Sistrix

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier Eure Werbung: +49 711 489497-450


Was ist Sistrix?

Die Sistrix Toolbox (kurz Sistrix) ist ein international bekanntes SEO Tool, das eine umfassende Analyse der Sichtbarkeit einer Website erlaubt. Nahezu alle relevanten Werte für die Sichtbarkeit können mit Sistrix untersucht werden, z.B. Keywords, Links, Rankings und Social Signals.

Der Sichtbarkeitsindex von Sistrix ist eine bei SEOs anerkannte Messgröße für die Sichtbarkeit einer Website im Web. Sistrix ist vor allem im deutschsprachigen Raum sehr bekannt.

Struktur/Module von Sistrix

Sistrix
Sistrix Einblick

Die Sistrix Toolbox ist für die kostenpflichtige Analyse der Suchmaschinenoptimierung. Sistrix besteht aus mehreren Modulen, die einzeln oder zusammen gebucht werden können. Sistrix kann vor dem Kauf kostenlos getestet werden. Zudem bietet Sistrix kostenlose Möglichen: wie den Visibility Index und den SERP Snippet-Generator.

Jedes der buchbaren Module wird für die Analyse eines bestimmten Teilbereichs der Suchmaschinenoptimierung verwendet. Die Module heißen SEO, Universal, Links, Ads, Social und Optimizer. Mehr als 1000 Server verarbeiten über 250 Milliarden Links und Milliarden an Social Signals sowie anderen Ranking Daten. Sistrix bietet Grafiken, Tabellen und Listen zur visuellen Darstellung der Daten.

Der Sichtbarkeitsindex von Sistrix (oft kurz SI genannt) ist ein Indikator für die Sichtbarkeit in der Google Suchmaschine und die wichtigste Kennzahl in der Toolbox. Mit der wöchentlich errechneten Kennzahl können Domains, Hosts, Verzeichnisse und URLs analysiert werden, je nach dem gewünschten Detaillierungsgrad. Über einhundert Millionen Domains können mit dem Sichtbarkeitsindex auf ihre Performance hin untersucht werden. Je höher die Kennzahl, desto besser ist die Domain in Google zu finden und umso höher ist die Besucheranzahl. Der Sichtbarkeitsindex kann als Bewertungsmaßstab für SEO-Maßnahmen eingesetzt werden, da damit Erfolge ersichtlich sind. Nebenbei können mit der Kennzahl Wettbewerbsanalysen durchgeführt werden.

Module

Sistrix bietet den Nutzern bis zu 6 verschiedene Module:

SEO

Mit dem Modul SEO können Domains analysiert werden und somit die organischen Suchergebnisse bei Google optimiert werden. Hierin bekommt der Nutzer auf einen Blick wichtige Fakten wie den Sichtbarkeitsindex, die Anzahl der rankenden Keywords und die Anzahl der rankenden URL's. Zur Messung der Keywords werden nur diejenigen berücksichtigt, welche in den Top 100 Google Suchergebnisse erscheinen. Neben der Anzahl der Top 100 Keywords wird auch die Anzahl Top 10 Keywords und die durchschnittliche Position der Keywords angezeigt. Alle Keywords können auf Wettbewerbsgröße, Traffic, Trend und CPC untersucht werden. In der Suche können generell alle in Sistrix aufgezählten Keywords danach untersucht werden.

Für die rankenden URL's gilt werden ebenfalls die Top 10 und die Top 100 als Kennzahlen aufgezählt. Zudem erhält man Informationen über die durchschnittliche Länge der URL. Außerdem gibt Sistrix Informationen zur Wortanzahl der rankenden Keywords.

Für die Keyword-Analyse bietet das Modul SEO zudem Keyword-Ideen, Ranking-Veränderungen von bestimmten Zeitperioden, Wettbewerbsanalyse und Keyword Chancen.

Links

Das Sistrix Modul Links wird zur Analyse der Backlink-Daten verwendet. Darin bekommt der Nutzer umfangreiche Informationen zur Anzahl der Backlinks auf die untersuchte Domain (Host, Verzeichnis, URL), die Anzahl der verlinkenden Hostnamen, Domains, IP's und Netzwerke sowie Informationen über die Top-Level-Domains und Länder der verlinkenden Domains. Neben den verlinkenden Domains können auch die Link-Entwicklung, Linktexte und Linkziele untersucht werden.

