Marktdaten: Bedeutung & Verwendung

Aus induuxWiki
Letzter Autor: Veikko, , 2.875 Zeichen
Verlinke diesen Wiki-Artikel mit https://wiki.induux.de/Marktdaten
🎓 Marktdaten sind Daten, die zu einem bestimmten Marktsegment erhoben wurden und für Auswertungen oder Statistiken benötigt werden.
Synonym(e): Branchendaten, Kostendaten, Marktinformationen


Was ist eine Marktanalyse?


Ein Markt liefert eine große Menge an Informationen (Marktinformationen) über u.a. Angebote, Nachfrage, Zielgruppe und Kaufkraft. Um einen bestimmten Markt hinsichtlich der Marktentwicklung einschätzen zu können, muss eine Marktbeobachtung durchgeführt werden, durch welche Marktdaten gewonnen werden. Diese werden anschließend anhand einer Marktanalyse unter Anwendung von gemeinen Analysemethoden untersucht.

Es gibt Analysen, die sich mit dem gesamten Markt befassen - Totalanalysen - und Analysen die sich mit einem Teil des Marktes befassen -Partialanalysen. Absatzmengen, Marktanteile oder Preise sind im Konsumgütermarkt meistens Teil der erfassten Marktdaten.

Mit Hilfe von Kalkulationsprogrammen (Kalkulationssoftware) können die Marktdaten im Rahmen einer Kostenanalyse verarbeitet, für Simulationen eingesetzt werden und dienen als Kennzahlen.

Verwendung von Marktdaten

Marktdaten werden für Marktforschungen und das Marketing gesammelt. Die Analyse dient zur

  • Präzisierung von Produkten, Dienstleistungen
  • Verbesserung des Verständnisses der Produkte
  • Erfassung und Bewertung aufkommender Risiken
  • Aufdeckung von Potenzialen
  • Stabilisierung der Unternehmensführung

Mit Marktdaten lassen sich Rückschlüsse über den Einfluss von Preisänderungen treffen. In Unternehmen werden sie analysiert und häufig als Grundlagen für Marketingstrategien eingesetzt.

An der Börse und im Finanzmarkt werden Marktdaten in Form von Echtzeit-Daten von Tradern verwendet. Diese helfen, um Prognosen abgeben zu können. In der Wirtschaft (B2B & B2C) sind Marktforschungen sehr wichtig.

Wie erhält man Marktdaten oder Branchendaten?

Markt- und Branchendaten können im Unternehmen selbst erfasst werden. Unternehmen können Marktdaten auch von Drittanbietern erwerben. Diese Marktforschungsinstitute betreiben Marktforschung und führen Marktstudien bzw. Marktanalysen durch (oder lassen diese durchführen).

Beim Erwerb muss auf die Qualität der Branchendaten geachtet werden. Es gibt Online- und Offline-Quellen von denen Marktdaten bezogen werden können.

Eine Online-Quelle ist zum Beispiel das Statistische Bundesamt mit kostenfreien Marktdaten.