Schweißnahtprüfung

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Automatisiertes Schweißen in der industriellen Produktion ist heute in unzähligen Branchen Stand der Technik. Die Qualität der Schweißnähte wird jedoch fast immer noch von ausgebildeten Mitarbeitern per Sichtprüfung beurteilt. Dies erfordert einen hohen personellen Einsatz und birgt dabei das Risiko, dass durch nicht vermeidbare menschliche Fehler Schlechtteile unerkannt bleiben.

Um Produktionsprozesse zu optimieren und eine konsistente Qualität der Schweißnähte zu ermöglichen werden automatisiertes Nahtinspektionssystem entwickelt. Optische Nahtprüfsysteme ermöglichen in der Automobilindustrie oder der Zuliefererindustrie die automatische Schweißnahtprüfung an Achsträgern, der Karosserie, Stahlrädern, Sitzen und Abgasanlagen.

Die optische 2D- und 3D-Schweißnahtprüfung steht für eine vollautomatische, zeit- und kosteneffiziente Nahtprüfung. Sämtliche Teile werden zuverlässig auf definierte, relevante Qualitätsmerkmale inspiziert. Nur 100% einwandfreie Teile gelangen in den weiteren Produktionsprozess. Und mit Hilfe datenbankgestützer Analysesoftware kann der vorgelagerte Schweißprozess/Lötprozess optimiert werden. Das verhindert teuren Ausschuss und aufwändige Nacharbeit. Die automatische Schweißnahtprüfung trägt somit nachhaltig zu einer Steigerung der Produktqualität bei.

Letzter Bearbeiter:
VITRONIC VITRONIC