Sondergetriebe - Lösung für spezielle Anforderungen

Aus induuxWiki
Letzter Autor: Jana Könekamp, , 3.749 Zeichen
Verlinke diesen Wiki-Artikel mit https://wiki.induux.de/Sondergetriebe
🎓 Sondergetriebe sind Getriebe mit speziellen Anforderungen. Individuell entwickelt werden können sowohl Rekonstruktionen, bspw. für ausgelaufene Modellreihen oder veränderte Ansprüche durch den Einsatzort oder an die benötigte Leistung, aber auch Neubauten eines Getriebes, als Ersatz für ein defektes Teil oder als Vorsorge. / Definition
Synonym(e): Getriebe-Sonderanfertigung, Industriegetriebe Spezialanfertigung


Nicht immer erfüllen Standardgetriebe in der Antriebstechnik die benötigten Anforderungen. Passt auch keine Sonderlösung aus dem Getriebebaukasten, wird ein individuelles, maßgeschneidertes Industriegetriebe in Zusammenarbeit speziell für die Einsatzbedingungen entwickelt. Individuell kann bei der Erstellung des Antriebskonzept und der Fertigung auf Wünsche wie Abmessungen, ineinanderliegende Wellen mit unterschiedlichen Drehzahlen, Ausführung und Anzahl der Ein- und Abtriebswellen, Achsabstände, Drehzahlen von über 25.000 min-1, ein bestimmter Drehmomentfaktor (Drehmoment), Berücksichtigung der gewünschten Lastkollektive oder andere außergewöhnliche Ansprüche eingegangen werden.

Gründe für ein Sondergetriebe

Die Gründe für eine Getriebe-Sonderanfertigung können unterschiedlich sein. Dazu gehören u.a.:

  • Funktionssicherheit
  • hohe Produktbelastbarkeit
  • Langlebigkeit
  • Wirtschaftlichkeit
  • höhere Energieeffizienz
  • Oft sind auch die Umgebungsbedingungen so speziell, dass ein individuell angefertigtes Industriegetriebe nötig ist.

Ist ein Sondergetriebe viel teurer als ein Getriebe aus dem Katalog?

Bei speziellen Anforderungen es wirtschaftlicher, das Getriebe kundenspezifische für die vorhandenen Gegebenheiten zu konstruieren. Ist ein Seriengetriebe für das Einsatzgebiet ausreichend, ist dies meist günstiger.

Spezialgetriebe für verschiedene Branchen

Sondergetriebe kommen für unterschiedlichste Anwendungen in der Industrie zum Einsatz. Spezielle Anfertigungen als Antriebslösungen sind u.a. möglich für:

  • Stirnradgetriebe
  • Schneckengetriebe
  • Kegelradgetriebe / Kegelstirnradgetriebe
  • Planetengetriebe
  • Extrudergetriebe
  • Prüfstandsgetriebe
  • Schaltgetriebe
  • Bahngetriebe
  • Getrieben für Werkzeugmaschinen
  • leistungsverzweigte Getriebe
  • Reversiergetriebe
  • Pumpenverteilergetriebe
  • schaltbare Industriegetriebe für die Hubwerke von Pfannenkrane oder Containerkrane

Auch Kombinationen der verschiedenen Getriebe- und Verzahnungsarten sind möglich um das Getriebe ganz individuell auf die Applikation des Kunden zuzuschneiden und Leistungs- und Funktionswünsche zu ermöglichen.

Die Einsatzbereiche erstrecken sich über fast alle Industriebranchen und beinhalten z.B.:

  • Energiewirtschaft
  • Chemische Industrie
  • KGK-Industrie
  • Schifffahrt
  • Metallverarbeitung
  • Papierindustrie
  • Rohstoffgewinnung
  • Stahlindustrie

Sondergetriebe am Beispiel Stirnradgetriebe

Stirnradgetriebe sind Zahnradgetriebe mit parallelen Eingangs- und Ausgangswellen. Konstruiert werden kann das Strinrad mit einem ein- oder mehrstufigen Getriebe. Je nach Anwendungsbereich können mehrere Abtriebswellen, oder auch ein koaxialer Abtrieb realisiert werden. Der Drehmoment kann über gerad- oder schrägverzahnte Stirnräder übertragen werden. Auch das Material kann nach Kundenwunsch gewählt werden. Für ein geringeres Gesamtgewicht, kann bspw. das Gehäuse aus Aluminium gefertigt werden.

Wichtige Hersteller und Unternehmen für Sondergetriebe mit größtem Umsatz

Henschel, Wittenstein, RSGetriebe, PULSGETRIEBE (Puls-Prinzip), Koellmann, SEW-EURODRIVE, BRAUER Maschinentechnik

Zertifikate: Hersteller mit einem guten Qualitätsmanagement sind DIN EN ISO 9001 zertifiziert.