Pick-by-Voice: Funktion, Einsatz

Aus induuxWiki

Was ist/sind Pick-by-Voice? Definition:
Pick-by-Voice ist ein belegloses Kommisionierverfahren der Lagerlogistik, bei dem die Kommunikation über ein Sprachsystem erfolgt. Der Kommissionierer trägt dazu ein Headset, das mit dem Kommissioniersystem verbunden ist und ihm akustische Anweisungen gibt.

Synonym(e): Pick-to-Voice, Pick2Voice, Voice-Picking, Move-by-Voice, Sprachkommissionierung



Funktion & Vorteile

Pick-by-Voice ist ein belegloses Kommisionierverfahren der Lagerlogistik, bei dem die Kommunikation über ein Sprachsystem erfolgt. Der Kommissionierer trägt dazu ein Headset, das mit dem Kommissioniersystem verbunden ist und ihm akustische Anweisungen gibt. Die Quittierung der einzelnen Arbeitsschritte erfolgt in den meisten Fällen ebenfalls per Spracheingabe über das Mikrofon am Headset. Das System kann zusätzlich auch mit einem Barcodescanner oder einer Bildschirmeingabe kombiniert werden.

Ein großer Vorteil dieser Technik: Der Lagerabeiter hat bei der Arbeit die Hände frei. Das steigert die Qualität in der Kommissionierung und optimiert die Abläufe.