Kantenanleimmaschinen

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kantenanleimmaschinen werden zum Anleimen von Kantenmaterial bzw. Rollenmaterial an Holzplatten verwendet. Sie zählen zu den Spezialmaschinen in der Holzbearbeitung und dienen zur besseren Optik von Möbelstücken.
Kantenanleimmaschine Felder G320 von Miller
Beispiel: Kantenanleimmaschine Felder G320 von Miller

Funktionsweise

Der wichtigste Teil einer Kantenanleimmaschine ist das Kleberauftragsystem bzw. Leimsystem. Beim Kleberauftragsystem wird das Kantenband durch Schmelzkleber, Lösemittelkleber oder Kartuschenklebstoffe (PU) an die Kante von rechteckigen, runden oder geformten Platten angebracht. Dabei pressen Rollen die Bänder an die Kanten der Platte bis der Leim abgekühlt und erhärtet ist. Die Schmelzklebertechnik ist die bekannteste Methode für das Anleimen. Mit Aggregaten, den zusätzlichen Bearbeitungselementen einer Kantenanleimmaschine, können weitere Schritte der Fertigung ausgeführt werden, wie z.B. das Kappen der Bänderecken und Fräsen der Kanten mit einem Fügefräsaggregat. Außerdem können Polieraggregate, Schleifaggregate, Schwabbelaggregat und Sprühsysteme zum Einsatz kommen.

Kantenmaterial

Künstliche Kanten

Der sehr verbreitete Kunstoff PVC wird häufig als Kantenband bzw. Rollenmaterial für Möbel verwendet. PVC Kanten sind aus einem festen und robusten Material und einer hohen Widerstandskraft. Das Rollenmaterial ist zu 100% recycelbar und nur schwer entflammbar. ABS-Kanten sind ebenfalls weit verbreitet in der Holzbearbeitung und bestehen aus dem plastischen Material „Acrylnitril-Butadien-Styrol". Sie sind den PVC Kanten sehr ähnlich, haben jedoch eine leichtere Zusammensetzung (Dichte). Ein weitere künstliche Kantentyp ist die PP-Kante. Sie wird aus einem thermoplastischen Polymer hergestellt. Gerade für kleinere Radien eignen sich PP Kanten, da es sich bei PP um robustes und flexibles Material handelt.

Alle drei Kantenarten können aufgrund der Materialeigenschaften einfach verarbeitet werden.

Furnierkanten

Furnierkanten sind aus Furnier hergestellte Holzbänder bzw. Holzkanten. Furnier wird durch unterschiedliche Säge- und Schneidverfahren vom Stamm geschnitten und ist in der Regel zwischen 0,5mm bis 4mm dick. Gängige Kantentypen sind Echtfurnierkanten, Finelinekanten, Starkfurnierkanten und Ummantelungsfurniere.

Massivholzumleimer

Massivholzumleimer bzw. Vollholzumleimer sind das edelste Kantenmateterial. Zu den Massivhölzern zählen unter anderem Buche, Birke oder Ahorn. Diese Kanten werden mit unverdünntem Leim stumpf angeleimt. Massivholzumleimer können nachträglich bearbeitet werden in Form von Schleifen oder Profilieren.

Modelle

Es gibt verschiedene Modelle und Größen von Kantenanleimmaschinen.

Manuelle Kantenanleimaschinen

Diese Art von Kantenanleimmaschine kann sowohl für den Privaten als auch betrieblichen Gebrauch eingesetzt werden. Dabei werden sie noch mobile und stationäre Kantenanleimmaschinen unterschieden. Mobile Maschinen können einfach an die Holzlatte angebracht und um die Platte herum gezogen werden. Eine stationäre Kantenanleimaschine besteht aus einem Maschinentisch mit Oberfläche und Halterungen für die Werkstücke. Außerdem können bei den Maschinentischen auch Kappaggregate angebracht werden, um die Kantenüberstande zu abzuschneiden.

