SEO Seminare

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SEO Seminare {{{AdALT}}}
SEO Seminare Werbepartner


Was ist ein SEO-Seminar? Definition:

Ein SEO-Seminar dient zum Erlernen der wichtigsten Themen rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung. Hier bekommen Marketingverantwortliche, aber auch (Quer-)Einsteiger, anwendbares Wissen und erfahren alles über die aktuellen Trends im digitalen Vertrieb. Neben Seo-Seminaren gibt es auch mehrere große SEO-Konferenzen, die an unterschiedlichen Standorten mit unterschiedlichenn Referenten und Themen stattfinden.

Auch oft gesucht: SEO-Seminar B2B, SEO-Konferenzen, SEO-Zertifikate
gehört zu: SEO


Bedeutung von SEO-Seminaren

SEO-Know-How ist wichtig, um relevante Besucher über Google oder andere Suchmaschinen auf die eigene Website zu locken. Die Prozesse zur Entwicklung von optimalen SEO-Maßnahmen sind aufwendig und komplex.

Daher bieten SEO-Seminare die Möglichkeit, die Strukturen für SEO-Strategien zu erkennen und selbst weiterzuführen.

Häufige Fragen

Vor dem Besuch von SEO Seminaren stellt man sich verschiedene Fragen. Dazu gehören:

  1. Welche Erfahrung habe ich im Bereich Online Marketing im B2B bzw. Suchmaschinenoptimierung?
  2. Welche Aufgabengebiete bearbeite ich aktuell im Online Marketing?
  3. Welche Herausforderungen haben mich dazu bewogen, dieses Seminar zu besuchen?
  4. Welche Schwerpunkte sollte meiner Meinung nach das SEO-/Praxis-Seminar B2B Suchmaschinenoptimierung setzen?

Inhalte

SEO-Seminare bieten einen allgemeinen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung und dem digitalen Marketing. Hauptbestandteile eines solchen Seminars sind:

  • alle Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung
  • Informationen zur Kunden- und Mitarbeitergewinnung
  • Erhöhung der Sichtbarkeit der eigenen Marke

Diese Liste zeigt detaillierte Inhalte auf:

  • strategisches Online Marketing: Besonderheiten, Nutzerverhalten, Trends
  • Suchmaschinenoptimierung in Theorie und Praxis: Möglichkeiten, Funktionsweise
  • Suchmaschinenmarketing: AdWords, Erfolgsmessung
  • Online Vertrieb (im B2B): Leadgenerierung
  • Tools: WDF*IDF, Sistrix, Xovi und mehr
  • Social Media und SEO
  • Prozesse: Customer Journey
  • Website Planung und Relaunch
  • Umsetzung von Online-Marketing: Kompetenzen, Prozesse, Teams und Agenturen

Die Inhalte der Seminare für das Online-Marketing im B2B-Bereich unterscheiden sich je nach Angebot in der Setzung der Schwerpunkte.

So werden auch spezifische Themen wie Keyword-Auswahl, Content-Erstellung, Onpage-/Offpage-Optimierung, Algorithmen-Updates, Suchverhalten der Google-Nutzer oder Konzeptentwicklung durchgesprochen.

Ziele

Die Ziele eines SEO-Seminars sind folgende:

  1. Kennenlernen der Instrumente für das Online-Marketing, Steuergrößen und KPIs
  2. Sichtbarkeitserhöhung des eigenen Unternehmens und zukünftige Kontrolle
  3. Unterstützung des Vertriebs, Recruitings und weiterer Unternehmensbereiche durch Online-Maßnahmen
  4. Priorisierung von Maßnahmen, Prozessplanung, Durchführung von Analysen
  5. als Ansprechpartner für interne wie externe Mitarbeiter dienen
  6. Beherrschung von Optimierungsmaßnahmen

Struktur von SEO-Seminaren

Teilnehmer

Die meisten SEO-Seminare richten sich an Marketingverantwortliche, Mitarbeiter aus den Bereichen HR und Vertrieb, Geschäftsführer, Selbstständige und Kleinunternehmer, Mitarbeiter von Werbeagenturen oder Online-Händler. Daher sind SEO Seminare sehr häufig im B2B-Kontext verankert.

Trainer

Die Leiter der SEO-Seminare kommen selbst aus der Welt des Marketings, Programmierens oder der Werbung. Sie sind oftmals Gründer eigener Agenturen und darüber hinaus externe Berater für verschiedene Einrichtungen oder als Dozenten an diversen Hochschulen unterwegs.

Methodiken

Die Referenten wenden in den Seminaren verschiedene Methodiken an. Hierzu gehören:

  1. ein interaktiver Vortrag mit den Teilnehmern, der zu einem stetigen Austausch führen soll
  2. ein vielseitiger Medieneinsatz (Live-Analysen, Vortragsfolien, etc.) und Einsatz des eigenen Laptops der Teilnehmer zur Veranschaulichung und Übung des Erlernten
  3. ein hoher Praxisbezug durch Live-Analysen oder Web-Projekten
  4. das Ausliefern von Seminarunterlagen in digitaler oder gedruckter Form inkl. weiterer Tipps und Tools

Anmeldung und Buchung

SEO-Seminare sind einzeln buchbar oder ein Bestandteil eines Online Marketing Seminars. Die Anmeldung erfolgt über Online-Forumlare.

Vor der Buchung können auch kostenlose Info-Pakete erhalten werden, die Auskunft zu Preisen, anderen Terminen und Detailbeschreibungen liefern.

