American Express (Amex)

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was ist die Amex / American Express? Definition:

Die American Express (kurz Amex) ist eine Kreditkarte, die vor allem für Vielreisende geeignet ist, egal ob geschäftlich oder privat. Vor allem die Platinum-Card punktet mit einem umfangreichen und wertvollen Partnerprogrammen. Wertvoll ist zudem das Reward-System mit Turbo-Modus und das Sammeln von Miles and More.

Auch oft gesucht: Amex


Is the $550 Amex Platinum Worth It? (Expected Value + Breakeven)

Reward Punkte

amex business platinum card induux

Für jeden Umsatz mit der Amex gibt es einen Reward-Punkt. Für die meisten ein Hauptgrund überhaupt eine Amex im Portemonnaie zu haben. Wie viele Amex-Reward-Punkte man pro Umsatz bekommt ist einfach und steht fest: 1 Euro = 1 Reward Punkt.

Welchen Wert hat ein Reward-Punkt?
Es kommt darauf an! ;-)

Beim Wert des Reward-Punktes kommt es auf die Anwendung an. Hier ein paar Orientierungen:

  • Bezahlt man eine im Reisebüro gebuchte und schon bezahlte Reise nachträglich mit Reward-Punkten, gilt: 250 Punkte = 1 Euro
  • Möchte man die Kartengebühr mit Reward-Punkten bezahlen, gilt: 200 Punkte = 1 Euro. Also benötigt man 140.000 Punkte für die Gebühr über 700 Euro.

Rewards Punkte tauschen

Neben dem Online-Bezahlen von Hotels, Flügen und Prämien mit Reward-Punkten, ist vor allem das Tauschen in andere "Punkt-Währungen" interessant:

Miles & More
Amex-Punkte können in Miles von Miles & More getauscht werden, im Verhältnis von 5:4. In Kombination mit dem Reward Turbo ist die Amex die Kreditkarte, mit der man am stärksten Airline-Meilen sammeln kann.

Rewards Turbo Amex Programm

Korrekter Name: Membership Rewards Turbo

Kaum bekannt, aber mit diesem Reward Turbo geht das Sammeln von Reward-Punkten noch schneller. Konkret:

  • alle Karten (Hauptkarte plus Zusatzkarten) profitieren vom Turbo: 1,5 Punkte statt 1 Punkt für jeden (1) Euro Umsatz.
  • bis zu einem Umsatz von maximal 40.000 Euro im Jahr. Für Umsätze darüber hinaus stoppt das Turbo-Programm bis ins nächste Jahr und es gilt wieder: 1 Euro = 1 Punkt (wie ohne Turbo)
  • Membership Rewards Turbo gilt nicht bei Sonderaktionen, für die bereits Mehrfach- oder Sonderpunkte vergeben werden


Membership Rewards Turbo beantragen/teilnehmen
Einfach bei Amex anrufen und per Telefon freischalten lassen. Kein Formular. Keine Unterschrift. Kosten: 15 Euro für eine Hauptkarte pro Jahr. Mit diesen 15 Euro wird auch der Turbo für Umsätze der Zusatzkarten aktiviert. Also nur einmal 15 Euro im Jahr und ihr profitiert vom kompletten Umsatz über alle Karten.
Membership Rewards Turbo kündigen
Das Turbo-Programm kann jederzeit schriftlich mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden.

Membership Rewards Turbo lohnt sich immer

  1. Mindestumsatz über alle Karten: Der Turbo lohnt sich ab 2.000 Euro Gesamtumsatz im Jahr. Für wen dies ein Problem ist, der hat auch keine Amex bzw. setzt diese nicht richtig ein, z. B. in Vernetzung mit PayPal. Turbo lohnt sich mithin immer.
  2. Maximaler Zusatzgewinn: 58.000 Punkte - Wert je nach Konvertierung z. B.: 250 Euro oder 46.400 Miles & More Meilen


Membership Rewards Turbo Rentabilität
Umsatz Punkte Turbo-Kosten Kommentar
40.000 Euro 60.000 - weil mit Turbo 1 Euro = 1,5 Punkte
- -2.000 15 Euro weil 15 Euro ca. 2.000 Punkt (3.000 Euro Umsatz mit Turbo) entsprechen
- 58.000 - maximaler Turbo-Gewinn

Partnerprogramme

Mit der Amex Platinum gibt es automatisch viele Top Karten. Einige der Vorteile einer American Express Kreditkarte!

Priority Pass

2 Priority Pässe für gratis Loungezugang an 1.200 Flughäfen weltweit inklusive. Hiermit kann man dem Lärm, den Menschenmengen und dem Chaos am Flughafen entgehen und die Reise gemütlich bei kostenfreier Verpflegung in ruhiger Atmosphäre starten.

Karten beantragen

Die Beantragung der Karten ist einfach. Gleich mehrere Programme lassen sich mit einem einzigen Formular (siehe Bild) beantragen. Das Formular erhälst Du vom Amex Service. Das ausgefüllte Formular geht an die Amercian Express Abteilung der Firma AMS MARKETING SERVICE GMBH in München. AMS erfasst die Daten und sendet diese nach Frankfurt zu weiteren Bearbeitung.

