbringen
  • hohe Produktionskapazität
Angrenzende Themen: Etikettierlösung, Seitenetikettierung, Etiketterlösung, Modularität

Du hast Feedback zur Wiki-Seite?