Kosten und Dauer

Die Kosten für SEO Seminare hängen vom jeweiligen Dozenten, dem Inhalt und der Dauer des Seminars ab. Die Seminare beginnen bei rund 890€ und reichen je nach Option bis zu über 1500€. Optional können zum Seminar Workshops oder auch SEO-Analysen bestehender Websites hinzugebucht werden. Je nach Teilnehmerzahl oder Buchung im Paket werden Rabatte von ca. 10% gegeben.

Die Seminare dauern in der Regel zwei Tage, jeweils ca. acht Stunden. Dabei werden die Themen inhaltlich gesplittet, um ein besseres Verständnis für die einzelnen Bereiche zu ermöglichen.

Veranstaltungsorte

SEO-Seminare finden in Deutschland überall statt. Viele Referenten besuchen die größten Städte der jeweiligen Bundesländer. SEO Seminare gibt es daher u.a. in:

  • Berlin
  • München
  • Hamburg
  • Köln
  • Hannover
  • Frankfurt
  • Düsseldorf

In welcher Stadt welches Angebot herrscht, lässt sich einfach über die Google-Suche herausfinden:

  • das Online-Marketing Portal induux bietet bspw. SEO-Seminare in Stuttgart schon ab 890€ an
  • ein ebenfalls bekannter Referent ist Felix Beilharz, der in ganz Deutschland seine Seminare ab 999€ anbietet
  • weitere Anbieter sind eMBIS oder 121WATT

Wichtige SEO-Konferenzen

SEOkomm

Die SEOkomm in Österreich ist eine große Konferenz rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung. Dabei werden zusätzliche vertiefende Tagesseminare im Bereich Online Marketing angeboten. Verschiedene Firmen wie Zalando, immowelt, Otto, MediaMarkt, OMV, Porsche, RedBull, Siemens oder Universal besuchten bereits die SEOkomm.

Auf der SEOkomm werden viele Vorträge von Top-Speakern gehalten, wobei die Möglichkeit besteht an Netzwerke anzuknüpfen und neue Kontakte für das eigene Netzwerk zu finden. Weitere Infos sind auf der Website der SEOkomm zu finden.

SEO Day Cologne

Der SEO Day in Köln gehört zu einer der größten Konferenzen für Suchmaschinenoptimierung im deutschsprachigen Raum. Mehr als 40 Vorträge, knapp 1000 Gäste und 200 Medienpartner begleiten dieses SEO-Event.

Dazu wird der ExpertDAY/PPC-DAY einen Tag vor dem SEO-DAY abgehalten. Dieser ist ausschließlich für Online-Marketing-Profis gedacht, die sich über verschiedene Themen unterhalten, wobei diese im Vorfeld nicht bekanntgegeben werden.

OMKB

Die OKMB Bielefeld ist eine wichtige Konferenz für alle Online Marketing Manager, die sich über Neuigkeiten und aktuelle Trends austauschen wollen. Hierbei sind neben renommierten Managern auch Einsteiger eingeladen.

Bei der Veranstaltung spielen neben dem Thema Suchmaschinenoptimierung auch weitere Themen des Online Marketings eine Rolle.

Google Analytics Konferenz

Die Analytics Konferenz von Google in Wien bietet die Möglichkeit zum Wissensaufbau und Erfahrungsaustausch für Web-Developer, Online Marketing Manager und anderen digitalen Spezialisten. Dabei werden durch Intensiv-Sessions und Workshops der Umgang mit Googles Tool vertieft.

weitere Konferenzen und Veranstaltungen

SEO-Seminare gibt es in verschiedenen Ausprägungen und an verschiedenen Standorten. Folgende sind zusätzlich zu nennen:

  • E-Commerce Day in Köln: Networking und Fachvortäge mit und von Profis aus den Bereichen SEO und Online-Handel
  • DMX Austria: Leitmesse für digitales Marketing, Themen rund um aktuelle Entwicklungen und Trends im Online Marketing und E-Commerce
  • Contra in Düsseldorf: Conversion und Traffic Konferenz für Unternehmer im Online Marketing
  • DMEXCO in Köln: Informationsaustausch, Networking und Innovationen erlernen sind Grundlage für führende, neue Strategien im Online Marketing

Institutionen, Zertifikate und Weiterbildungen

Am Ende eines jeden SEO-Seminars werden Zertifikate an die Teilnehmer vergeben, um einen Nachweis für a) die Teilnahme und b) das neue/dazugelernte Wissen zu haben.

Neben Zertifikaten für die Teilnahme an Seminaren gibt es verschiedene Institutionen, die SEO Zertifikate austeilen.

BVDW

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. vergibt sog. SEO-Qualitätszertifikate, die Agenturen eine seriöse und professionelle Arbeitsweise bescheinigt. Teilnehmen kann dabei jeder, der den Code of Conduct Suchmaschinenoptimierung unterzeichnet. Dabei setzt sich das Zertifikat aus den Bereichen Erfahrung, Kundenzufriedenheit, Orientierung am Markt und Arbeitsweise zusammen. Das Zertifikat ist jeweils für ein Jahr gültig. Der dabei eingesetzten Expertenrat bestet aus Mitgliedern von Unternehmen wie idealo, 1&1, XING, der FAZ oder Obi.

IHK

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln bietet einen Zertifikatslehrgang zur Weiterbidung in der Suchmaschinenoptimierung an. Nach Abschluss der Weiterbildung ist man geprüfter SEO-/SEA-Manager/in (IHK). DIe Weiterbildung dauert ca. 4 Wochen und kostet 1.390€. Es werden im Lehrgang die Themen SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (AdWords) angesprochen, die einen Start in der Online-Marketing-Welt ermöglichen sollen. Eine Übersicht über die weiteren Zertifikatslehrgänge gibt es hier.