Social Media Tools

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist nicht immer einfach den Überblick über seine Social Media Kanäle zu behalten. Besonders wenn man mehr als nur einen Facebook und Twitter Account betreut verliert man schnell den Überblick. Ein simpler Post artet in gewaltige Arbeit aus. Um sich die Arbeit zu erleichtern gibt es Social Media Tools. Diese Tools erlauben zum einen das Analysieren der Accounts und zum anderen Cross-Posting, wodurch sich ein Post auf mehreren Social Media Kanälen gleichzeitig verteilen lässt..

Buffer

Mit Buffer lassen sich Links in verschiedenen Social Media Kanälen teilen, auf Wunsch auch zeitversetzt. Unterstützt werden Twitter, Facebook, LinkedIn, Google+ und App.net. In der kostenlosen Variante darf man in bis zu drei unterschiedlichen Netzwerken gleichzeitig posten. Für 10 USD im Monat lassen sich zwölf Konten nutzen.
Buffer gibt es als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari und für Dienste wie Pocket, feedly, usw. Zudem gibt es sowohl eine App für iOS und Android.

Hootsuite

Das browserbasierte Hootsuite ermöglicht die Verwatlung von Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn, Foursquare, WordPress.com und Mixi. Im Gegensatz zu Buffer lassen sich hier auch mehrere gleiche Social Media Profile verwalten. Bis zu fünf kostenlose Profile stehen kostenlosen Nutzern zur Verfügung. Für 10 USD im Monat lassen ich bis zu 50 Profile verwalten. Mit einem Pro-Account lassen sich auch weitere Funktionen, wie Statistiken, nutzen. Zweitversetzte Postings sind mit beiden Versionen verfügbar.
Neben den Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox gibt es auch eine App für iOS und Android.

Friends+Me

Friends+Me erlaubt es alle Post aus Google+ auch gleichzeitig auf anderen Kanälen zu verbreiten. Unterstützt wird Facebook, Twitter, LinkedIn und tumblr.
Wer auf mehr als Zwei Kanäle posten möchte, muss zwischen zwei und 24 USD im Monat ausgeben.

ifttt

Deutlich umfangreicher ist ifttt. Mit Rezepten lässt sich genau festlegen was passieren soll, wenn z. B. ein Tweet gesendet wird. Der Dienst in kostenlos und lässt sich mit 80 verschiedenen Kanälen verbinden.

Klout

Klout kann sowohl zur Messung der Reichweite in sozialen Netzwerken als auch zum Cross-Posting genutzt werden.
Die Reichweite wird dabei durch den sogenannten Klout-Score angegeben. Dieser reicht von 1 bis 100 und gibt den quantitativen Einfluss einer Person an. Der durchschnittliche Wert liegt bei 40 Punkten. Barack Obama hat einen Score von 99 Punkten.
Wer Klout zum Cross-Posting verwenden möchte wird allerdings schnell enttäuscht: Klout unterstützt nur Facebook und Twitter und kann sich somit nicht mit anderen Social Media Tools wie ifttt messen.

Topsy

Mit Topsy können Social Media Kanäle auf bestimmte Keywords, URLs und User durchsucht werden. Dadurch lassen sich sowohl langfristige als auch aktuelle Trends ermitteln.

Weiterführende Links