Energiemanagement

Aus induuxWiki
Das Energiemanagement fasst alle Maßnahmen zusammen, die bei allen Leistungen das Minimum des Energieeinsatzes ermöglichen und die Energieeffizienz nachhaltig steigern. Jene Maßnahmen beziehen sich auf Prozesse, Strukturen, Systeme, menschliche Verhaltensweisen und bauliche Gegebenheiten. Um die Energieströme systematisch zu erfassen und Apparate zur Verbesserung der Energieeffizienz zu steuern werden Energiemanagmentsysteme eingesetzt. (P)


Normen für Energiemanagement

Energiemanagement ISO 50001
ISO 50001
Mit der Energiemanagementnorm ISO 50001 können Unternehmen sowie Organisationen ihre Energieeffizienz systematisch und kontinuierlich erhöhen. Die Energiemanagementnorm ist auf beeinflussbare Faktoren sowie individuellen Anforderungen angepasst.
EMAS
EMAS steht für Eco-Management and Audit Scheme und ist von der EU (Europäischen Union) entworfenes freiwilliges Instrument für Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen, um deren Umweltleistungen stetig zu verbessern.

Studium Energiemangement

Für das Thema Energiemanagement gibt es verschiedene Studiengänge, die von Bachelor bis Master reichen. Angebote, das Studium im Bereich Energiemanagement auch als Fernstudium zu absolvieren, lassen sich im Internet oder auf Studienmessen finden.