Teleskopschienen für die Industrie

Aus induux Wiki
Jetzt anfragen
Autoren

induux international
aktualisiert am: 17.12.2019 - 08:22:47
Anzeige
Was ist/sind Teleskopschienen? Definition:

Ob in Backöfen oder Schaltschränken - Teleskopschienen finden vielfach ihre Anwendung. Sie bestehen aus Metallschienen, die gleitend auf sog. Kugelkäfigen ineinander geschoben werden können. Zum Stoppen sind sog. Endanschläge in Teleskopführungen eingebaut. Gewichte bis zu über einer Tonne und mehrere Meter Länge sind bei Teleskopschienen möglich.

Auch oft gesucht: Teleskopführungen, Teleskopauszüge



Aufbau & Materialien

Teleskopauszüge bzw. Teleskopschienen können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden:

  • Stahl
  • Edelstahl
  • Aluminium

Zudem erlauben sie mehrere Auszüge:

  • Teilauszüge
  • Vollauszüge
  • Überauszüge

Einsatzgebiete

  • Möbelindustrie/Küche: Küchenschränke (mit geringeren Laufwiderständen unter 1N und meist weichen Endanschlägen), Weinklimaschränke (unter 0,5N und Dämpfungen), Geschirrspüler (mehrere Ebenen) oder Backöfen
  • Lager- und Betriebseinrichter (bspw. für Werkstattwägen): hier sind Laufwiderstände von 1-3N der Normalfall
  • Labor- und Medizintechnik
  • Elektromechanik
  • Sondermaschinenbau
  • Automatenbau: Bankomaten, Getränke-, Verpackungs-, Ticketautomaten, ... (hier sind Laufwiderstände von 1-3N wie beim Werkstattwagen der Normalfall)
  • Fahrzeugbau: Feuerwehr-, Polizei-, Ambulanz-, Kommunalfahrzeuge, ...
  • Automotive: bspw. für versenkbare Klapptische mit gerningstmöglichen Laufwiderständen (unter 1N), ausfahrbare Fersenstützen (bis zu einer bestimmten Gewichtsklasse für die Lastaufnahme) oder längsverstellbare Mittelarmlehnen

Teleskopschienen Hersteller

Nadella
Schock Metall
Schock Metall ist Hersteller von Kugelführungen und Spezialprofilen. Dabei werden individuelle Kundenbedürfnisse abgestimmt, wobei aus folgenden Laufeigenschaften für Schienen ausgewählt werden kann:
  • Classic Motion: für Industrie-Anwendungen und hoher Stabilität sowie Robustheit
  • Comfort Motion: für Living-Anwendungen mit weichen Endanschlägen, im Automotive-Bereich für ergonomische Anpassungen
  • Air Motion: für hochwertige Umgebungen und Premium-Anwendungen sowie Stabilität, bei Leichtlauffunktionen
  • Motion Control: für kontinuierliche Bewegungskräfte mit integrierten Rastsystemen und Positionierung
Die Rollformen werden von einer Machbarkeitsstudie über einen Prototypenbau hin zur Serienfertigung produziert.
Ganze Baugruppen (ZSB) können von Schock Metall hergestellt und geliefert werden, um eine integrierte Systemlösung anzubieten.
Heyman
Profilscope