Verdampfungstrockner: Ressourcen sparen in Fabriken

Aus induux Wiki
Auf induux suchen
Autoren

induux international
aktualisiert am 02.12.2019 - 13:41:48
Angebot
Anzeige
Verdampfungstrockner

Verdampfungstrockner werden für das Trocknen anfallender Pressschnitzel in bspw. einer Rübenzuckerfabrik entwickelt. Sie können einen Trockensubstanzgehalt von ungefähr 90% erreichen. Auch andere Biomassen können durch Verdampfungstrockner mit besserem ökologischem Fußabdruck getrocknet werden.

Frage/Definition: Was ist/sind Verdampfungstrockner?
Auch oft gesucht: VDT, steam dryer, Wirbelschicht-Verdampfungstrockner, WVT



Funktionsweise & Aufbau

Verdampfungstrockner BMA
Funktionsweise eines Verdampfungstrockners des Unternehmens BMA
  1. Produkteintragssystem: Zufuhr der Pressschnitzel
  2. Zellen & Wirbelschicht: Dampf strömt in die Wirbelschicht ein
  3. Austrag
  4. Staubabscheider/Rotationsabscheider
  5. Überhitzer: Lieferung der Verdampfungswärme
  6. Ventilator: Erzeugung des Zirkulationsstroms des Dampfes

Vorteile

Im Gegensatz zu Hochtemperaturanlagen können Verdampfungstrockner den Prozess der Trocknung umweltfreundlicher gestalten. Dies geschieht u.a. dadurch, dass weniger schweres Heizöl verwendet werden muss und entstehender Dampf in weitere Prduktionsschritten (wie bspw. für die Verdampfstation in der Zuckerproduktion) eingesetzt werden kann.

Hersteller

BMA
BMA stellt Wirbelschicht-Verdampfungstrockner für die Zuckerindustrie her.

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zu Produkte