Maschinenbau in Stuttgart

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dank des Maschinenbaus gehört die Region Stuttgart zu den umsatzstärksten Zentren Europas. Zu ihr gehören die Landeshauptstadt Stuttgart und die umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr. Sowohl Global Player als auch außergewöhnlich innovative und qualitätsbewusste Mittelständler sind hier zu finden.

Besonders zeichnet sich die Region durch ihre Exportstärke und die zahlreichen Weltmarktführer des Maschinenbaus und Zulieferer der Automobilindustrie aus. Neben dem Maschinenbau ist die starke IT-Branche ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Region.

Durch die Lage im wirtschaftsstarken Dreieck Frankfurt, München, Zürich profitieren ansässige unternehmen von einee hervorragend ausgebaute Infrastruktur.

Die Maschinenbaubranche in Stuttgart und Umgebung

Die Stuttgarter Maschinenbaubranche entwickelt für Kunden in aller Welt hochwertige Lösungen. Durch die Kooperation mit Forschungseinrichtungen sichern sich anliegende Firmen starke Kompetenzen, welche die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie garantieren. Neben der Fahrzeugindustrie wird auch die Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik oder die Konsumgüterindustrie mit intelligenten Produktlösungen versorgt. In einer Wechselwirkung fördert die enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Kunden gleichzeitig die Innovationskraft der Branche.

Die heimischen Firmen zeichnen sich durch ihre hohe Exportquote von bis zu 90 Prozent aus. Sie erwirtschaften damit knapp ein Drittel des Umsatzes der Maschinenbau-Branche in Baden-Württemberg. Der Maschinenbau ist mit über 73.000 Angestellten der zweitgrößte Arbeitgeber er Region.

Neben den großen Weltmarktführern finden sich hier besonders viele mittelständische Unternehmen, die sich durch Innovation zu Technologieführern in ihren Nischenmärkten entwickelt haben. Das spiegelt sich auch in den Patentstatistiken wieder, in denen die Region seit Jahren den Spitzenplatz belegt.

Automobilindustrie

Seit der Erfindung des Automobil durch Gottlieb Daimler in Stuttgart ist die Region zu einem weltweit bedeutenden Produktions-Cluster der Fahrzeugindustrie geworden. Miteinander verflochtene Hersteller, System- und Komponenten-Lieferanten, Dienstleistungsunternehmen, Ingenieurbüros und Forschungsinstitute bündeln hier ihre Kompetenz.

Sowohl große, international tätige Unternehmen als auch über 400 kleine und mittlere Zulieferer finden sich in der Region Stuttgart. Diese stark auf die Automobilbranche ausgerichteten Firmen beschäftigen 110.000 Menschen und erwirtschaften 45 Prozent des Umsatzes der gesamten Industrie der Region.

Die Region Stuttgart bietet als bedeutendstes Automobil-Cluster Europas den idealen Standort um die Probleme der modernen Mobilität des 21. Jahrhunderts zu lösen.

Maschinenbau-Forschung in Stuttgart

Als Europas führender Hochtechnologiestandort verfügt die Region Stuttgart über eine erstklassige Forschungsinfrastruktur. Rund drei Prozent der Erwerbstätigen sind in der Forschung und Entwicklung beschäftigt. Mehr als sieben Prozent des BIP wird in die Forschung investiert.

Entwicklungszentren großer Unternehmen sind hier ansässig, dazu kommen Entwicklungsdienstleister und Hochschulinstitute, welche nach anwendungsnahen Innovationen in den Bereichen der Energieeffizienz, Verarbeitungstechnik und Fahrerassistenzsystemen forschen.