Automatisierte Kantenanleimaschinen

Diese stationären Maschinen sind größer als die Manuellen und funktionieren automatisiert (Teil & -Vollautomatisiert). Die zu verarbeitende Kantenstärke reicht, je nach Kantenanleimmaschine, von 3mm bis zu 20mm. Mit einer motorisch angetriebenen Förderband und Anpressrollen oder Riemenbändern wird das Rollenmaterial bei der automatisierten Kantenanleimmaschine auf die Platten gedrückt. Dabei rollen die Platten über ein Förderband. Der Vorschub der Platten wird in m/min gemessen. Mit einem schnellen Vorschub bzw. einer hohen Vorschubgeschwindigkeit lässt sich die Produktivität erhöhen. Innerhalb der automatisierten Kantenanleimer wird zusätzlich zwischen einseitigen und doppelseitigen Ausführungen unterschieden. Einseitige Kantenanleimmaschinen können nur eine Seite einer Platte bearbeiten wohingegen doppelseitige Maschinen in der Lage sind, zwei Kanten gleichzeitig zu beleimen und verpressen. Je nach Größe der Kantenanleimmaschine können unterschiedliche Werkstückbreiten verarbeitet werden. Eine Nullfuge beim Anleimen zu erzielen ist ein hohes Qualitätsmerkmal.

Preis einer Kantenanleimmaschine

Die Preise richten sich nach dem Zustand der Maschinen. Gebraucht sind sie ab 200€ zu haben, neue und große Maschinen haben Preise bis zu 20.000€ und mehr. Gebrauchte Kantenanleimmaschinen sind eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Neukauf.

Kantenanleimmaschine Hersteller

Weinig

Weinig produziert verschiedene Kantenanleimer unter der Firma Holzher. Die zu verarbeitenden Werkstücke können bis zu 80 mm dick sein und das Anleimen ist bis 20 mm Kantenstärke möglich. Holzher Kantenanleimmaschinen weisen einen hohen Automatisierungsgrad aus. Für Nullfugen in der Bearbeitung mit der Kantenanleimmaschine bietet Holzher die LUMINA - Baureihe an.

Hebrock

Hebrock ist ein international Tätiger Hersteller von Kantenanleimmaschinen. Das Unternehmen bietet Maschinen mit und ohne Fügefräse sowie gebrauchte Maschinen. Die bekannteste Maschinen Serie von Hebrock ist die AKV.

Brandt

Die Maschinen von Brandt können Werkstückdicken von bis zu 100 mm bearbeiten und Kantenstärken zwischen 0,4 - 20 mm. Der maximale Vorschub liegt bei 20 m/min.

HOMAG

HOMAG bietet einseitige und doppelseite Kantenanleimer an. Außerdem stehen sowohl Einsteiger- als auch vollautomatische Kantenanleimmaschinen bei HOMAG im Angebot.

Miller

Der Maschinen- und Werkzeughersteller Miller produziert und vertreibt seine Kantenanleimmaschinen unter dem Namen Felder. Im eigenen Webshop kann man sich über jede Felder Kantenanleimmaschine informieren und anfragen. Auch gebrauchte Kantenanleimmaschinen können bei Miller gekauft werden.

Kantenanleimmaschinen gebraucht kaufen

Viele Maschinen werden gebraucht auf Seiten wie maschinensucher, ebay-kleinanzeigen, surplex oder quoka angeboten. Eine weit verbreitete gebrauchte Kantenleimmaschine ist die AKV Maschine von Hebrock (verschiedene Modelle). Die AKV Kantenleimmaschine ist eine automatische Anleimmaschine.

Wenn eine Kantenanleimmaschine gebraucht gekauft wird, sollte auf ihren Zustand geachtet werden, da Sicherheits- und Ausfallrisiken bestehen.

Kantenumleimer im Haushalt

Kantenumleimer aus dem Baumarkt
Kantenumleimer aus dem Baumarkt
Wenn im Hobby-Bereich der Holzbearbeitung die Kanten einer Arbeitsplatte ordentlich abgeschlossen werden sollen oder die Kante einer Tischplatte kaputt ist und neu angebracht werden muss, benötigt man Kantenumleimer. Kantenumleimer gibt es im Baumarkt schon für wenige Euro zu kaufen und sind einfach mit einem Bügeleisen aufzubringen. Das Bügeleisen lässt den auf der Rückseite des Umleimers aufgebrachten Kleber schmelzen. Ist der Kleber flüssig genug, kann der Kantenumleimer auf die Schnittfläche gedrückt und gebügelt werden.

Mehr dazu

Angebote zu Kantenanleimmaschinen

Letzter Bearbeiter:
Lightwerk GmbH Lightwerk GmbH