Plattensäge

Aus induux Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plattensäge

Definition, Arten und Preise von Plattensägen
Letzter Autor: induux Team, . Zum Verlinken: https://wiki.induux.de/Plattens%C3%A4gen

Plattensägen dienen der Zuschneidung von Vollplatten in verschiedene Größen. Plattensägen findet man in der Industrie, in Zuschnittabteilungen von Baumärkten, Tischlereien sowie Schreinereien.
Synonym(e): Plattenaufteilsäge

Folge uns auf: Twitter Facebook LinkedIn


Plattensäge
Arbeit an einer vertikalen Plattensäge (Vertikalschnitt)

Arten von Plattensägen

Im Rahmen der Sägetechnik wird die Plattensäge in zwei wesentliche Ausführungen unterschieden.

Vertikale Plattensäge

Die vertikale (auch stehende) Plattensäge steht oder ist an eine Wand montiert. Die vertikale Plattenaufteilsäge erleichtert die Arbeit, da (Holz-)Platten im Stehen zugeschnitten werden. Die ersten stehenden Plattensägen waren ausschließlich manuell nutzbar. Im Laufe der Zeit wurde immer mehr automatisiert. Mittlerweile können die meisten vertikalen Plattensägen von einer Person bedient werden. Die neusten Modelle können bequem über Touchscreen gesteuert werden. Durch die stehende Position ist diese Art der Plattensäge sehr platzsparend.

Horizontale Plattensäge

Horizontale (auch liegende) Plattensägen benötigen aufgrund ihrer Konstruktion eine große Stellfläche. Von Fläche und Aufbau ist die liegende Plattenaufteilsäge mit einer Formatkreissäge für Großanlagen vergleichbar. Mit der horizontal arbeitenden Plattensäge sind durch das liegende Werkstück Serienfertigungen leichter herzustellen.

Um effektiv zu arbeiten, sind Schnittpläne, Schnittmaße, Sägeblattdicke, das zu schneidende Material, Werkstückdicke sowie Plattengrößen erforderlich.

Preise

Die Preise von Plattensägen variieren je nach Hersteller, Schnittqualität und Zubehör. Mit mehreren zehntausend Euro muss man bei einer neuwertigen Anschaffung einer solchen Säge rechnen. Die Kosten hängen auch von der Ausstattung und Funktionalität der Plattensäge ab. Gebrauchte Produkte sind ab ca. 1.500 Euro zu erhalten.

Viele Hobby-Handwerker fertigen Plattensägen der Marke Eigenbau. Die Sägen selber bauen lautet die Devise. Im Internet sind diverse Bauanleitungen und Informationen vorhanden, um eine Plattensäge selbst zu bauen.

Anbieter im Markt

Striebig, Holz-Her, Holzma, Elcon. Auf Online-Plattformen wie eBay oder Maschinensucher kann man auch gebrauchte Produkte kaufen.

Plattensäge gebraucht kaufen

Bei der Suche nach gebrauchten Maschinen, Sägen, Schneidemaschinen und Sägeaggregaten wird man auf Auktionsportalen und Verkaufsbörsen im Internet schnell fündig. Besonders häufig wird die Plattensäge vertikal gebraucht verkauft. In der Regel kann man online nach Kategorie filtern sowie Stücklisten und verschiedene Angebote schnell und einfach vergleichen. Ebenso Zubehör wie Werkstückauflagen, Maßanzeigen, Einzelteile oder auch Restteile bzw. Restmaterial sind zu erwerben.

Anbieter Plattensägen