Open Source Maschinenbau

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Maschinen und Anlagenbau wird zunehmend Software mit einem Open-Source-Modell eingesetzt.

Hierbei gibt es zwei Ansätze:

  • vorhandene Open-Source-Software wird im Industrie-Unternehmen genutzt
  • vorhandene Software der Industrie-Unternehmen wird Open-Source Software

Es gilt vor allem die jeweiligen Bedingungen der Lizenz zu beachten.

Wenn Unternehmen ihre Software mit einer Open-Source-Lizenz offenlegen, enthält diese nahezu keine Betriebsgeheimnisse. Die Open-Source-Software stellt Problemlösungen bereit, die auch für andere Unternehmen von Nutzen sind. Durch die Open-Source-Lizenz haben andere Unternehmen die Möglichkeit aktiv an Problemlösungen mitzuarbeiten und diese öffentlich bereitzustellen. Und gerade im letzten Punkt liegt der Vorteil: Unternehmen können gemeinsam an einer Lösung arbeiten, alle Beteiligten profitieren davon - die jeweilige Software mit den Betriebsgeheimnissen wird dann intern "angeschlossen". Der gemeinsame Nenner an Problemen, die zusammen gelöst werden, ist z. B. Software fürs Betriebssystem, für Schnittstellen oder Gerätetreiber. Dies spart Zeit sowie Kosten und bringt meist noch eine bessere sowie stabilere Software hervor. Wenn eine Gruppe eine Software gemeinsam vorantreibt, bedeutet dies in der Regel mehr Zukunftssicherheit - ein wichtiger Punkte bei der Entwicklung von Maschinen und Services.

Einsatzfelder von Open-Source-Software im Maschinenbau sind z. B.:

  • Embedded-Systeme
  • Maschinensteuerungen in Echtzeit
  • Virtualisierung mit Linux

Open Source Projekte

IO-Link Sensors and the Industrial IoT Starter Kit

"IO-Link is an industrial communication standard for connecting intelligent sensors and actuators. Due to its simplicity and ease of use, it's the perfect choice for quickly implementing an industrial IoT setup.

This tutorial will help you connect the IO-Link Master and sensors included in the Industrial IoT Starter Kit, pull data via Modbus and publish it to the relayr Cloud via MQTT. In order to collect the data from the fieldbus and send it to the cloud, ideally we will use a Vertex-enabled gateway (for advanced users), or at least a computer capable of running a Modbus software adapter, i.e. a set of libraries (for beginners)." Quelle und Software

OPC

Verbände und Organisationen

VDMA

Im VDMA widmet man sich dem Thema Open-Source z. B. im Fachverband Software und Digitalisierung und Fachverband Robotik+Automation.

OSADL

Die OSADL (Open Source Automation Development Lab) steht für die Weiterentwicklung von offener Software im Maschinen- und Anlagenbau.

OSB Alliance

In der Open Source Business Alliance (OSB) gibt es eine Working Group „Industrie 4.0“. Sie adressiert die Bedürfnisse von mittelständischen und kleineren Unternehmen bei der schnellen Umsetzung der industriellen Digitalisierung.

Messen

Vor allem auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg sind Open-Source-Lösungen im Maschinenbau zu sehen.

Exponate von 15 Mitgliedsunternehmen waren am Gemeinschaftsstand "Open Source Meets Industry" auf der Messe SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg zu sehen.

Lizenzmodelle

Setzen Unternehmen, Open-Source-Software ein bzw. entwickeln diese, sind die Lizenzmodell zu berücksichtigen.

  • MIT Lizenz
  • BSD Lizenz
Initiator dieser Wiki-Seite:
Lightwerk GmbH Lightwerk GmbH