SEO Check / Audit

Aus induux Wiki
Auf induux suchen
Authoren

induux international
aktualisiert am 27.05.2020 - 13:30:43
Angebot
Anzeige

Diese induux SEO Checkliste gibt dir einen schnellen Überblick, worauf Ihr bei erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung achten müsst. Die Checkliste ist Teil des SEO Audits und enthält Fragen, die an die Agentur gestellt werden können/sollen.

Frage/Definition: Was ist/sind SEO Check?
Auch oft gesucht: SEO Tipps



Website / SEO Checker

Kostenfreie Checks sind mit dem induux Website Checker möglich.

SEO Checkliste

Diese SEO Checkliste ist zum Ausdrucken

Die Fragen der SEO Checkliste sollten an die Agentur gestellt werden. Diese Checks sind in den Angboten von induux automatisch enthalten (Wir wollen ja maximale Reichweite!).

In der Checkliste unter Topic sind die Bereiche aufgelistet, die optimiert werden müssen, um Google die besten Signale zu übermitteln. Der Bereich gibt an, ob es sich um OnPage-, OffPage- oder Server-Optimierung handelt. Wichtig ist die Spalte Testfrage. Wenn diese Frage(n) zufriedenstellend von euch oder eurer Agentur beantwortet wurden, könnt Ihr mit dem nächsten Topic fortfahren. Die Notwendigkeit ist eine Empfehlung unsererseits, ebenso wie die Spalte QuickWin Ratio. Da Suchmaschinenoptimierung komplex und aufwändig ist, ist es sehr von Vorteil sich zuerst auf die Topics zu konzentrieren, die Quick Wins ergeben. Dazu hilft die Skala, die von 0 bis 100 geht (100 ist super Quick Win).

CheckTopicBereichTestfrageNotwendigkeitQuickWin RatioAutomatisierbarErgebnis
Accelerated Mobile PagesOnPageSinnvoll für Nachrichtendienste - brauchen wir das wirklich?KANN20Ja
Social SignalsOffPageBesteht eine Social Media Strategie zur Generierung von Social Signals?MUSS70Teilweise
SEO ToolsOnPage & OffPageWurden SEO Tools ausgewählt und eingeführt? Entweder InHouse bei der Agentur oder via induux OPI Toolbox.MUSS90Teilweise
Backlinks und LinkaufbauOffPageWurden initial und regelmäßig hinsichtlich ihrer Wertigkeit (vorallem ihrer toxischen Eigenschaft) bewertet?MUSS70Ja
Crawling BudgetOnPageWird das Crawling Budget eingehalten? Z. B. via Sitemap und Robots.MUSS70Nein
Disavow ToolWeb-ServerErkennen und Beseitigen von toxischen Links mit dem Disavow-Tool von GoogleMUSS70Nein
Google Cloud Platform (GCP)Server SetupKann das Hosting über eine Cloud stattfinden?KANN40Nein
Google Search ConsoleGoogle SetupIst die Webseite korrekt in der Property angelegt und robots.txt / sitemap damit geprüftMUSS99Nein
HTML für SEOTemplate-SetupIst die HTML Struktur korrekt aufgebaut? Sind Meta Tags und Social Media Tags gepflegt? Ist das Überschriften-Markup korrekt?MUSS100Nein
HTTP ServerWeb-ServerIst der Webserver korrekt konfiguiert mit SSL und HTTP/2?MUSS50Nein
HyperText Transfer Protocol DaemonWeb-ServerIst der Web-Server optimal eingerichtet?MUSS70Nein
Keyword Marketing: Funktion, Analyse, ToolsOnPage & OffPageWurde die Strategische Keyword Matrix definiert?MUSS70Teilweise
SSL/TLSWeb-ServerIst der Web-Server mit einem SSL Zertifikat ausgestattet? Wir der halt nur über https und nicht http ausgeliefert?MUSS60Teilweise
SEO Wettbewerb (SandstrandSEO)WissenProbiert Ihre neue Konzepte bei einem SEO-Wettbewerb aus? SandstrandSEO ist gerade ein aktuell laufender. Noch kann jeder mitmachen.KANN30NEIN
Was ist das Index Budget?OnPageWird das Index Budget eingehalten?MUSS60Nein
Google Tag ManagerServer-SetupJede Website sollte heute einen Google Tag Manager (GCP) integrieren umd Marketing-Aktivitäten und Technik zu entkoppeln. Wurde das umgesetzt?MUSS100Ja
XML SitemapWeb-ServerIst die Sitemap a) vorhanden b) ist sie richtig konfiguriert und c) aktualisiert sie sich automatisch, damit das Crawling- und Index-Budget bestmöglich genutzt wird?MUSS70Nein
robots.txtWeb-ServerIst die robtos.txt a) vorhanden und b) ist sie richtig konfiguriert, damit das Crawling- und Index-Budget bestmöglich genutzt wird?MUSS99Nein
Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung erfahrt Ihr im SEO Online Seminar!