Ads

Hier Eure Werbung: +49 711 489497-450

Mit dem Modul Ads können AdWords und Banner-Kampagnen einer Website analysiert werden. Zum Analyse-Überblick gehören die Anzahl der bezahlten, rankenden Keywords , die durchschnittliche Position, der beste Anzeigentext und die Entwicklung der bezahlten Keywords. Wie in der SEO Keyword Analyse können in diesem Modul von Sistrix die bezahlten Keywords auf Traffic, Wortanzahl, Wettwerb etc. untersucht werden.

Social Signals

Das Sistrix Modul Social Signals kann zur Analyse der Netzwerke Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Google+ benutzt werden. Ein Vorteil dieses Moduls liegt in der Messung und Aufzählung aller Social Signals von den genannten Netzwerke, welche auf die untersuchte Domain verweisen. Dabei kann nachgeschaut werden, auf welche URL der untersuchten Domain die meisten Social Signals verweisen und aus welcher Quelle sie stammen.

Universal

Im Modul Universal können die Universal Search Einbindungen von Google analysiert werden. Bei der Universal Search werden Ergebnisse verschiedener Datenbanken von Google auf der Ergebnisliste angezeigt. Zu den anderen Datenbanken von Google zählen beispielsweise Google Bilder, Google News, Google Videos, Google Shopping oder Google Maps. Sistrix liefert unter anderem Informationen zu den rankenden Keywords der Universal Search und zur Verteilung der verschiedenen Universal Search Ergebnisse. Außerdem können die verschiedenen Ergebnistypen analysiert werden.

Optimizer

Der Optimizer von Sistrix ist für OnPage Analysen. Damit lässt sich die eigene Website auf typische SEO-Fehler wie fehlende Überschriften, zu lange Titel oder gleiche Inhalte untersuchen. Außerdem gibt es in diesem Modul Informationen zur Performance der untersuchten Website.

Preise Module

Modul Kosten pro Modul
SEO-Modul 100€
Universal-Search-Modul 100€
Ads-Modul 100€
Link-Modul 100€
Optimizer-Modul 100€
Social Media Modul kostenfrei

Ab 3 Modulen gibt es 25€ Rabatt, ab 4 Modulen 50€ und ab 5 Modulen wird ein Rabatt von 100€ gewährt.

Sistrix Labs

In den Sistrix Labs stehen frühzeitig neue Funktionen zur Analyse bereit. Aktuell: Keyword-Gruppen - ne feine Sache! - Einfach per Klick anschalten und nutzen.

Geschichte

Die Sistrix GmbH wurde 2004 von Johannes Beus gegründet. Davor war das Unternehmen ein SEO Blog für Entwicklungen und Trends in der Industrie. Zu Beginn der Sistrix GmbH bestand die betriebliche Funktion im SEO Consulting. Schnell kam der Bedarf an Zahlen und Daten zu SEO-Optimierungen auf. Im Jahr 2008 kam die erste Version der Sistrix Software namens Sistrix Toolbox auf den Markt. Sistrix wurde in kurzer Zeit sehr erfolgreich und gewann mehrere Awards und Umfragen. Sistrix bezeichnet sich heute als das meist verwendete Dienst für SEO-Experten. Heute arbeiten über 30 Personen in der Hauptzentrale in Bonn bei Sistrix.

Interessanterweise tun sich einige Leute schwer mit dem Namen und schreiben: Systrex, Systrix. Weiß jemand warum? Woher kommt eigentlich der Namen Sistrix?

Übliche Analyse-Szenarien mit Sistrix

Analyse von Display Ads Kampagnen

Es wird das Sistrix Ads benötigt. Mit diesem Modul lässt sich z. B. anzeigen, welche AdWords mit welchen Keywords für welche Website geschaltet wurden. Damit ist leicht ablesbar, welche vertrieblichen Interessen mit einer Website verfolgt werden.

Zur Analyse oben in das Sistrix-Suchfeld die URl angeben mit der entsprechen Sprachen-/Markt-Auswahl:
domain.com

In der Analyse-Seite für die Website gibts auf der linken Seite den Bereich Ads


Die Menu-Punkte im Sistrix Modul Ads
Menu-Punkt Möglichkeiten
Überblick
Keywords
Display-URLs
AdCopy
Wettbewerber
Banner-Ads