Trapezgewinde

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gewindegänge bei einem Trapezgewinde DIN 103 sind breiter als bei Gewinden mit dreieckigem Profil. Mit Trapezgewinden lassen sich Bewegungen und Kräfte besser Übertragen und kommen deshalb als Leitspindeln von Drehmaschinen oder Spindelpressen zum Einsatz.

Die Gewindebezeichnung besteht aus dem Zeichen „Tr“ dem Nenndurchmesser und der Steigung.

Beispiel: Tr 9 x 2 Bedeutung: Nenndurchmesser 9mm mit 2mm Steigung

Gewindemaße für Regelgewinde

Nenndurchmesser Gewinde Nenndurchmesser
Bolzen in mm
Durchmesser
Kernloch Mutter in mm
Tr 9 x 2 6,50 7,00
Tr 10 x 2 7,50 8,00
Tr 11 x 3 7,50 8,00
Tr 12 x 3 8,50 9,00
Tr 14 x 3 10,50 11,00
Tr 16 x 4 11,50 12,00
Tr 18 x 4 13,50 14,00
Tr 20 x 4 15,50 16,00
Tr 22 x 5 16,50 17,00
Tr 24 x 5 17,50 19,00
Tr 26 x 5 20,5 21
...
Tr 300 x 24 274,00 276,00