Smart Yarn

Aus induux Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Smart Yarn


Letzter Autor: Veikko, - Wiki-URL zum Verlinken: https://wiki.induux.de/Smart_Yarns

Smart Yarns werden als intelligente Garne bezeichnet. Die Garne (Hybridzwirne) besitzen beispielsweise leitfähige Eigenschaften.



Smart Yarns
Smart Yarns. Quelle: AMANN

Textile Rohstoffe für Smart Yarns

Edelstahl, Messing und Silber sind textile Rohstoffe, die häufig für Smart Yarns eingesetzt werden.


AMANN Group auf der Texprocess 2019



Eigenschaften Edelstahl

  • Hohe Bruchfestigkeit
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Elektrische Leitfähigkeit
  • Wärmeleitfähigkeit
  • Schmelzpunkt bei etwa 1.500°C

Bekannte Produkte: Steel-tech

Eigenschaften Messing

  • Sehr gute mechanische Eigenschaften
  • Hervorragende Biegewechselfestigkeit
  • Schmelzpunkt mit steigendem Zinkgehalt sinkend; ca. 900°C bis 925°C

Eigenschaften Silber

  • Korrosionsbeständigkeit
  • Höchste spezifische Leitfähigkeit
  • Antibakteriell
  • Schmelzpunkt bei etwa 961°C

Bekannte Produkte: Silver-tech /Silver-tech+

Hersteller Smart Yarns

AMANN Group
Die AMANN Group ist ein weltweit aktiver Hersteller von Industrie-, Näh- und Stickgarnen und Smart Yarns. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im baden-württembergischen Bönnigheim. Vom Universalnähfaden bis zum hochtechnischen Spezialgarn bietet AMANN ein breites Sortiment für eine Vielzahl von Anwendungen. Spezialisiert hat die AMANN Group sich auch auf Smart Yarns. Smart Yarns sind intelligente Näh- und Stickgarn mit besonderen Funktionen. Im Bereich Leitfähigkeit können sie in der Medizin z.B. über die Vitaldaten eines Patienten informieren, in Arbeitskleidung oder Automobilen als Heiz- oder Kühlelement verarbeitet, können sie wiederum für die optimale Temperatur sorgen. Darüber hinaus bietet AMANN auch spezielle Garne für die Filtration an, z.B. für Nähfaden für die Fest-/Flüssigtrennung, Nähfaden für die Nassfiltration oder Nähfaden für die Entstaubung.
Anbieter Smart Yarns