Adobe Experience Manager

Aus induuxWiki
Letzter Autor: Jana Könekamp, , 2.031 Zeichen
Verlinke diesen Wiki-Artikel mit https://wiki.induux.de/Adobe_Experience_Manager
🎓 Der Adobe Experience Manager (AEM) ist ein Enterprise Content Management System (CMS) für komplexe Web-Auftritte. AEM gehört zur Adobe Marketing Cloud, die eine Gesamtlösung für das Digitale Marketing und die digitale Kommunikation verspricht. / Definition



Logo AEM

AEM entstand aus der Übernahme des Enterprise CMS "CQ" der Schweizer Firma "Day Software" 2010. CQ wurde in AEM umbenannt und wurde Teil der Marketing-Cloud von Adobe. AEM ist ein Enterprise CMS, dass sich besonders für den Einsatz in Groß-Unternehmen und Konzernen mit hohen Anforderungen und einer komplexen Infrastruktur eignet. Der AEM ist hauptsächlich ein Marketinginstrument, mit dem Kunden persönlich und kontextbezogen über alle digitalen Marketingkanäle hinweg, wie Web, Mobile, Communitys & Social und E-Mail, angesprochen werden können.

Intro to Adobe Experience Manager

AEM als CMS

Das Grundgerüst des Systems ist eine Kombination aus Templates und verschiedenen Komponenten. Anhand dieser können Nutzer in drei Steps eine Webseite bauen.

  1. Auswahl des Templates
  2. Hinzufügen von Komponenten (bspw. Text-Komponenten, Bild-Komponenten oder Slide-Show-Komponenten) zum Template per Drag & Drop
  3. Einfügen von Content

Das Template gibt die Struktur der Webseite vor. Die Komponenten können als Container gesehen werden, Sie enthalten und organisieren den Content.

Kosten

Es gibt für AEM keine offiziellen Preis-Listen oder öffentlichen Lizenz-Modelle, sondern individuelle Lizenz-Angebote, die abhängig von der Anzahl der Server, der Anzahl der Nutzer und ähnlichen Paramentern sind.

Quellen