Dual-Arm-Roboter

Aus induux Wiki
Auf induux suchen
Autoren
Heiko Röhrig
EGS Automatisierungstechnik GmbH
aktualisiert am: 20.11.2019 - 14:15:49
Angebot
Anzeige


Dual-Arm-Roboter sind 2-armige Industrieroboter, die für die Arbeit mit geringen Traglasten (bis 20kg) eingesetzt werden. Sie sind durch ihre vielen Gelenke sehr flexibel und werden bisher hauptsächlich in der Medizintechnik und im Servicebereich eingesetzt. (P)

Frage / Defintion: Was sind Dual-Arm-Roboter?



Aufbau

Dual-Arm-Roboter in der Anwendung.


Diese sind in Ihrem Aufbau meist der "menschlichen Kinematik" nachempfunden: zwei Arme in Knickarmkinematik (jeweils 6- oder 7achsig) die links und rechts an einem Grundkörper montiert sind, der sich wiederum um eine bodenparallele Achse drehen kann.

Diese Roboter zielen darauf ab, manuelle Tätigkeiten direkt ohne Veränderung des Prozesses zu automatisieren, da die einzelnen Prozess-Schritte in gleicher Weise um den Roboter angeordnet werden können, wie sie das vor der Automatisierung waren. Es reicht bei der Entwicklung eines solchen Roboters nicht, einfach zwei Knickarmkinematiken an einen Körper zu montieren. Sowohl bei Anzahl der Achsen als auch deren Anordnung sind spezielle Entwicklungen erforderlich um ein sinnvolles Verhältnis von Baugröße, Reichweite und Beweglichkeit zu erreichen. Daher hat sich der Aufbau mit 7 Achsen je Arm als besonders sinnvoll und praxistauglich erwiesen.

Einsatzmöglichkeiten Dual-Arm-Roboter

  • Medizintechnik
  • Servicebereich

Vorteile

  • flexiblere Greifhände
  • Teile-Zuführsysteme
  • Teileerkennung via Kamera
  • sehr leistungsfähige Robotersteuerung

Hersteller

ABB
ABB präsentierte den YuMi 2015, einen kollaborierenden Dual-Arm-Roboter, erstmals auf der Hannover Messe.
YASKAWA
Yaskawa bietet in der SDA-Serie 15-achsige Dual-Arm-Roboter für Montage, Maschinenbeschickung und anderen Handlingsaufgaben.

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zur Kategorie Industrieroboter