Kabelbinder - der Alltagsheld

Aus induux Wiki
Kabelbinder
Anbieter, Hersteller, Jobs
Letzter Editor

induux international
aktualisiert am 27.03.2021 - 10:34:29
Angebot
Anzeige
Kabelbinder

Mit einem Kabelbinder kann man preisgünstig, schnell und ohne Werkzeug etwas miteinander verbinden. Kabelbinder werden in den unterschiedlichsten Bereichen angewendet: z. B. beim Bau, in der Industrie, bei der Polizei und im privaten Gebrauch.

Synonym(e): Kabelband, Plastikhandfessel, Kabelverbinder




Kabelbinder sind regelrechte Alltagshelden. Die gesamte Industrie verwendet sie und auch privat werden sie vielseitig eingesetzt. Wie der Name verrät ist der Ursprungsgedanke des Kabelbinders, Kabel, Leitungen und Schläuche zu bündeln und zu befestigen.

Fünf natur Kabelbinder
Kabelbinder Farbe natur

Kabelbinder gibt es in verschiedenen Ausführungen:

  • innenverzahnt
  • außenverzahnt
  • ohne Verzahnung
  • lösbar

Auch das Material, aus dem Kabelbinder gemacht sind, unterscheidet sich. Es gibt:

  • Kunststoff Kabelbinder (z. B. Polyamid, Ethylen, Nylon)
  • Klett Kabelbinder
  • Edelstahl Kabelbinder

Genauso verhält es sich mit der Farbe, Länge und Breite der Kabelbinder. Ob weiß, schwarz oder blau, ob extra lang oder besonders dünn - die Auswahl an Kabelbindern ist riesig. Und so können Kabelbinder auch ein Mittel der Kabelkennzeichnung sein. Kein Wunder - der Kabelbinder findet ja auch in nahezu jedem Bereich Verwendung.

Wie öffnet man einen Kabelbinder wieder?

So kannst Du einen Kabelbinder wieder öffnen, ohne ihn zu beschädigen


Kabelbinder sind dafür bekannt, dass sie sehr gut halten und dementsprechend schwer wieder aufzukriegen sind. Die einfachste Lösung, um einen Kabelverbinder zu öffnen ist der Seitenschneider oder eine stabile Schere. Danach ist der Kabelbinder aber kaputt und man kann ihn nicht mehr wiederverwenden.

Doch es gibt auch Möglichkeiten, befestigte Kabelbinder zu lösen, ohne sie zu beschädigen. Wie das geht, zeigt das Video. Mit einem spitzen Gegenstand wie Messer oder Nagelschere wird die Lasche eingedrückt, die verhindert, dass der Kabelbinder wieder aufgeht. Langsam kann nun der Kabelbinder aus seiner Öse herausgezogen werden. Es kann auch gelingen, den Kabelbinder mit den bloßen Händen zu öffnen - nämlich indem man seinen Fingernagel zu Hilfe nimmt.

Wiederverwendbare Kabelbinder

Es gibt Kabelverbinder, die wiederverschließbar sind. Solche Kabelbinder sind oft aus Klett. Mit einem Klettverschluss kann der Kabelbinder einfach geschlossen und geöffnet werden.

Hersteller

Allplastik GmbH
Der Gründer der Württembergische Allplastik GmbH Otto Lefnaer hat in den 50er Jahren den Blitzbinder® erfunden - eine Weiterentwicklung des Kabelbinders. Neben dieser Erfindung hat das Unternehmen auch Aufmerksamkeit erhalten durch die Beziehung des aktuellen Geschäftsführers Björn Gunnar Lefnaer mit Patricia Blanco.
HellermannTyton
Produkte zum Bündeln, Befestigen und Kennzeichnen von Kabel und Leitungen bietet das Unternehmen HellermannTyton.

Kabelbinder kaufen

Kabelverbinder sind stabil und langlebig und trotzdem sind sie billig. Man kann man sie an vielen Orten kaufen. Meist sind mehrere Stück in einem Beutel. Auch große Stückzahlen mehrerer 100 Kabelbinder sind erhältlich. Ein großes Sortiment günstiger Kabelbinder findet man zum Beispiel:

Baumarkt
In jedem Baumarkt (z.B. Hornbach, Obi oder Bauhaus) kann man Kabelbinder kaufen.
Online
Wer keinen Baumarkt in der Nähe hat, kann natürlich auf das Internet zurückgreifen. Bei Amazon, Conrad & Co. gibt es Kabelbinder in sämtlichen Größen und Farben zu kaufen.
Elektrobauelemente May
May vertreibt unter anderem die HellermannTyton Produkte. Dazu gehören Kabelbinder in den Ausführungen innenverzahnt, außenverzahnt und lösbar.

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zu Kabel