Luftschleieranlagen für die Industrie

Aus induux Wiki
Auf induux suchen
Autoren

induux international
aktualisiert am 19.12.2019 - 12:53:38
Angebot
Anzeige
Luftschleier

Luftschleier bzw. Luftschleieranlagen sorgen für eine kontrollierte Abschirmung von klimatisierten Räumen bei offenen Türen oder Toren. So soll ein komfortables Innenklima und die Minimierung des Energieverlusts gewährleistet sein. Verbaut sind in den Luftschleiern Ventilatoren.

Frage/Definition: Was ist/sind Luftschleier?
Auch oft gesucht: Luftschleieranlagen, Torluftschleier, Türluftschleier, Torluftschleieranlagen, Lufttüren, Luftvorhänge, Luftwände, Luftschottanlagen



Einsatzgebiete

  • Türen & Tore: Pendeltüren, Schiebetüren, Automatiktüren, Karusselltüren, Roll- und Sektionaltore (Abhaltung von Kaltluft)
  • Kühlregale, Kühlräume, Kühlhäuser, Tiefkühlhäuser (Abhaltung von Warmluft)
  • Müllverwertungsanlagen und Fabrikationsbetriebe (gegen starke Geruchsentwicklung)
  • Supermärkte: bspw. Fisch- & Fleischtheke
  • Reinraumtechnologie (Abschirmung der Umwelt gegen industriell kontaminierte Luft)

Bauarten

Torluftschleier können auf zwei Arten gebaut werden:

  1. Lamellenprinzip: Luft wird gegen verstellbare Lamellen geblasen, wodurch ein ungleichmäßig starker, turbulenzreicher Luftschleier entsteht. Es wird für die erforderliche Abschirmleistung eine große Luftmenge angesaugt, erwärmt und ausgeblasen und damit mehr Eigenenergie benötigt.
  2. Düsenprinzip: Angesaugte Luft wird in eine Druckkammer und durch eine Luftaustrittsdüse geleitet, die Düse bündelt den Luftstrom und beschleunigt ihn. Durch den entstehenden Druck und drehbare Scheiben kann der Ausblaswinkel eingestellt werden, wodurch ein kontrollierter Luftschleier entsteht. So wird durch die höhere Ausblasgeschwindigkeit und gezielte Luftlenkung wesentlich weniger Luft zum Betrieb als beim Lamellensystem benötigt.

Vorteile

  • verbessertes Raumklima
  • geringere Energiekosten und damit eine optimierte Energiebilanz
  • weniger Zugluft
  • verbesserte Wirtschaftlichkeit des Unternehmens

Hersteller

Kampmann
Kampmann ist Hersteller von Luftschleiern von einfachen Standardanwendungen (UniLine) über spezielle Einsätze wie Kassettendecken bis hin zu Torabschirmungen für große Hallentore (ProtecTor).
TTL Luftschleieranlagen
TTL setzt sich selbst zum Ziel Klima, Nutzung und Gebäudedesign in leistungsfähigen Luftschleieranlagen zu kombinieren. Einsatz finden diese auch in der Industrie und können bei Bedarf als Einzelanfertigungen gebaut werden.
Teddington
Teddington ist Hersteller von Luftschleier­geräten für kleine Laden­lokale, große Einkaufs­zentren, Banken, Verwalt­ungen, Messe­gesellschaften, Flughäfen, Bahnhöfe und Sport­stätten.

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zu Luft- und Filtertechnik