Veikko Wünsche

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veikko Wünsche


Veikko Wünsche ist Gründer und Geschäftsführer von induux.


Themen-Schwerpunkte:

  • Internationale Online-Strategie von Industrie-Unternehmen (Beratung, Management-Seminare)
  • induux - die Industrie-Plattform
  • Sammeln und Teilen von Industrie-Wissen

Profile im Web

Folge Veikko Wünsche auf: LinkedIn | xing | Twitter | Fabebook


Ausbildung / Werdegang Veikko Wünsche

  • Berufsausbildung Fernmeldebaumonteur und Nachrichtentechniker, Spezialisierung Übertragungstechnik.
  • 1991 Studium der Informatik an der Universität mit Nebenfach BWL/Sozialpsychologie
  • 1994 Erste Webdienstleistungen u.a. für GermanyNet und Entwicklung einer webbasierten Forensoftware
  • 1995 sollte es die erste Bank sowie die erste Tageszeitung im Internet geben. Für letzteres wurde Veikko von Burda "abgeworben", ohne Studienabschluss. Für den Studienabschluss fehlte noch die Diplomarbeit. Die spannende Zeit bei Burda setzte auch erst mal den Fokus;-)
  • Nach zwei Jahren Burda Medien: großer Urlaub zum Finalisieren der Diplomarbeit zur 3D-Informationsvisualisierung im Web mit VRML. 1997 Abschluss zum Diplom-Informatiker.
  • Wechsel zum Fraunhofer IAO in Stuttgart, um am Forschungsprojekt BRAIN (Branchen Internetmarktplatz) mit VDMA und Industrie-Unternehmen zu arbeiten. Zeitgleich Arbeit an der Promotion: Erfolgsmessung und Optimierung von Websites von Industrie-Unternehmen
Veikko Wünsche im Interview als Mentor auf dem Startup Weekend Stuttgart 2014. Mit Info zu induux.
  • Veikko gründete 2000 das Fraunhofer Spin-off Lightwerk, eine Digital-Agentur für die Industrie.
  • 2013 hörte Veikko aus der Industrie, dass es sowas wie ein "Facebook" für die Industrie geben sollte - und gründete induux - die Industrie Plattform in Stuttgart.
  • 2015 Gast-Dozent an der Hochschule der Medien zu Suchmaschinenoptimierung