WeChat

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was ist WeChat? Definition:

WeChat, auch WeiXin, war ursprünglich als reiner Chat-Dienst konzipiert. Mittlerweile unterstützt WeChat, wie es mittlerweile heißt, mehrere Sprachen und Zusatzdienste.

Auch oft gesucht: Social Media China, Whatsapp China, WeChat


Bedeutung von WeChat

WeChat OA (WeChat Official Account) ist bei fast einer Million aktiver WeChat-Usern, die man über die Plattform erreichen kann, eine großartige Möglichkeit des Marketings und E-Commerce. Daher bietet WeChat für Unternehmen oder Medien auf dem chinesischen Markt viel Potenzial.

Funktionsweise

Wie man einen WeChat-Account erstellt und Millionen Nutzer erreichen kann - WeChat for Business Introduction

Um WeChat zu nutzen, benötigt man einen WeChat OA, also einen WeChat Official Account. Damit wird einem ermöglicht, direkten Kontakt zu Fans, Lesern und Kunden aufzubauen und sie stets auf dem Laufenden zu halten.

Warum ist es wichtig einen WeChat-Account zu besitzen?
  • Viele aktive User

Wenn man die beeindruckenden Finanzberichte des ersten Quartals 2016 betrachtet, hat Weibo 0,25 Millionen aktive Nutzer pro Monat dazu gewonnen, während WeChat 0,76 Nutzer pro Monat dazu gewonnen hat.

  • Marke aufbauen

Ein WeChat OA ist wie eine App für eine Firma oder ein Medium. Alles, was mit dem Unternehmen zu tun hat und alles, was die Produkte betrifft genau wie jeder Artikel eines Mediums kann damit immer wieder und strukturiert über einen OA präsentiert werden, was es einfach macht, eine Marke aufzubauen.

  • Keine versteckten Kosten

Es ist nicht notwendig, immer wieder eine App herunterzuladen oder sich den exakten Namen der Marke zu merken. Es reicht völlig aus, dem OA über einen QR Code zu folgen, der einfach auf Firmenwebsiten eingebaut oder auf Broschüren, Visitenkarten, etc. gedruckt werden kann. QR Codes können mit der Scanner-Funktion des WeChats einfach und leicht innerhalb einer Sekunde gelesen werden.

Accountarten

Es gibt zwei Arten eines OAs für ein Unternehmen oder ein Individuum:

  • Subscription Account
  • Service Account
Achtung
einmal für eine Accountart entschieden, kann das nicht mehr geändert werden! Man muss sich einen neuen Account erstellen und von vorne anfangen.

Nachdem man sich für eine Accountart entschieden hat, muss man sich entscheiden, als was man sich registriert: Regierung, Medium, Unternehmen oder Privatperson. Der Unterschied zwischen den einzelnen Möglichkeiten liegt an der Komplexität der Formulare und Dokumente, die eingereicht werden müssen, außer dass OAs von Privatpersonen nur als Subscription Account registrierbar sind und nicht verifiziert werden können. WeChat ermöglicht es, seinen Account jährlich für 300 RMB zu verifizieren. Das sollte gut überlegt sein, denn viele Funktionen stehen nur verifizierten Accounts zur Verfügung.

Merke
Wenn man seinen Account als Privatperson anmeldet, kann er nicht verifiziert werden.

Die speziellen Funktionen eines jeden OA-Typen kann man in folgender Tabelle sehen.

Funktionen und Genehmigungen Nicht verifizierter Subscription Account Verifizierter Subscription Account Nicht verifizierter Service Account Verifizierter Service Account
Nachrichtenanzeige Unter "Subscription Accounts"-Ordner Unter "Subscription Accounts"-Ordner In der Freundesliste In der Freundesliste
Artikelanzahl 1/Tag 1/Tag 4/Monat 4/Monat
Nachrichten empfangen und automatisches Antorten ja ja ja ja
Anpassbares Interface Nur interne Links Interne wie externe Links Nur interne Links Interne wie externe Links
erweiterte APIs Nein Nein Nein Ja
WeChat Bezahlungen für e-Business Nein Nein Nein Ja
Mehrere Möglichkeiten des Customer-Service Nein Ja Nein Ja
Codes für "Teilen auf WeChat"-Button Nein Ja Nein Ja
Zusammenfassung der Tabelle

Für Medienunternehmen wie Zeitschriftenagenturen ist die einzig vernünftige Wahl die des Subscription Accounts, da das Hauptprodukt der Unternehmen das Publizieren professioneller Artikel ist. Wenn man sich zwischen verifiziertem und nicht verifiziertem Account entscheiden muss, dann sollte die grundlegendste Frage sein, ob der OA zu externen Webseiten verknüpft werden muss.

Entry Points

So funktioniert bargeldloses Bezahlen mit WeChat - Bezahlen mit dem Handy? China ist Vorreiter

WeChat ist in China der Dreh- und Angelpunkt für Berührpunkte der digitalen und analogen Welt. Durch sogenannte Entry Points kann der Kunde Produktinformationen, Unternehmensinformationen, Sonderangebote, uvm. abrufen. Es gibt drei gängige Arten dieser Entry Points:

QR Codes

QR Codes sind überall zu finden. Es gibt in China kaum eine Printkampagne mehr, die ohne auskommt. Um sie zu nutzen, wird der Code einfach mit dem in WeChat integrierten Scanner gescannt und schon wird man weitergeleitet. Beispielsweise nutzen Geschäfte und Restaurants QR Codes, um zu ihren Shops weiterzuleiten oder ihrem Lieferservice.

Shaking

Eine weitere beliebte Methode ist das Schütteln des Handys an einer bestimmten Stelle. An der richtigen Stelle geschüttelt, werden auf dem Handy Online-Funktionen aktiviert - oder Rabattcoupons bis hin zum Freibier. Der Fantasie der Anbieter sind keine Grenzen gesetzt.

WeChat Pay

Dank hinterlegter Kontodaten können Kunden bequem und einfach über das Scannen des QR Codes per Smartphone bezahlen oder untereinander Geld versenden - Mobile Payment, wie es in China längst üblicher ist als mit Bargeld zu bezahlen. Ebenfalls können dank Mini-Programme Angebote aus der Umgebung des aktuellen Standorts abgerufen werden - eine digitale Landkarte für den Kunden entsteht.

WeChat Angebote

WeChat im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis