Möbeldämpfer: Türen und Schubladen schonend schließen

Aus induuxWiki
Letzter Autor: induux Team, , 3.032 Zeichen
Verlinke diesen Wiki-Artikel mit https://wiki.induux.de/M%C3%B6beld%C3%A4mpfer
🎓 Ein Möbeldämpfer sorgt für ein, sanftes, leises und schonendes Schließen von Türen und Schubladen, indem der Schwung durch die Dämpfung reduziert wird.
Synonym(e): Möbel-Dämpfer, Möbeltürdämpfer, Anschlagdämpfer, Türdämpfer, Soft-Close, Möbeldämpfer

Mit Schwung geschlossene Türen oder Schubladen, bewirken sowohl Defekte an der Schließanlage als auch störende Schließgeräusche. Schwere Türen gehen zusätzlich mit einem Verletzungsrisiko einher, wenn das Schließen mit einer hohen Geschwindigkeit erfolgt. Dämpfer ermöglichen die Verlangsamung der Schließgeschwindigkeit und verhindern laute Schlaggeräusche beim Zufallen. Ein guter Dämpfmechanismus passt die Dynamik der Möbeltür beim Schließen an. Berücksichtigt wird die Belastung durch das Gewicht der Front sowie der Schwung beim Schließen. Anschlagdämpfer lassen sich in den meisten Fällen Nachrüsten, durch Aufklipsen auf den Scharnierarm.

Vorteile von Anschlagdämpfern

  • langsamer und geräuscharmer Verschluss von Haustüren, Schranktüren und Schubladen
  • längere Haltbarkeit durch geringere Beanspruchung der Schließanlage und geringeren Schwung

Arten

Smooth-Dämpfer-Variante für Schiebetüren, Schränke, Schubladen und Klappen von Zimmer Group

Türdämpfer

Bei Türdämpfern unterscheidet man zwischen:

  • Reibdämpfer
  • fluiddynamische Modelle

Reibdämpfer werden meist für kleinere Türen und Klappen, wie Schranktüren und Toilettendeckel, eingesetzt.

Fluiddynamische Modelle, kommen meisten bei sehr schweren Schließanlagen zum Einsatz.

Schubladendämpfer

Schubladendämpfer bremsen das Zustoßen aus und sorgen so für ein langsames, geräuschloses Schließen.

Meist geschieht dies mit einem Selbstschliesssystem durch einen Führungsdämpfer.

Push to Open Dämpfer für Möbel

Push to Open Möbeldämpfer ermöglichen ein ruhiges und sanftes Schließen von Türen, Klappen und Schubladen. Zum Schließen wird die Tür oder Schublade zugedrückt oder mit sanften Schwung geschlossen. Diese Art von Dämpfer hat eine Gummispitze, auch als Gummipuffer bezeichnet, die die Schließgeräusche reduziert. Bei gewöhnlichen Topfscharnieren wird die Türe beim schließen händisch zugedrückt, bei Scharnieren mit eingebauter Schließautomatik kann dies auch mit leichtem Schwung erfolgen. Es gibt außerdem Ausführungen mit einer Magnetspitze. Diese werden durch eine Befestigungsplatte und Metallplättchen angeschraubt. Der integrierte Magnethalter sorgt für eine geschlossene Tür.

Scharnierdämpfer

Türstopper

Mögliches Zubehör

Montageplatten, Kreuzmontageplatten.

Beispiel: Zimmer Daempfungssysteme