Intralogistik

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Was ist Intralogistik?

Der Begriff Intralogistik bezeichnet die Material- und Warenflüsse innerhalb eines Unternehmens.


Die Intralogistik ist ein wichtiger Bestandteil der Produktionsplanung und des Supply Chain Managements. Sie umfasst die Organisation, Durchführung, Steuerung und Optimierung des innerbetrieblichen Warenverkehrs. Zu der Intralogistik-Branche gehören neben Lagertechnik- und Gabelstapler-Produzenten auch Hebezeug- und Kranhersteller sowie Systemanbieter und Softwareentwickler.

Themenschwerpunkte:

Der Begriff Intralogistik wurde eingeführt, um eine Abgrenzung zum außerbetrieblichen Warentransport, der Logistik, zu schaffen. Diese behandelt die gleichen Material- und Informationsströme außerhalb des Betriebsgeländes.

Mehr dazu

Angebote zu Intralogistik