Tipp: Auf dem Formular steht nur eine Fax-Nummer für die Weiterleitung mit Euren Amex-Daten drauf. Für ein schnelles Feedback und vor allem zur Vermeidung von Fehlern durch Verluste bei der Fax-Übertragung, empfehlen wir das Formular per E-Mail zu senden. Der nette Mitarbeiter für das Amex-Programm gibt auch zügig Rückmeldung per E-Mail. Für die Digitalisierung reicht ein Smartphone-Foto mit einer Scanner-App, die auch gleich ein kompaktes PDF generiert. (Warum Amex nicht ein simples Web-Formular dafür baut, verstehen wir (noch) nicht ;-))

AMEX Partnerkarten Antrag
Formular für die Beantragung der Partnerprogramme

Mietwagen

Einige Mietwage-Anbieter kooperieren mit Amex und geben Amex-Inhabern Rabatt (ca. 15%). So z. B.:

Mietwagen-Anbieter Beantragen über
AVIS Amex Website
Hertz Amex Website

Weitere Vorteile für Amex Besitzer

Valet Parking

Als American Express Mitglied genießt Du an 8 deutschen Flughäfen die Annehmlichkeit, den Wagen direkt am Terminal abzugeben und dort auch wieder abzuholen. Die Flughäfen sind: Berlin Tegel • Düsseldorf • Frankfurt • Hamburg • Hannover • Köln/Bonn • Stuttgart

So geht`s:

  • Übergabe des Fahrzeugs vor Abflug direkt am Terminal bzw. in Terminalnähe
  • Wähle zwischen 3 Park-Kategorien aus: Sicherheits-/Standard- oder Economy-Parken
  • Auf Wunsch gibt es eine Fahrzeugreinigung in drei unterschiedlichen Preiskategorien
  • Bei Rückkehr persönliche Übergabe des Fahrzeugs nach Ankunft am Terminal bzw. in unmittelbarer Terminalnähe

Der Valet Park-Service steht gegen eine Servicegebühr zur Verfügung. Dazu kommen die jeweiligen Parkgebühren (Sicherheit/Standard oder Economy) sowie Kosten für Wagenreinigung, falls gewünscht. Diese werden einfach und bequem über die American Express Karte abgerechnet.

Details siehe: https://www.americanexpress.com/de/content/pdf/Valet%20Services/AMEX_VALET_PARK-SERVICE_November2016_MUC.pdf

Persönlicher Reise-und Lifestyle-Service

Zu diesem Bereich zählen Reiseversicherungen, SafetyFirst, Sport & Aktiv.

Reiseversicherungen

Über American Express können Auslandskrankenschutz, Reiserücktritt- oder Reisegepäckschutz gebucht werden.

Safety First

Safety First umfasst Schutz und Hilfe bei Verlust von Karten und Schlüsseln, Schutz für persönliche Gegenstände sowie Schutz vor Folgekosten.

Sport & Aktiv

Für aktive Menschen und Sportliebhaber bietet American Express den passenden Versicherungsschutz. Im Falle eines Unfalls kann es Tagegeld, Schmerzensgeld oder Einmalzahlungen geben.

Umfangreiches Versicherungspaket

American Express bietet ein umfangreiches Versicherungsspektrum an. Je nach Lebenslage können sich Amex-Inhaber ein individuelles Versicherungspaket zusammen stellen aus den Bereichen

  • Familienschutz
  • Zahnersatz
  • Umfall & Zusatzrente
  • Seniroenschutz
  • Sterbegeld
  • etc.

Abrechnung aus Sicht der Buchhaltung

Aus Sicht der (Unternehmens)Buchhaltung verläuft die monatliche Abrechnung einfach. American Express schickt monatlich eine detaillierte Kreditkartenabrechnung des Vormonats. Neben der Abrechnung für die Hauptkarte, sind auch die jeweiligen Ausgaben der Partnerkarten aufgelistet. Für jede Karte gibt es somit eine Abrechnung. Im nächsten Schritt muss die Buchhaltung alle Belege und Rechnungen für die Ausgaben, die mit der Amex getätigt wurden, sammeln und entsprechend des Buchhaltungssystems aufbereiten. Bei kleineren Unternehmen wird die Kreditkartenabrechnung mitsamt der Belege häufig an das Steuerberatungsbüro weitergeleitet, welches die Buchhaltung der Firma durchführt.

Interessante Verknüpflungen

Amex und PayPal

Die American Express kann als primäre Zahlungsquelle bei PayPal hinterlegt werden. D. h., dass auch PayPal-Zahlungen Amex Reward Punkte generieren können. Dafür entstehen weder bei American Express noch bei PayPal Transaktionsgebühren, wohl weil PayPal zu American Express gehört.

Weitere Infos


Letzter Bearbeiter:
Lightwerk GmbH Lightwerk GmbH