Smart Yarn - intelligente Garne

Aus induux Wiki
Jetzt anfragen
Lösungen suchen
Autoren
Marie Backhaus
Amann & Söhne GmbH & Co. KG
aktualisiert am: 12.02.2020 - 15:09:37
Anzeige
Was ist/sind Smart Yarns? Definition:

Smart Yarns werden als intelligente Garne bezeichnet. Die Garne (Hybridzwirne) besitzen beispielsweise leitfähige Eigenschaften.



Textile Rohstoffe für Smart Yarns

Edelstahl, Messing und Silber sind textile Rohstoffe, die häufig für Smart Yarns eingesetzt werden.



AMANN Group auf der Texprocess 2019



Eigenschaften Edelstahl

  • Hohe Bruchfestigkeit
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Elektrische Leitfähigkeit
  • Wärmeleitfähigkeit
  • Schmelzpunkt bei etwa 1.500°C

Bekannte Produkte: Steel-tech

Eigenschaften Messing

  • Sehr gute mechanische Eigenschaften
  • Hervorragende Biegewechselfestigkeit
  • Schmelzpunkt mit steigendem Zinkgehalt sinkend; ca. 900°C bis 925°C

Eigenschaften Silber

  • Korrosionsbeständigkeit
  • Höchste spezifische Leitfähigkeit
  • Antibakteriell
  • Schmelzpunkt bei etwa 961°C

Bekannte Produkte: Silver-tech

Hersteller Smart Yarns

AMANN Group

Mehr Info zu Smart Yarns

  • Automotive Nähfäden
    Vom Airbag über das Lenkrad bis zum Sicherheitsgurt – Textilien in unterschiedlichster Ausprägung sind wichtige Komponenten der Fa ...
  • Nähfaden
    Nähfäden werden für das Nähen, hauptsächlich im Textil-Bereich, verwendet. Abhängig von der jeweiligen Anwendung bestimmen unter ...
  • Stickgarn - Rohstoffe, Stickgarnaufbau, Basiswissen
    Stickereien machen den gewissen Unterschied – sie werten auf und sorgen für eine persönlicheNote. Die verwendeten Stickgarne sind ...