Forschungseinrichtungen mit Schwerpunkt Maschinenbau

Institut Schwerpunkte
Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung Unternehmens- u. Produktionsorganisation; Automatisierung; Oberflächentechnik
Forschungs- und Ingenieurgesellschaft für Steuerungstechnik GmbH Forschung im Bereich der Steuerungstechnik; Entwicklung in Software, Elektronik, Antriebssystemen, Komponenten
Forschungsgesellschaft Umformtechnik mbH Fließpressen, Schmieden u. Hydroumformung, Blechumformung, FEM-Prozesssimulation
Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation Digitale Produktion; Ganzheitliche Produktionssysteme; F&E Management
HSG-IMAT – Institut für Mikroaufbautechnik Gehäuse-, Aufbau- und Verbindungstechniken für mikrotechnische Komponenten und Systeme
IMS CHIPS – Institut für Mikroelektronik Künftige Lithografie- und Nanostrukturierungsverfahren; Mikroelektronik-Komponenten
ITV Denkendorf Textilmaschinenbau; Energieeffizienz in der Textilherstellung und -veredlung

Maschinenbau-Ausbildung in Stuttgart

Seit 150 Jahren werden an der Universität Stuttgart Ingenieure ausgebildet, heute gleich in mehreren Studiengängen. Die Hochschule Esslingen findet sich in bundesweiten Hochschulvergleichen stets auf Spitzenplätzen wieder und die Duale Hochschule Baden-Württemberg bietet eine besondere Verzahnung mit der Wirtschaft.

Eine Auflistung der höheren Bildungseinrichtungen im Raum Stuttgart.

Maschinenbau Messen in Stuttgart

Die Messe Stuttgart bietet jährlich wiederkehrende Fachmessen zu einer Vielzahl industriespezifischer Themen. Vom Maschinenbau bis zu entfernten Themen wie Fügetechnologie finde hier Informationsveranstaltungen und Expositionen statt.

Messe Kurzbeschreibung
INTERGEO Diese jährliche Messe ist weltweit führend für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Über 16.000 Besucher aus 92 Ländern sind jährlich vor Ort. Sie stellt damit eine der wichtigsten Plattformen des Branchendialogs dar.
HYBRID Expo Die HYBRID Expo findet jährlich statt. Sie präsentiert Lösungen für die gesamte Prozesskette in den Bereichen der Ressourceneffizienz, Funktionsintegration und Prozessverkürzung.
COMPOSITES EUROPE

Im jährlichen Wechsel zwischen Stuttgart und Düsseldorf werden auf der COMPOSITES EUROPE neueste Materialläsungen und Technologien aus der Verbundwerkstoffindustrie vorgestellt.

Automotive Testing Expo

Europas führende Messe im Gebiet der Qualität, Sicherheit, Verlässlichkeit und Haltbarkeit von Fahrzeugen. Sie bietet eine Plattform für die Einführung neuer Technologien auf dem Gebiet der Fahrzeugtest-, Bewertungs- und Qualitätsentwicklung.

Automotive Interiors Expo

Auf der Messe sind weltweit führende Hersteller von Komponenten und Systemen der Fahrzeuginnenausstattung vor Ort, für Fahrzeugdesigner- und hersteller sowie Designhäuser, Studios und das gesamte Spektrum an Lieferanten für Innenausstattungen bietet sie einen Marktplatz.

Global Automotive Components and Suppliers Expo

Internationale Hersteller von Tier-1- , Tier-2- und Tier-3-Komponenten stellen ihre Produkte und neuen Technologien vor. Auch Möglichkeiten zur Kostenreduzierung in Lieferketten und neue, alternative und kosteneffektive Lösungen für die Herstellung und Zulieferung werden vorgestellt.

Engine Exop

Internationale Fachmesse für Motorenkonstruktion, -technik und –komponenten, Prüfverfahren und Entwicklung

CRM-expo

Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement

European MINT Convention

Karrieremesse mit Community-Area sowie eine Konferenz für Personaler

Bondexpo

Dachmesse für industrielle Klebtechnologie

Motek

Internationale Leitmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation

WORLD OF ENERGY SOLUTIONS

Internationale Fachmesse und Konferenz sowie eine der wichtigsten Plattformen zu den Themen neue Energie und neue Mobilität.

Schweisstec

Internationale Fachmesse für Fügetechnologie