Erdrakete

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was ist? Definition:

Eine Erdrakete ist ein Bodenverdrängungsverfahren und wird zur unterirdischen Leitungsverlegung eingesetzt. Voraussetzung ist, dass zuvor eine Start- und eine Zielgrube ausgehoben werden. Außerdem muss der Boden verdrängbar sein. Dann kann der Bodenverdrängungshämmer einjustiert und daraufhin mithilfe eines Baustellenkompressors vorgetrieben werden. Auf diese Weise wird eine Leitungsverlegung von bis zu 25m realisiert.

Auch oft gesucht: Bodenverdrängungshämmer, Soil Displacement Hammer

Erdrakete Angebote

Erdrakete im Lieferanten- & Hersteller-Verzeichnis