Hebegerät

Aus induux Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hebegerät

Hebegeräte ✓ Funktion, Arten, Einsatzgebiete, Vorteile
Letzter Autor: induux Team, . Zum Verlinken: https://wiki.induux.de/Hebeger%C3%A4te

Hebegeräte erleichtern und bieten gleichzeitig einen effizienten Fertigungsprozess. Sie ermöglichen eine optimale Anpassung an die Arbeitsbedingung, sodass eine geringe gesundheitliche Belastung für die Mitarbeiter entsteht. Hebegeräte gehören heute in Industrieunternehmen zur Pflichtanschaffung.
Synonym(e): Hebezeug, Hubwagen, Hubstationen, Hubgeräte



Funktion von Hebegeräten

Lastenaufnahme mit einem Hebegerät


Hebegeräte werden in den Fertigungsprozess mit eingebunden. Liegt z. B. eine Montage von Bauteilen vor, sollte diese ohne großen Aufwand zu erreichen sein. Hierbei kann das Hebegerät auf eine optimale Arbeitshöhe eingestellt werden, sodass die Mitarbeiter ohne Anstrengungen den Prozess durchführen können. Somit können z. B. Kleinbehälter, Bodenroller oder Rollwägen auf eine ideale Höhe zum Arbeiten platziert werden. Hebegeräte dienen auch für den Transport von Schwerlasten innerhalb von Fertigungshallen. Schwerlasten können ohne Kräfteaufwand des Mitarbeiters mittels eines Hebegeräts, beispielsweise an einen anderen Ort platziert werden.

Durch die Hubwagen wird das Arbeiten erleichtert und beschleunigt. Somit sind Hebegeräte oft ein Resultat der Prozessoptimierung, worunter auch das Lean Management gefasst werden kann.

Arten von Hebegeräten

Stationäres Hebegerät

Ein Stationäre Hebegerät befindet sich an einem festen Arbeitsplatz und kann nicht beliebig platziert werden.

Mobile Hebegeräte

Mobiles Hebegerät
Mobiles Hebegerät

Mobile Hebegeräte können in der vorhandenen Arbeitsumgebung, wie z. B. einer Fertigungshalle, beliebig platziert werden.

  • Gabelstapler: Der Gabelstapler ermöglicht es, Güter in der Fertigungshalle, von A nach B zu transportieren.
  • Hubwagen: Wie auch der Gabelstapler gehört der Hubwagen zu den Flurfördergeräten. Er wird besonders bei Europaletten benutzt, die mithilfe des Hubwagens angehoben werden und dann frei bewegt werden können. Der Hubwagen dient in erster Linie dem Transport, denn er erreicht mit seinen Zangen nur eine geringe Höhe. Um Gegenstände auf erhöhte Arbeitsflächen zu platzieren, ist ein Hubwagen also meistens nicht geeignet.

Vakuum-Hebegerät

Der Vakuumheber ist ein Hebegerät, welche ohne eigenständigen Kraftaufwand nicht nur das Heben ermöglicht, sondern auch Bewegungen, wie z. B. Drehen oder Kippen ausführen kann. Mit diesem Hebegerät werden meistens schwere Gegenstände in der Fertigungshalle transportiert oder an den richtigen Ort platziert. Zudem erleichtert dieses Gerät den Arbeitsprozess und ist gleichzeitig für die Mitarbeiter gesundheitsschonend. Vakuumheber sind an einem Träger mit Laufkatze befestigt an dem entlang die Gegenstände transportiert werden können.

Kran

Der Kran gehört zur Kategorie der Hebegeräte. Er hat einen Träger, an dem eine Laufkatze befestigt ist. Mit ihr wird das Hubseil hin und her bewegt. Mit dem Kran können Güter in die Höhe gehoben oder an einen anderen Ort platziert werden.

Hebemaschinen

Der Maschinenheber wird im Betrieb als Hebegerät genutzt, insbesondere für Schwerlasten. Diese können damit beliebig in der Fertigungshalle transportiert werden. Maschinenheber können manuell, hydraulisch, horizontal oder vertikal gesteuert werden.

Einsatzgebiete von Hebegeräten

Hebegeräte finden in unterschiedlichen Branchen eine Verwendung.

  • Bauindustrie
  • Automobilbranche
  • Elektronik
  • Flughafen
  • Bäckereien
  • Logistik
  • Lebensmittel- und Getränkebranche

Vorteile von Hebegeräten

  • Optimierung und Beschleunigung von Arbeitsprozessen
  • geringe gesundheitliche Belastung für die Mitarbeiter
  • einfache Bedienung
  • Mobile Hebegeräte sind an unterschiedlichen Orten in der Werkstatt oder Fertigungshalle einsetzbar
Anbieter Hebegeräte