Kaffee oder Tee

Aus induux Wiki

Kaffee oder Tee ► Ist Tee gesünder als Kaffee? Auswirkungen auf die Gesundheit, Unterschiede & Rezepte

Kaffee oder Tee - Was ist gesünder? Neben dem Geschmack rückt der gesundheitliche Aspekt immer mehr in den Vordergrund. Es gibt zahlreiche Studien zu diesem Thema, die unterschiedliche Aspekte herausgefunden haben. Wir haben in dieser Wiki-Seite, die wichtigsten Themen und Fakten zusammengestellt.




Anzeige

Kaffee und Tee sind sehr beliebt, um morgens fit in den Tag zu starten und wach zu werden. Beide Getränke enthalten Koffein; früher nannte man das Alkaloid im Tee auch Teein - der chemische Aufbau des im Tee enthaltenen Koffeins ist jedoch derselbe wie der von Kaffee. Allerdings wirkt das Koffein unterschiedlich: Im Tee ist es an Gerbstoffe gebunden und wird erst im Darm gelöst. Das Koffein im Kaffee wird schon im Magen gelöst, weshalb auch eine schnellere anregende Wirkung im Körper auftritt. Die Wirkung von Tee tritt langsamer ein, dafür aber auch schonender für den Körper und der aktivierende Effekt hält länger an.

Kaffee und Tee auf einen Blick

Tee wird aus Knospen, Teeblättern und anderen Pflanzenteilen der Teepflanze gewonnen. Die bekannten Kaffeebohnen sind die Samen der sogenannten Kaffeekirschen, welche an Sträuchern oder kleinen Bäumen wachsen. Nach der Ernte und Verarbeitung der Kaffeekirschen werden die Bohnen getrocknet und später als Veredelung geröstet, wo sie auch ihre typische braune Farbe erhalten. Ob nun Tee oder Kaffee gesünder ist, lässt sich pauschal nicht beantworten; die wissenschaftlichen Meinungen gehen hier auch stark auseinander. Was jedoch feststeht: Wie bei vielen anderen Lebensmitteln auch, ist die Dosis elementar. Sowohl Tee als auch Kaffee sollte nicht in Unmengen konsumiert werden.

Kaffe und Tee im Vergleich
Kaffee Tee
Geschmack Ist manchen zu bitter, viele Sorten verfügbar Deutlich breiteres Geschmacksspektrum
Koffein Enthält mehr Koffein als Tee Enthält weniger Koffein, wird auch als Teein bezeichnet
Wirkung Tritt schnell ein, hält aber nicht so lange an Braucht länger, bis sie einsetzt - hält dafür länger an
Unbedenkliche Menge Maximal vier Tassen am Tag Bei den meisten Tees 1-2 Liter am Tag, Grüner & Schwarzer Tee: maximal 1 Liter
Herkunft/Ursprung Äthiopien China

Positive Wirkung von Kaffee auf die Gesundheit

Kaffee trinken belebt nicht nur den Körper, sondern hat auch positive Effekte auf die Gesundheit.

  • Nach einer englischen Studie sollen 3 bis 4 Tassen Kaffee am Tag die Leber schützen
  • Laut Neurowissenschaftler Andreas Bauer kann Kaffee in moderaten Mengen für eine gewisse Zeitspanne konzentrations- und leistungsfördernd wirken (unter anderem aufgrund des enthaltenen Koffeins)
  • Das beliebte Heißgetränk enthält Antioxidantien und regt den Stoffwechsel an
  • Eine Studie aus Schweden und Finnland kam zu dem Ergebnis, dass regelmäßige Kaffeetrinker ein niedrigeres Risiko aufweisen, an Demenz zu erkranken (bei maximal 3-5 Tassen pro Tag)
  • Kaffee in gemäßigten Mengen senkt das Diabetesrisiko
  • Der Wachmacher enthält viele gesunde Inhaltsstoffe wie B-Vitamine und Mineralstoffe (Kalium, Kalzium, Magnesium - Eigenschaften und Verwendung), die sich positiv auf Immunsystem und Stoffwechsel auswirken
  • Soll vorbeugend gegen Gebärmutterkrebs und Leberkrebs wirken
  • Eine Studie aus Kanada fand heraus, dass Kaffee das Alzheimer- und Parkinsonrisiko senken kann; die Daten von knapp 500.000 Menschen wurden ausgewertet

Koffeingehalt Getränke im Überblick

Was hat mehr Koffein - Kaffee oder schwarzer Tee? Die unten aufgeführte Tabelle gibt Aufschluss über diese häufig gestellte Frage. Kaffee enthält in der Regel mehr Koffein als Schwarztee. Es ist anzumerken, dass die Menge von Koffein in Tee und Kaffee jedoch sehr variiert. Beim Kaffee kommt es bspw. auf Sorte, Zubereitung und Röstung an. Auch bei Tee ist die Sorte ausschlaggebend und wie lange man den Tee ziehen lässt. Je länger die Ziehzeit, desto mehr Gerbstoffe lösen sich, welche beruhigend auf den Magen wirken. Viele Teesorten werden aber auch bitter, wenn man die Pflanzenteile mehr als fünf Minuten ziehen lässt.

Koffein in Getränken im Vergleich
Getränk Koffeingehalt pro 100 ml
Espresso 110 mg
Filterkaffee 40-60 mg
Schwarzer Tee 20-30 mg
Grüner Tee 10-20 mg
Red Bull 32 mg
Fritz-Kola 25 mg
Club-Mate 20 mg
Coca-Cola 10 mg

Kaffee / Tee Rezepte

Es gibt vielfältige leckere Rezepte - sowohl für Tee als auch für Kaffee.

Iced Chai Latte

Für den lecker würzigen Iced Chai Latte benötigt man nur wenige Zutaten:

  • 4-5 Beutel Chai Tee oder 2-3 EL Chai Tee Pulver
  • 1 l Wasser
  • 250 ml Milch oder pflanzliche Alternative
  • Eiswürfel
  • 1 Zimtstange oder 2-3 TL Zimt
  • eine Prise brauner Zucker

Und so einfach geht die Zubereitung:

  1. Den Chai Tee aufkochen und anschließend abkühlen lassen.
  2. Nach Belieben mit braunem Zucker süßen und den Zimt bzw. die Zimtstange in den Tee geben, solange er abkühlt.
  3. Den kalten Tee mit der Milch mischen und dann auf Gläser verteilen, die reichlich Eiswürfel enthalten.

Dalgona Kaffee

Der beliebte Dalgona Kaffee ist super cremig, schaumig und schnell zubereitet. Er kann sowohl warm als auch als Iced Coffee (Cold Brew) genossen werden. Man braucht dafür:

  • 2 EL Instantkaffee
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL kochendes Wasser (ca. 20 ml)
  • 200 ml Milch oder pflanzliche Alternative

Zubereitung

  1. Den löslichen Kaffee mit Zucker und kochendem Wasser vermischen (in einem Messbecher oder hohen Rührbecher).
  2. Nun 2-3 Minuten mit einem Handrührgerät schlagen, bis die Masse schön cremig und schaumig ist.
  3. Für die warme Variante die Milch erwärmen, in ein Glas oder eine Tasse geben und den Kaffeeschaum darauf verteilen. Für den Iced Coffee einfach noch Eiswürfel dazugeben.

Weitere Informationen

Angrenzende Themen: Weinglas, Servicesendung

Du hast Feedback zur Wiki-Seite?