Kleinteilelager

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einem automatisierten Kleinteilelager, kurz AKL, werden die Artikel kompakt bereitgestellt. Ein AKL zeichnet sich dadurch aus, dass auf relativ geringer Grundfläche möglichst hohe Regalzeilen gebaut werden. Das sorgt für eine optimale Raum- und Flächennutzung. Eine Ein- und Auslagerung erfolgt mit Hilfe von Regalbediengeräten.

Automatisierte Kleinteilelager können an eine Lagerverwaltungssoftware eingebunden werden. Diese ermöglicht durch eine durchgängige Organisation eine hohe Verfügbarkeit der einzelnen Artikel.

Letzter Bearbeiter:
viastore SYSTEMS GmbH viastore SYSTEMS GmbH