VPN

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

VPN steht für Virtual Private Network und ermöglicht die verschlüsselte Übertragung von bzw. zu einem Endgerät (PC, Laptop, Smartphone ...). Am Endgerät erfolgt die VPN-Installation und -Konfiguration durch Software.


Bedarf an VPN wächst

WLAN-Zugang in einem Hotel. Hier ist unbedingt ein VPN notwendig, denn 250 Gäste teilen sich den gleichen WLAN-Zugang!

Immer mehr Mitarbeiter (z. B. aus Vertrieb, Marketing, Software-Entwicklung) arbeiten von unterwegs über das Internet. Verlockend ist das schnelle Login in ein öffentliches WLAN-Netzwerk. Nicht selten ist dieser WLAN-Access Point nicht von Profis installiert, sondern mit den einfachsten Mittel und ohne genaue IT-Kenntnisse in Betrieb genommen. Dies dies ist für technisch experimentierende oder Angreifern eine Einladung, fremde Daten zu erforschen, zu sammeln und teilweise auch zu verwenden. Privitate und betriebliche Daten müssen geschützt werden.

VPN-Konfiguration

VPN-Software

Eine VPN-Verbindung besteht aus einen VPN-Client und einem VPN-Server. Der Client ist auf dem jeweiligen Endgerät installiert. Der VPN-Verbindung zwischen Client und Server ist sicher.

Anbieter von VPN-Servern: https://www.perfect-privacy.com/german/

Letzter Bearbeiter:
Lightwerk GmbH Lightwerk GmbH