Unternehmenssoftware: Bedeutung, Entwicklung, Anbieter

Aus induux Wiki
Auf induux suchen
Anbieter & News
Autoren
435
induux international
aktualisiert am 17.03.2020 - 18:18:14
Angebot
Anzeige
Unternehmenssoftware

Unternehmenssoftware ist eine Anwendungssoftware zur betrieblichen Steuerung und Unterstützung von Prozessen. Unterschiedliche Schwerpunkte der Anwendung von Unternehmenssoftware sind bspw. unternehmensinterne Prozesse, organisationsübergreifende Prozesse oder Kunden-Management. Je nach Einsatzort kommen die Begriffe ERP-System, SCM oder CRM zur Geltung.

Frage/Definition: Was ist/sind Unternehmenssoftware?
Auch oft gesucht: Business-Software, ERP-Systeme, PPS-Systeme



Definition und Abgrenzung

Eine genaue Definition des Begriffs Unternehmenssoftware ist nicht vorhanden, da die Abgrenzung zu privater Software schwer fällt. Grund hierfür ist die Anwendung größerer Software und Büroanwendungen auch in Privatbereichen. Dazu zählen bspw.:

  • Datenbanken
  • Tabellenkalkulationen

Ein bekanntes Beispiel für diese Überschneidungen sind die Micrsoft Office Anwendungen wie Excel und Co.

Einsatzbereiche und Arten von Unternehmenssoftware

Unternehmenssoftware gibt es auf verschiedenen Ebenen. Dazu zählen:

  • betreibswirtschaftliche Anwendungen
  • technische Anwendungen
  • Informations- und Managementsysteme
  • übergreifende Gebiete zur Unterstützung der betrieblichen Prozesse

Eingesetzt wird Unternehmenssoftware überall dort, wo wertschöpfende Bereiche eines Unternehmens liegen, also bspw. in der Produktion von Waren oder Dienstleistungen.
Es gibt neben dieser Art der Aufteilung noch weitere Möglichkeiten Unternehmenssoftware zu strukturieren. Diese sieht wie folgt aus:

  • Software für einzelne Funktionen oder Aufgabenbereiche: Buchhaltung, Lohnabrechnung, etc.
  • (kaufmännische)Komplettlösungen: Buchhaltung, Lohnabrechnung, Warenwirtschaft, etc. in einem
  • Branchensoftware: spezielle Anforderungen unterschiedlicher Branchen mit konkreten Problemlösungen
  • evtl. Software nach Betreibsgröße: unterschiedliche Anforderungen an Unternehmen mit unterschiedlich hoher Mitarbeiterzahl
  • Software zur Datenspiegelung

Für die umfassende Darstellung der Bereiche empfiehlt sich eine Unterteilung nach dem ersten Schema.

Betriebswirtschaftliche Anwendungen

Technische Anwendungen

Informations- und Managementsysteme

Übergreifende Gebiete

Ausblick/Zukunft von Unternehmenssoftware

Kritik VDI neue Technologien, Änderung Bedürfnisse, wachsender Wettbewerbsdruck

Studium

  1. Unternehmenssoftware
  2. (Wirtschafts-)Informatik
  3. Labor Unternehmenssoftware an der HFT Stuttgart (Prof. Höss)

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zu Software