Tastenkombination Windows

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Was sind Tastenkürzel unter Windows?

Mit Tastenkombinationen unter Windows (Tastenkürzeln) seit Ihr unter Windows schneller als mit der Maus.


Die Tastatur

  • Esc: Escape-Taste
  • F1-F12: Funktionstasten
  • Backsapace/Lösch-/Rückschrittaste
  • Eingabetaste/Enter/Return/Zeilenumbruch
  • Umschalt-/Hochstelltaste/Shift
  • Strg: Steuerung/Control (Hilfstaste für Tastenkombinationen)
  • Windows-Taste: Umschalttaste
  • AltGr: Alternate Graphic/Steuertaste
  • Leertaste/Space
  • Alt: Alternate (Hilfstaste für Tastenkombinationen)
  • Feststelltaste/Caps Lock
  • Tab: Tabulator

Hinweis zur Nutzung der Seite: Tastenkombinationen wie diese "command + p" meinen immer, dass die Tasten gleichzeitig gedrückt werden sollen. Zu Anfang findet Ihr Tastenkombinationen, die im Allgemeinen unter jeder Windowsversion funktionieren.

Tastenkombinationen für Windows - Allgemein

Die folgende Liste enthält Tastenkombinationen die unter jeder Windowsversion funktionieren. Kombinationen wie Windows + E erleichtern die tägliche Arbeit mit dem PC allerdings ungemein. Du wirst feststellen, dass es für viele Dinge, die du bist jetzt umständlich manuell erledigen musstest, eine schnelle Alternative gibt. Ein gutes Beispiel ist hier die Kombination STRG + A, mit der du den ganzen Text markierst. Wenn du die Kombinationen ein paar Mal eingesetzt hast, bedienst du die Tasten ganz automatisch.


Basics
Tastenkombination Funktion
Strg
+
a
alles markieren
c
kopieren
v
einfügen
x
löscht ausgewähltes Element, speichert Kopie in Zwischenablage
z
rückgängig machen
Ziehen eines Elements kopiert markiertes Element
Pfeil rechts
Cursor springt an Anfang des nächsten Wortes
Pfeil links
Cursor springt an Anfang des vorherigen Wortes
Pfeil unten
Cursor springt an Anfang des nächsten Absatzes
Pfeil oben
Cursor springt an Ende des vorherigen Absatzes
Pfeiltaste
markiert Textblock
esc
Startmenü anzeigen
F4
schließt aktives Dokument, ermöglicht öffnen mehrerer Dokumente
Windows
+
F
sucht nach Computern
Umschalt
+
esc
Task-Manager öffnen
Umschalt
+
Ziehen eines Elements erstellt Verknüpfung zu markiertem Element
Entf
löscht ausgewähltes Element dauerhaft ohne es in den Papierkorb zu legen
Pfeiltaste
wählt mehrere Elemente in einem Fenster, Text oder auf dem Desktop aus
F10
zeigt Kontextmenü für ausgewähltes Element an


Tastenkombinationen mit Alt
Tastenkombination Funktion
Alt
Eingabe
zeigt Eigenschaften des gewählten Elements an
F4
schließt aktives Fenster/beendet aktives Programm
Leertaste
öffnet Kontextmenü für aktives Fenster
Tab
wechselt zwischen geöffneten Elementen
esc
schaltet zwischen Elementen in der geöffneten Reihenfolge um
unterstrichener Buchstabe in Menünamen
zeigt entsprechendes Menü an
Tastenkombinationen mit Windows-Taste
Tastenkombination Funktion
Windows
+
Pause
zeigt Systemeigenschaften an
d
zeigt Desktop an
e
öffnet Arbeitsplatz
f
sucht nach Datei oder Ordner
F1
zeigt Windows-Hilfe an
l
sperrt Benutzerkonto/ Bildschirm sprerren
m
minimiert alle Fenster
r
Dialogfeld öffnen
u
öffnet Hilfsprogramm-Manager
Umschalt
+
m
minimiertes Fenster wiederherstellen


Bildschirm Drehen

Hierbei handelt es sich um keine Tastenkombination von Windows. Sie ist vom Hersteller der verwendeten Grafikkarte abhängig, daher kommen folgende Kombinationen in Frage:

Bildschirm drehen
Tastenkombination Funktion
Strg
+
Pfeiltaste
dreht den Bildschirm
alt
Pfeiltaste
Umschalt
Pfeiltaste
Umschalt
9
AltGr
Pfeiltaste

Sollte keine dieser Tastenkombinationen funktionieren, musst du den Bildschirm manuell drehen. Folge dazu diesen Schritten:
Unter XP: Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellungen -> Erweitert -> Drehung
Unter Windows 7: Rechtsklick auf den Desktop -> Bildschirmauflösung -> Ausrichtung

Screenshot anfertigen

Zur Anfertigung eines Screenshots stehen folgende Tastenkombinationen zur Verfügung:

Screenshot anfertigen
Tastenkombination Funktion
Druck
kopiert Screenshot vom gesamten Bildschirm in Zwischenablage
Druck
+
Alt
kopiert Screenshot von aktivem Fenster in Zwischenablage

Um das Bild nun abzuspeichern, müsst Ihr nur ein Bildbearbeitungsprogramm (z. B. Paint) öffnen und das Bild durch die Tastenkombination Strg + v einfügen. Mit der Tastenkombination Strg + s kann es nun abgespeichert werden. Ab Windows 7 gibt es für Screenshots das Programm "Snipping Tool".

Beamer am Laptop oder Rechner als Monitor verwenden

Laptop mit Beamer/Rechner als Monitor
Tastenkombination Funktion
Windows
+
p
wechselt Ansicht der Monitore

Mit dieser Tastenkombination wechselst du die Ansicht der Monitore. Das bedeutet:

  • Verbindung mit dem Projektor trennen. So lässt sich der Beamer kurz abklemmen, wenn Aktionen auf dem Rechner von niemandem über den Beamer verfolgt werden sollen.
  • Doppelt. Gleiches Bild auf Monitor und Beamer. Die meist genutzte Darstellung bei Präsentationen. Der eigene Laptop kann so als "Telepromter" verwendet werden.
  • Erweitert. Sinnvoll für einen zweiten Monitor zum Arbeiten.
  • Nur Projektor. Sinnvoll für Präsentationen, wenn der Akku nicht mehr viel Power hat.

Tastenkombinationen für Windows 10

Die folgenden Tastenkombinationen für Windows 10 gelten zusätzlich zu den allgemeinen Tastenkombinationen.

Tastenkombinationen für Windows 10
Tastenkombination Funktion
Windows
+
Tab
zeigt alle geöffneten Fenster und Desktops an
Strg
+
d
startet neuen virtuellen Desktop
F4
schließt virtuellen Desktop, verschiebt Programme auf benachbarten Desktop
Pfeil rechts/links
wechselt zwischen virtuellen Desktops
Pfeil
Fenster minimieren/maximieren/an rechten oder linken Bildschirmrand schieben
Pfeil links
+
Pfeil oben
verschiebt Fenster in das linke Viertel des Bildschirms

Tastenkombinationen für Windows 8.1

Windows 8.1 bietet Tastenkombinationen um die Charm-Leiste zu bedienen. Die Charm-Leiste beinhaltet die fünf Charms – „Suche“, „Teilen“, „Start“, „Geräte“ und „Einstellungen“. Sie erscheint am rechten Bildschirmrand und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die genannten Funktionen. Auch die Sprachausgabe kann über ein Tastenkombination gestartet werden.

Tastenkombinationen für Windows 8.1
Tastenkombination Funktion
Windows
+
c
öffnet Charm-Leiste am rechten Bildschirmrand
h
öffnet Teilen-Menü in der Charm-Leiste
i
öffnet Einstellungsmenü in der Charm-Leiste
k
öffnet Geräte-Menü in der Charm-Leiste
q
öffnet Suchmenü in der Charm-Leiste
Enter
startet die Sprachausgabe

Tastenkombinationen für Windows 7

Windows 7 wurde im Vergleich zu XP um einige Tastenkombinationen erweitert. Nur weil diese Tastenkombinationen hier gelistet sind, bedeutet das nicht, dass sie nicht auch unter Windows Vista oder neueren Windows Versionen funktionieren können. Im Zweifel lässt sich durch simples Ausprobieren der Tastenkombination am Schnellsten herausfinden, ob sie in deiner Windowsversion funktioniert oder nicht.

Tastenkombinationen für Windows 7
Tastenkombination Funktion
Windows
+
Pos1
minimiert alle Fenster außer das aktive
Pfeil oben
maximiert Fenster auf Desktopgröße
Pfeil unten
minimiert aktives Fenster
Pfeil rechts/links
positioniert das aktive Fenster auf der rechten/linken Bildschirmseite
p
startet Präsentationshilfe für Beamereinstellungen
b
schaltet zwischen zwei Programmen im Systemtray um
Tab
öffnet dreidimensionale Taskleiste
Leertaste
aktive Fenster werden durchsichtig
+
aktiviert Bildschirmlupe/erhöht Zoomstufe
-
verringert Zoomstufe
Umschalt
+
Pfeil oben/unten
maximiert/minimiert Fenster vertikal
Pfeil rechts/links
verschiebt Fenster aus rechten oder linken Monitor
Zahl öffnet das Programm in der Taskbar-Position
Alt
Zahl aktiviert die Jumpliste des jeweiligen Programms in der Taskleiste
Strg
+
Zahl öffnet den Eintrag in der Jumpliste auf der Position
Strg
+
Umschalt
+
n
legt neuen Ordner an
alt
+
p
aktiviert Vorschau für Bild- und Textdateien
Pfeil oben
wechselt Ordnerebene im Explorer