Studium Mechatronik

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mechatronik ist die Verschmelzung der Gebiete Mechanik, Elektronik/Elektrotechnik und Informatik um ein mechatronisches Gesamtsystem zu beschrieben.
Das Mechatronikstudium an einer Universität, Hochschule oder Berufsakademie bezeichnet die akademische Ausbildung zum Mechatroniker. Der Studiengang gilt wegen seiner komplexen Inhalte als sehr anspruchsvoll. Dafür bietet es die Möglichkeit später in der Forschung zu arbeiten, sowie höhere Gehälter und besser Aufstiegsmöglichkeiten im Gegensatz zur Berufsausbildung.

Mechatronik hautnah erleben: Imagefilm DHBW Mannheim Mechatroniklabore


Bachelor Studium Mechatronik

Inhalte

Im 6 bis 10 semestrigem Bachelorstudium wird zunächst Mathematik, Physik und Informatik, sowie das Programm CAD behandelt. Ab dem dritten Semester kommen Module aus Bereichen der Sensorik und Aktorik (Teilgebiet der Antriebstechnik), Elektronik, KFZ-Mechatronik oder des Software Engineering hinzu.


Pflichtmodule (Auswahl)

  • Physik
  • Mathematik
  • Technische Informatik
  • Werkstoffkunde
  • Elektrotechnik
  • Technische Mechanik
  • Konstruktionslehre
  • Kinematik und Kinetik
  • Mechatronische Systeme
  • Sensorik, siehe Sensoren

Studienstandorte

Ein Mechatronikstudium kann an folgenden Standorten absolviert werden:

Master Studium Mechatronik

Inhalt

Um später im Bereich Wissenschaft und Forschung oder als Führungskraft zu arbeiten, empfiehlt sich der Abschluss des viersemestrigen Masterstudiengangs.

Inhalte sind beispielsweise:

  • Electrical Engineering
  • Automobilentwicklung
  • Kunststofftechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Elektromobilität
  • Mechatronic and Micro-Mechatronic Systems
  • Robotik

Studienstandorte

Der Master im Maschinenbau kann an folgenden Standorten absolviert werden:

Möglichkeiten nach Machatronikstudium

Arbeitsbereiche

Für Mechatroniker bieten sich zahlreiche Berufsfelder an:

  • Automobilindustrie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Telekommunikation
  • Medizintechnik
  • Mikro- und Nanotechnologie

Verdienst

Nach einem erfolgreichen Abschluss können Berufseinsteiger mit einem Gehalt zwischen 2 500 und 3 300 EUR brutto im Monat rechnen. Mit steigender Verantwortung und wachsender Berufserfahrung kann das Gehalt auf 6 000 bis über 8 000 EUR als Werksleiter steigen.

Abrechnerquote Mechatronikstudium

Kann jemand was zur Abbrecherquote beim Mechatronikstudium sagen?

Letzter Bearbeiter:
Lightwerk GmbH Lightwerk GmbH