Bedeutung von SEO-Audits

Um Sichtbarkeit in Suchmaschinen wie Google und Co. für das eigene Unternehmen zu bekommen, bedarf es bestimmter Strategien. SEO-Audits sind Besprechungen, die dazu dienen, den Kunden bzw. das Unternehmen in der optimalen Entwicklung von Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu unterstützen. Dieser Prozess zur Entwicklung einer optimalen SEO-Strategie ist allerdings aufwendig und komplex und wird daher von externen SEO-Agenturen übernommen.

Ablauf eines SEO Audits

  • Kickoff-Meeting mit Grobanalyse, 1 PT
  • Bearbeitung der Module 1 bis 7
  • Abstimmung der Ergebnisse
  • Definition Maßnahmen
    • für das inhouse Online Team
    • für die Agentur
    • für die Redakteure (z.B. mit Content-Leitfaden)
  • Kontinuierliche Qualitätssicherung. Mindestens 1x / Quartal Analyse und Besprechung

Häufige Fragen

Bei einem SEO-Audit müssen u.a. diese Fragen geklärt werden:

  1. Welches Ziel und welches Geschäftsmodell besitzt die Website bzw. das Unternehmen?
  2. Was ist dem Unternehmen besonders wichtig?
  3. Welche Maßnahmen wurden bislang schon umgesetzt?
  4. Welche Ziele und Ergebnisse können später erwartet werden?

Themenbereiche

Ein SEO-Audit behandelt verschiedene Aspekte die Suchmaschinenoptimierung einer Webseite einschätzen und verbessern zu können. Dazu zählen:

  • Basics: Erklärung der Funktion von Suchmaschinen und Algorithmen abgestimmt auf das (Vor)Wissen des Kunden
  • Analysen: Analyse des aktuellen Ist-Zustands (nebenstehend zur Website Analyse)
  • Optimierung: konkrete Liste zur Optimierung der jeweiligen Website
  • Umsetzung: Umsetzung durch die Agentur und/oder mit dem Unternehmen zusammen (evtl. gemeinsame Schulung)

Wichtig ist, dass vorher immer geprüft wird, welche Erfahrungen bzw. welches Wissen bereits beim Kunden/dem Unternehmen zum Thema SEO vorhanden ist. Dabei werden v.a. die SEO-Themen in Angriff genommen, die für das Unternehmen relevant sind.
Bei der Analyse des Ist-Zustands sind die bereits genannten Themen Technik, Inhalt und Verlinkungen zu nennen. Wenn es dann an die Optimierung geht, steht v.a. der technische Bereich im Vordergrund. Hierbei werden u.a. folgende Themen angesprochen:

  • technische Infrastruktur (URLS, Onpage/Offpage, keywords)
  • verwendebare Tools
  • Einsatz von Social Media
  • Vergleich zu Konkurrenzunternehmen bzw. Mitbewerbern

Weitere tiefergreifende technische Informationen zu Themen wie technische Analysen, Crawler in den Suchmaschinen, Linkjuices, Website-Rankings, Traffic, Implementierungen, etc. liefert ryte.
Für Inhalte gilt das einfache Prinzip: "Google stellt guten Content über schlechten Content". Daher untersuchen SEO-Agenturen bei einem SEO-Audit wie gut die jeweiligen Inhalte auf der Website wirklich sind. Hierbei ist darauf zu achten, dass das Einarbeiten in den entsprechenden Inhalt aufwendig und zeitintensiv ist. Allerdings sind Inhalte für den SEO-Erfolg am Nachhaltigsten. Daher gibt es auch hier Ansätze:

  • Welche Themen bzw. Bereiche fehlen?
  • Welche Gewichtung der Inhalte ist sinnvoll?
  • Welche Inhalte oder spezielle Begriffe (sog. Keywords) führen zu einem nachhaltigen Erfolg?

Weitere Checks

  • Responsive Web-Design
  • Usability
  • Nutzersignale

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zu SEO