Kabelschilder

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was sind Kabelschilder? Definition:

Kabelschilder sind wichtiger Bestandteil der Kennzeichnung von Kabeln, Adern und Leitungen. Träger für die Kennzeichnung können Schilder aus unterschiedlichen Materialien sein, die Auswahl erfolgt aufgrund der Art und Verwendung der jeweiligen Leitung.


Die Kennzeichnung von Kabeln ist im industriellen Bereich unumgänglich. Genaue Kennzeichnung erhöht die Sicherheit im Arbeitsbereich und erleichtert die Wartung der Kabel selbst, aber auch der Anlagen und Maschinen.

Arten von Kennzeichnungsschildern

Welches Schild in Frage kommt, hängt häufig davon ab, um welche Art von Kabel oder Leitung es sich handelt und welche Befestigungsmöglichkeit praktisch ist. Nachträgliche Kennzeichnung Sind Leitungen schon verlegt und müssen nachträglich gekennzeichnet werden, eignet sich z. B. ein Kabelschild, das mit Kabelbindern befestigt werden kann. Kennzeichnung vor der fixen Montage von Kabeln Für Kabel und Leitungen, die neu verlegt werden und an die noch kein Stecker angebracht ist, kommen Kennzeichnungsschilder in Frage, die auf die Kabel und Leitungen geschoben werden. Hier gibt es z. B. Systeme, die trotz der fixierten Anbringung durch ein Klipp-System eine nachträgliche Änderung der Beschriftung ermöglichen.

Kennzeichnungsschild aus Aluminium

Kennzeichnungsschilder aus Aluminium sind gegenüber äußeren Einwirkungen sehr widerstandsfähig. Sie halten Temperaturen zwischen -40 und +100 Grad stand und sind gegen UV-Strahlung, Lösungsmittel, Chemikalien, Öle und Fette beständig sowie kratzfest. wahlweise mit oder ohne Lasergravur

Kennzeichnungsschild aus Edelstahl

Kennzeichnungsschilder aus Edelstahl halten Temperaturen zwischen -80 und +500 Grad stand. Sie sind beständig gegen UV-Strahlung, Lösungsmittel, Chemikalien, Öle und Fette, kratzfest und rostfrei. Befestigt werden sie mit Edelstahlkabelbindern.

Kennzeichnungsschild aus PVC

Die Kabelschilder sind meist aus PVC und werden rechts und links mit zwei Kabelbindern an Rohren oder Leitungen befestigt. Die Schilder gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Verpackungseinheiten. Die Temperaturbeständigkeit von PVC ist geringer als die von Aluminium und Edelstahl und liegt bei ca. -20 bis +40 Grad. Diese Art der Befestigung eignet sich für die nachträgliche Beschriftung schon verlegter Leitungen sowie zur einfachen Beschriftung bei gleichzeitiger Bündelung von Kabelbäumen. Bündelung und Beschriftung können so in einem Arbeitsschritt erfolgen. Die Schilder können von Hand beschriftet oder mit (bedruckten) Etiketten beklebt werden, sie können jedoch auch vom Händler mit Gravur bestellt werden.

Kabelschilder Angebote

Kabelschilder im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis